Die Wahrheit bringt Licht in die Dunkelheit – Der [DS] wird aufhören zu existieren, wenn alles aufgedeckt ist

Na, wenn da nichts im Busch ist, weiß ich auch nicht. Ob Biden wirklich die nächsten vier Jahre im Amt verweilt, bleibt abzuwarten. Es bleibt jedenfalls spannend. Tickt da eine gewaltige Bombe, oder wie lässt sich das interpretieren? Was sind Eure Gedanken zu diesem ganzen Theater?

*******

Beginnen wir heute bei Minute 8:20 und wie die Biden-Administration versucht, wieder mehr Kontrolle über die Einwanderungs- und Zollbehörde zu erlangen. Pressesprecherin Psaki sagte, dass illegale Ausländer, die wegen Vergewaltigung, Körperverletzung, Trunkenheit am Steuer oder Drogendelikten verurteilt werden, nicht mehr abgeschoben werden.

Es gehört zu Trumps Plan, dass das amerikanische Volk sieht, dass sich Biden und seine Clique mehr Sorgen um das Wohlergehen krimineller, illegal im Land lebender Ausländer macht, als um sein eigenes Volk. Kommt uns das irgendwie bekannt vor hier in Deutschland?

Breaking 911 twitterte:

„Die Republikaner in South Dakota haben einen Gesetzesentwurf eingebracht, der es ihnen erlauben würde, Bidens Durchführungsverordnungen auf staatlicher Ebene aufzuheben.“

>>> Weiterlesen bei qlobal-change

(Visited 596 times, 1 visits today)
Die Wahrheit bringt Licht in die Dunkelheit – Der [DS] wird aufhören zu existieren, wenn alles aufgedeckt ist
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

8 Kommentare

  1. "Die Wahrheit bringt Licht in die Dunkelheit – Der Deep state wird aufhören zu existieren, wenn alles aufgedeckt ist."

    Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär', wär' mein Vater Millionär!

  2. Beim Super-Bowl (Football=Atomkoffer) flogen B-1, B-2 und B-52 Bomber drüber. Sowas gab´s noch nie! 1+2+52= 55. Kuh postete "5:5". Soweit ich weiß ist das im Funkverkehr der Ausdruck für "five by five". Das bedeutet "Alles funktioniert wie erwünscht". Ob das zutrifft weiß ich allerdings nicht, denn in dem Plan steckt keiner drin. Ist nebenbei auch ein Bibelvers.

    Jedenfalls kann man kein Impeachment gegen einen "Privatmann" führen, sondern nur gegen einen Präsidenten. Joey fliegt NICHT mit AF1 oder Marine1…und das White House ist dunkel. Die Aufnahmen wurden in den Amazon-Studios gemacht. Green Screen und fehlerhafte Filmkulisse. Fenster sowie Hintergrund stimmen nicht; Risse in der Dekoration. Also was ist da los?

    Wir wissen es nicht. Zu weit weg. Betrifft uns uns aber doch? Gen. Flynn sagte, auf einer Skala von 1-10 ist DJT mit einer 10 weiterhin der Chef (Chief in Command) Also Militär wie Myanmar? Wozu sonst die ganzen Gardisten? Die drehten Joey allesamt den Rücken zu als er vorbeifuhr. Salutiert man so vor seinem Präsi? Wohl eher nicht. Die Marines haben zu Pelosi gesagt: "Wir kämpfen nicht für sie."

    DC ist ja nicht die Republik Amerika, genausowenig wie London City zu England gehört, Vatikanstadt zu Italien oder Berlin zu Germoney. Übersteigt aber meine Kompetenzen das zu verfolgen…daher…als Geschwurbel betrachten und evtl. selber prüfen. Es gibt viel zu viele Fake-News momentan!
    Jedoch mit Absicht.

  3. Ja, das mit dem Knistern kann stimmen…….Leider sind die DS-_members  nicht wirklich bekannt. Solange man nicht die Chefetage in ihren Verstecken  gefunden hat, wird man nicht viel organisieren können. Kennt man die Kleinen, sind die fort, werden sofort Neue nachrücken. Chef ist  immer der. der schon weiß, was man tut. wenn Alarmstufe Red ist. Ist die ganze Organisation ja nicht erst seit ein paar Jahren aktiv.  Gibt da sicher mehrere Generationen, die  das Spiel —-nur wir—spielen……Will man the bad guys in action zeigen……….Ist gut, aber sicher nicht einfach..Braucht man Superagenten….nur where are they??

  4. Biden sitzt nicht im Weißen Haus, sondern er führt seine Amtsgeschäfte in Castle Rock. Das ist eine Filmkulisse. Wenn die Gerüchte stimmen, dann ist er nur noch Präsident von Washington DC Inc. und Trump ist gewählter Präsident der Republik Amerika. Anfang März wissen wir mehr.

    An Bidens Handlungen sieht man sehr schön, wie der DS arbeitet. Unsere gehören mit dazu. Unter dem Great awakening verstehe ich, dass die Menschen weltweit sehen sollen, was wirklich durch diese ganzen Psychopathen bewerkstelligt wird. Bei uns knistert es ja auch schon langsam im Karton.

    Und ich hoffe, dass möglichst viel ans Tageslicht kommt. Aber ob wir das noch mitbekommen, dass der Tiefe Staat aufhört zu existieren? Ich habe da so meine Zweifel. Denn der Sumpf ist so tief und vernetzt, dass räumt man nicht in ein paar wenigen Jahren aus.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*