Die Lüge von Fachkräften und Arbeitsplätzen

Wenn es in der Politik Probleme gibt, werden sie verschwiegen. „Sozial ist, was Arbeitsplätze schafft“, kommt immer gut an. Der geBILDete Michel glaubt tatsächlich, dass Politiker Arbeitsplätze schaffen. Politiker schaffen gar nichts, sie vernichten nur. Politiker sind Marionetten der Hochfinanz, der sie dienen. Wie, in einer Demokratie … dem Volke dienen? Wer informiert ist, hat längst erkannt, dass die in letzter Zeit häufig vorgekommenen Begriffe wie Demokratie und Freiheit nur Schutzbehauptungen für das politische Versagen sind.

Industrielle menschliche Arbeitsplätze werden in den nächsten 20 Jahren nur noch geringfügig benötigt. Die Automatisierung kontinuierlicher Arbeitsabläufe ist nicht aufzuhalten. Eine Maschine, oder auch Roboter genannt, die die gleiche Arbeit wie ein Mensch erledigen kann, erhält keinen Lohn, ist niemals krank und hat auch keine Rentenansprüche.

Die menschliche Arbeitskraft wird in Zukunft immer weniger gebraucht. Warum Frau Merkel mehrere Millionen Arbeitslose, die das Sozialsystem sprengen werden zügellos ins angebliche Sozialparadies Deutschland läßt, bleibt ganz allein ihr Geheimnis. Zumindest hat sie sich nie dazu geäußert, wer ihr grundgesetzwidriges Fehlverhalten finanzieren soll.

Während die Arbeitslosigkeit in den nächsten 20 Jahren kontinuierlich wächst und somit die Sozialleistungen explodieren, kommen die verantwortlichen Politiker an ihre Grenzen. Sie sind gefangen in ihrem Lügenkäfig, den sie sich selbst gebaut haben. Sie können nicht zurück und werden ihre Fehler niemals eingestehen. Psychopathen sind nun einmal extrem von sich selbst überzeugt.

In bereits mehreren U-Bahnnetzen werden die Fahrgäste führerlos befördert. Im Jahr 2035 wird kein Mensch mehr zur Führung einer U-Bahn benötigt. Taxifahrer wird es auch nicht mehr geben. Bis dahin ist weitestgehend auch der Müllentsorgungsbetrieb automatisiert. Und jetzt stellen Sie sich vor, wenn fast die komplette Logistik-Branche in 20 Jahren automatisiert ist. LKW-Fahrer wird es auch nicht mehr geben. Und wie wollen Parteipolitiker das verhindern? Sie können es gar nicht – die Technik ist nicht aufzuhalten.

Menschliche Arbeitskraft wird es in der Zukunft immer weniger geben. Zu was das führen wird, darf sich jeder selbst ausmalen.

 

(Visited 3 times, 1 visits today)
Die Lüge von Fachkräften und Arbeitsplätzen
20 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*