Die Massenarbeitslosigkeit in Deutschland ist nicht mehr aufzuhalten

Warum der totale Wirtschaftskollaps jetzt kommt

Der Wirtschaftskollaps hat Fahrt aufgenommen und ist jetzt sichtbar. Daher fasse ich die sich abbildenden Szenarien und Grundlagen hierfür zusammen.

Aber das, was DrBlockchain hier erzählt, glaubt sowieso keiner. Die verbohrten Deutschen glauben lieber an das was ihnen im verlogenen TV und von den überflüssigen Politgangstern, die dieses Land nicht erst seit gestern ruiniert haben, täglich serviert wird. Warum wohl werden seit einiger Zeit von Großkonzernen und auch Kleinunternehmen reihenweise Mitarbeiter im großen Stil entlassen? 7.000 Entlassungen hier, 5.000 dort … usw. Alles nur eine temporäre Erscheinung? Von wegen!

In den kommenden Monaten geht’s erst so richtig los. Das Sozialsystem wird zusammenbrechen. Und was ist mit Merkels „Fachkräften“, die das Sozialsystem zusätzlich belasten? Man muss kein Einstein sein, um zu erkennen, dass in wenigen Monaten/Jahren ein gewaltiger Tsunami über Deutschland und Europa fegen wird, der bislang noch unvorstellbares anrichten wird.

Die Verantwortlichen, die das bevorstehende Chaos angerichtet haben, werden garantiert nicht zur Rechenschaft gezogen, weil sie sich alle rechtzeitig aus dem Staub gemacht haben.

Rette sich, wer kann!

(Visited 738 times, 1 visits today)
Die Massenarbeitslosigkeit in Deutschland ist nicht mehr aufzuhalten
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

12 Kommentare

  1. Das Video hat mich gerade ganz runtergezogen. 6 Monate? Weiß der Mann eigentlich, was er damit bei labilen Seelen anrichtet? Noch habe ich ein recht diches Fell, aber eine ganze Menge Unbedarfter eben nicht.

    • Keine Sorge.

      Laut Dr. Markus Krall soll es Ende 2020 soweit sein.

      Die Unbedarften glauben das, was aus der Glotze kommt, laufen den Ökofaschisten hinterher und wählen nach wie vor ihre Schlächter.

      Ob in 6 Monaten, in einem Jahr oder in 2 Jahren, was spielt das noch für eine Rolle.

        • Das stimmt zwar, Häschen, aber nichtsdestotrotz wird das bevorstehende Chaos nicht mehr aufzuhalten sein.

          Wahrscheinlich stet auch schon das "WANN" von den Machern auf der Agenda. Nur leider wissen wir das nicht. Ich könnte mir aber wohl ein ganz bestimmtes Datum vorstellen. Dazu später vielleicht mal mehr.

          • Das ist schon richtig, dass die Frage nicht ob sondern wann ist. Die dritte Frage wäre noch wie ?

            Dass die Zeiten auf Sturm stehen, ist nicht zu übersehen. Aber ehrlich gesagt, würde ich mir weniger Sorgen machen, wenn nicht diese Armee hier im Land wäre, die immer weiter aufgestockt wird von diesen Verbrechern in Berlin.

             

      • Behaltet Euer Wissen für Euch. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei wirklich intelligenten Menschen ein überschaubares Gespräch einleitender Funktion reicht. Die wissen dann selbst, was zu tun ist.

         

        An den Rest der Herde können wir noch zu Toppreisen unsere Häuser verkaufen.

        • "An den Rest der Herde (5/6 gemäß Schopenhauer) können wir noch zu Toppreisen unsere Häuser verkaufen", sofern wir wissen, wie wir das "unsichere" Geld ganz schnell wieder loswerden können.

    • All den selbsternannten Propheten nach, scheinen wir wirklich in der Endzeit zu leben!

       Es ist richtig, nicht nur labile Seelen neigen dazu, solches anzunehmen; es wäre ja nicht das erste Mal!

       Und wenn einer sowas von sich gibt, ist er sich der Tragweite nicht bewußt, ist es ihm egal oder ist es Absicht?

  2. Die kapitalistisch geführte Parteienoligarchie ist am Ende! Daher ein drohender Einbruch!

    Erforderlich: Eine direkte Demokratie wo das VOLK bestimmt was abläuft!

  3. Der Autor berichtet zutreffend, daß die Autoindustrie mutwillig von den Grünen zerstört wird, deren Financier eigentlich Soros ist.  Da die Automobilindustrie recht eigentlich unsere Industrie ist, an der Stahl, Kohle, Strom, Chemie, Patente usw. dranhängen, werden wir mutwillig deindustrialisiert. Die Industrialisierung war jedoch ein ungeheurer Fortschritt unserer Vorfahren, als sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sich in zäher Konkurrenz mit England und den USA  durchsetzten.

    Warum die Grünen und die Zionisten, wie Soros, uns zerstören wollen und uns eine dreifache Heimsuchung zukommen lassen:  Deindustrialisierung mit Massenarbeitslosigkeit , Geldentwertung durch Negativzinsen, muslimische Masseneinwanderung mag jeder selbst seinen Reim  darauf machen.  Jedenfalls hat Trump die zionistische Intrige für die USA:  Deindustrialisierung und Masseneinwanderung über Mexiko im letzten Augenblich gerade noch verhindert.

    Jedenfalls ergibt sich klar:  "In diesem Land läßt sich keine Zukunft mehr gestalten!"

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=20&v=9u-DNYfhVIw

    Der Lemingszug befindet sich auf dem Weg, um über die Klippe ins Meer zu springen.  Vielleicht eine von der Natur selbst eingebaute Entwicklung bei Überbevölkerung?

    Jedenfalls sind alle Voraussagen über den Zeitpunkt des absoluten Chaos ungewiß.  In früheren Zeiten ging irgendwann das Edelmetallgeld aus, und der Bankrott konnte nicht länger verschleiert  werden.  In Zeiten des Papiergeldes können die Eliten den Zeitpunkt beliebig lange hinauszögern, bis die maximale Anzahl der Abzuzockenden in der Falle sitzen und diese zuschnappt.  

    Eventuell kommt das Ende bei einer großen Arbeitslosigkeit und damit notwendigerweise einer großen Inflation, was die Eliten dann zu ihrem Vorteil nicht mehr steuern können.

  4. Erstens kommt es anders und zweitens als wir denken ! Ganz sicher gibt es Kreise , die uns vernichten wollen , aber ob sie damit Erfolg haben werden , entscheiden nicht sie . Die Versuche , die Menschen im Norden auszulöschen ,laufen seit Babylon. Irgendwann hatte man im Südosten begriffen , dass es im Norden Menschen mit viel größeren Fähigkeiten gibt . Dass durfte nicht sein und dass musste bekämpft werden . Weit ist man damit gekommen , die gutmütigen , blauäugigen Menschen aus dem Norden waren auf diese Gefahr von der Evolution nie vorbereitet worden ( oder etwa doch) . Jetzt zeigen sie starke Anzeichen von Niedergang . Männer die so heruntergekommen sind , dass sie keine Kinder mehr zeugen können , Weicheier und schlimmer noch , viele Frauen , die den Ausdruck  Schlampen verdienen .  Es sieht schlecht aus für uns.

     

      ABER  noch ist nicht alles verloren und eine kleine Katstrophe wird uns reinigen und zu Besinnung bringen ! Es muss nicht gleich ein neuer dreißigjährige Krieg sein , dennoch aber eine REINIGUNG .

    Angstmacherei bringt überhaupt nichts , was kümmert eine deutsche Eiche eine wackelige Rente !  Und die GRÜNEN ZERSTÖRER werden noch rechtzeitig merken , dass sie , missbraucht von ihren verkommenen Führern , einem IRRSINN nachgelaufen sind. 

     

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*