Die Sanktionen des Hunnen Obama

Martin Armstrong (antikrieg)

Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verursachen ernsthaften wirtschaftlichen Schaden in Europa. Landwirtschaftliche Betriebe gehen pleite und Finnland hat dank Obamas Sanktionen sein Triple-A-Rating verloren. Die Sanktionen waren von Beginn an falsch und sollten sofort aufgehoben werden. Der Versuch, einen ständigen Waffenstillstand zu erreichen, wurde nicht aufgrund, sondern trotz Obamas Sanktionen unternommen. Die einseitige Parteilichkeit des Westens im Ukraine-Konflikt verlangte von der Regierung in Kiew, sie müsse den Osten in eine militärische Konfrontation verwickeln, andernfalls sagte der IWF, würde es keine Kredite geben. Obamas Anhängsel Christine LaGarde diktierte seine Bedingungen hintenherum dem IWF, der alles andere als unabhängig ist.

Nun gibt es mittlerweile einige Tausend zivile Getötete, deren Blut an den Händen Obamas und LaGardes klebt. Es bleibt die Frage, warum wir noch immer Obamas Sanktionen haben, wenn der Waffenstillstand hält? Wenn sie nicht aufgehoben werden, dann muss man sich die Frage stellen, ob Obama und seine Oligarchen die Isolierung Russlands erreichen wollen, um den Marktanteil für amerikanische Energiekonzerne und den Mittleren Osten zu vergrößern.

Die Menschen in Kiew sind in der Mitte gefangen. Ihre Regierung ist vom Westen übernommen worden und besteht aus Politikern, von denen den Bürgern gesagt wird, dass wenn sie gegen diese rebellieren, sie keine Unterstützung bekommen werden. Ihre Regierung sagt ihnen, sie müssten Geduld haben – die Reform werden sie nach dem Krieg erleben. Mittlerweile sind die Menschen in Kiew wirklich zu Schachfiguren geworden. Heizsystem und Warmwasseraufbereitung stammen noch aus der Zeit des Kommunismus. Heißes Wasser gibt es nicht in jeder Wohnung, sondern es wird von der öffentlichen Verwaltung über eine zentrale Fernwärmeanlage zur Verfügung gestellt. Die Menschen haben kein heißes Wasser und müssen Tauchsieder benutzen, und die Regierung sagte den Leuten, sie würde die Heizung erst nach drei aufeinanderfolgende Tage mit Frostwetter aufdrehen. Jetzt schalten sie den elektrischen Strom ein paar Stunden am Tag ab. Deswegen denken die Menschen an Revolution. Sie können sich nicht einmal warm baden.

Diejenigen, die über die Ukraine schreiben, gehen von westlichen Standards aus, die in keiner Weise gegeben sind.

(Visited 8 times, 1 visits today)
Die Sanktionen des Hunnen Obama
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*