Die Täuschungskunst der Psychopathen

Täuschungskunst ist eine besondere Gabe von Psychopathen. Woran sind sie zu erkennen? Psychopathie ist eine Persönlichkeitsstörung, die durch gut dokumentierte Merkmale gekennzeichnet ist.

Am sichtbarsten sind der oberflächliche Charme, ein grandioses Selbstwertgefühl, ein starkes Bedürfnis nach Stimulation und Impulsivität. Weitere Eigenschaften sind pathologisches Lügen, ein erfolgreiches Versteckspiel, Manipulation, Empathiemangel, Unfähigkeit zu Reue und Schuld­gefühlen. Man findet Beispiele von Verantwortungs­losigkeit, auch für das Fehlen realistischer langfristiger Ziele und die Unfähigkeit, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen. So manchen Zeitgenossen und Zeitgenossin erkennen wir darin wieder.

Hinter dem oberflächlichen Eindruck charmanter Umgangsformen und perfekter Anpassungs­fähigkeit verbirgt sich oft das Geschick, Situationen augenblicklich richtig einschätzen zu können. Die Fähigkeit, Konflikte kurzfristig zu klären, die Neigung, sich niemanden zum Feind zu machen und ein ungestümer Ehrgeiz. Das alles ist nicht das, was eine gute Führungskraft unbedingt auszeichnen sollte. Höchst bedenklich ist, dass Menschen mit diesen Eigenschaften im politischen Geschäft meist ganz nach oben kommen. Wer einschätzen möchte, welche Politiker(-innen) im Grunde niemals große Verantwortung übernehmen dürften, sollte die betreffende „Persönlichkeit“ nach den vorgenannten Kriterien beurteilen.

Für die negativen menschlichen Eigenschaften kann eine genetische Veranlagung ursächlich sein, aber auch eine negative Prägung durch das soziale Umfeld. Viele Menschen waren als Kind heftigen Erniedri­gungen ausgesetzt und haben starke Ohnmachts- und Angstgefühle erlebt. Dadurch hat sich das innere Selbstbild fehlentwickelt, verbunden mit Störungen des Serotonin gesteuerten Beruhigungssystems, – sprich einem Gefühl der inneren Leere – und des Dopamin gesteuerten Belohnungssystems – sprich der Suche nach einem Kick. Die positive oder negative emotionale Konditionierung prägt die weitere psychosoziale Entwicklung. In der Forensik sind einerseits Menschen bekannt, die kriminelle Handlungen oder Gewalt aktiv suchen und ausüben und andererseits Menschen, die durch gesellschaftlichen-situativen Druck kriminell oder gewalttätig werden können. Wer dank einer stabilen genetischen Veranlagung und einer sicheren Bindung im Umfeld ein Gewalt ablehnendes Normbewusstsein hat, wird dagegen nie Gewalt ausüben. Abschließend lässt sich resümieren: Wenn einerseits eine genetische Veranlagung und andererseits eine negative Umweltprägung zusammentreffen, steigt die Möglich­keit, dass Menschen kriminell werden.

Wie kommt es, dass die Deutschen unter die Rockschöße der Übermutter Staat gekrochen sind?

Die Täuschungskunst der Psychopathen
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Psychopathen regieren!

    Wer hat sie an die Macht gebracht? Der schlafende, dumme Wähler!

    Und die von den Psychopathen beherrschten Parteien! Also ist die

    bestehende Parteiokratur der Untergang der Demokratie. So war es

    geplant und so besteht es aktuell!  

  2. An Herrn Grunwald,

    " Die Vision der Völkerfeinde ist die Neue Welt-Ordnung: mit Herren und Sklaven."

    War das nicht schon immer so?

    Wir hatten die Kirche, die Adligen, die Großgrundbesitzer, Industrielle und sonstige Arbeitgeber.

    Was neu dazu gekommen ist, ist allenfalls die flächendeckende, alles dominierende Manipulation durch die Medien?

  3. Das beschriebene Psychogramm der Psychopathen in der Westlichen-Werte-Demokratie und den Systemmedien trifft zu.

    Die totale anti-deutsche Politik in allen Lebensbereichen ist kein Zufall oder „Politikerversagen“. Ist auch kein rein linkes Projekt.

    Die Rote Internationale ist die Anti-These zur Goldenen neo-liberalen Internationale (These). Das These-Anti-These Projekt der Internationalisten (im Sinne von Hegel) hat eine gemeinsame Vision. Rot-totalitär und golden-parasitär. Die Vision der Völkerfeinde ist die Neue Welt-Ordnung: mit Herren und Sklaven.

    Das System hat keine Fehler sondern das System ist der Fehler. Details:

    https://www.gehirnwaesche.info/ https://www.befreiungspsychologie.info/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere