Die heilsamen Wirkungen der COVID-19 Erkrankung

Die heilsamen Wirkungen der COVID-19 Erkrankungvon WiKa (qpress)

Absurdistan: Heute wollen wir mal einen ganz besonderen Aspekt beleuchten, der in dem medialen Tumult der letzten Wochen viel zu kurz kommt. Die heilende Wirkung der Krankheit COVID-19, ausgehend von dem speziellen Corona-Virus SARS-CoV-19. Man mag es kaum glauben, aber mit dieser Seuche scheinen eine Menge weltweiter Spontanheilungen, unseres bis auf die geistige Ebene zutiefst erkrankten Planeten, einherzugehen. Die augenblickliche, allumfassende und solitäre Berichterstattung über das Thema hätte man normalerweise nur für den „Dritten Weltkrieg“ erwartet.

Jetzt käme es einer unlauteren Verschwörungstheorie gleich, behauptete man, die aktuelle Situation sei quasi der Dritte Weltkrieg. Wir kommen zum Schluss nochmals darauf zurück. Um die Menschen nicht zu beunruhigen sei hier ganz ganz deutlich hervorgehoben, die jetzige Situation ist es nicht, lediglich die zu erwartenden Auswirkungen und Verwerfungen könnten am Ende damit vergleichbar sein. Da müssen also schon verdammt helle Köpfe am Werke sein, die eine solche Situation entstehen lassen können und hernach auch noch so geschickt steuern. Nun ist es an der Zeit, ein großes Lob auf die Verflechtung von Privatwirtschaft und Politik auszubringen. Ohne diese liebevolle Zusammenarbeit, wäre die Drangsalierung der Weltbevölkerung in dieser Form schlicht unmöglich.

Spontanheilungen aller Orten

Die heilsamen Wirkungen der COVID-19 ErkrankungWir können uns in Deutschland überglücklich schätzen, für diese Pandemie optimal aufgestellt zu sein. Zuvorderst, mit Frau Dr. Angela Merkel, eine Physikerin, die schon immer ein wenig unglücklich war, dass die Menschen etwas zu sagen haben. In zweiter Reihe einen Bankier, den Jens Spahn, der nur zu gut weiß wie virenbedingtes Geldsterben ausufern kann. Und zu unser aller Heil (nein, nicht Hubertus) haben wir den Chef des Robert Koch Instituts, den Prof. Dr. Lothar H. Wieler, der als versierter Veterinär und Fachtierarzt ausgezeichnet im BILDe ist, wie mit verseuchten Herden umzuspringen ist. Diese geballte Kompetenz ist einfach nicht mehr zu schlagen. Sie ist garantiert ein herausragender Bestandteil der im Folgenden bemerkten, weltweiten Spontanheilungen. Fangen wir einfach mal an:

Der Hunger ist besiegt: Hat irgendwer in den letzten Monaten noch jemand etwas von verhungernden Menschen gehört? Nein, wie von Zauberhand, möchte man meinen, ist der Hunger in der Welt an diesem Virus verreckt.
Fast alle Kriege sind beendet: Hatten wir nicht über Jahre den Syrienkrieg, das Elend in Libyen? Afghanistan und Dauerelend im Irak? Eitel Frieden herrscht jetzt allerorten, wenn man den Medien trauen darf. Selbst Assad hat keine Zeit mehr sein eigenes Volk mit Chlorgas zu malträtieren, um die Gutmenschen dieser Welt zum humanitären Bombardement seines Landes zu inspirieren.
ISIS von Allah verschluckt: Sogar diese wundersame Terrorbrut, die allzeit als Vorhut höherer Interessen im Nahen Osten ihr UN-Wesen trieb, scheint irgendwie von der Bildfläche ge(h)eilt zu sein. Nirgends mehr ein Sterbenswörtchen dazu.

Noch mehr Heilsbotschaften …

Die Flüchtlingskrise ist nahezu überwunden: Von einigen wenigen Problemen auf Lesbos mal abgesehen, ist auch diese humanitäre Notlage jetzt anscheinend durch. Die wenigen Flüchtlinge, die es jetzt noch gibt, können ja, weil sie (anders als die Europäer) einen triftigen Grund zum Reisen haben, auch relativ unbehelligt in die EU-Corona-Seuchengebiete einreisen. Entscheidend ist doch nur, das niemand darüber redet.
Es gibt keine Geldsorgen mehr, die Armut ist überwunden: Seit Corona sind die monetären Himmelspforten vollständig geöffnet und Fiat-Money (ugs. Staatsknete) strömt ohne Unterlass auf die Konzerne hernieder. Dabei fallen sogar ein paar Brosamen für die Menschen ab, was für ein Wunder. Man kann gar nicht soviel Hosianna singen, wie der verarschte Erdenmensch zum Kotzen erst fressen müsste.

Bitte die rosa Brille nicht absetzen

Der aufmerksame Leser weiß, dass die vorstehende Aufzählung nur die Spitze des Eisberges ist. Die Liste der weltweiten Spontanheilungen ließe sich schier endlos fortsetzen. Eine Position ist noch nicht ganz klar. Der Krieg gegen COVID-19 / SARS-CoV-2 ersetzt den Krieg gegen den Terror. Faktisch ist man geneigt das so bewerten. Da die Menschheit aber keinesfalls, aus Gründen der ökonomischen Herdenführung, ohne Krieg gelassen werden kann, gibt es da nur wenige Möglichkeiten. Der Krieg gegen das Virus ersetzt tatsächlich den Krieg gegen den Terror. Dann wäre es an der Zeit, den Menschen dies einmal deutlich zu sagen.

Damit bekämen die Menschen Gelegenheit, sich gebührend auf den Gegner einzuschießen und auch mental nicht einfach nur wahllos in der Gegend rumzuballern. Das ist angesichts der Umstände umso wichtiger, als das aktuell immer mal wieder bösartiges Störfeuer von richtigen Möchtegernwissenschaftlern kommt: Corona-Krise: Hamburger Mediziner kritisieren „gefährliche Angstmache“[Sputnik]. Dabei wissen wir zu gut, dass das ohne Angst alles gar nicht machbar ist. Die wollen nur unsere oben erwähnten Heiligen diskreditieren.

Dann wäre da noch die weitere Möglichkeit, dass es sich tatsächlich um den Dritten Weltkrieg handelt, der diesmal nur, wie neuzeitlich üblich, etwas asymmetrisch geführt wird. Die aktuelle „Heimhaltung“ der Massen spräche durchaus dafür. Dann verschweigt man uns das sicher nur zu unserem Schutz, damit die Herde nicht in Panik gerät und dabei alles niedertrampelt was noch von materiellem Wert wäre. Aber wie dem auch sei, erfreuen wir uns einfach nur an der UN-Zahl der Spontanheilungen, der schönen neuen Welt(Ordnung) … nach Corona. Schalten die Glotze ein und stellen fest, das wir eigentlich alle anderen Probleme ernstlich überwunden haben. Und, wir brauchen nur noch den Lautsprecherdurchsagen zu folgen, um alles richtig zu machen … unser Glück ist schon nahezu perfekt.

Einkassierte Freiheit ist nicht gleich mehr Sicherheit

Um nun diesen Zustand der Glückseligkeit, der allgemeinen Heilung, nicht zu gefährden, sollten sie es unbedingt vermeiden die „rosa Brille“ abzunehmen. Gefährden sie keinesfalls sich selbst oder andere. Das könnte auch zu Strafanzeigen führen. Das Ergebnis dürfte dann sehr ernüchternd ausfallen, bis zur gänzlichen Abschaltung ihrer unerwünschten Meinung. Womöglich würden sie ohne diese mediale Rosa-Brille feststellen, dass vielleicht doch schon die finale Schlacht um die Regentschaft über die Menschheit tobt? Ja schon klar, kleiner Scherz am Rande! 🤪 Das ist natürlich durch nichts belegt, nur weil das alles so aussieht, muss es ja noch lange nicht so sein, gelle.

Die heilsamen Wirkungen der COVID-19 ErkrankungWenn es so wäre, ginge es um nichts geringeres, als die Herde endgültig und weltweit in den (Würge)Griff zu bekommen, um sie für die heile Welt der Konzerne maximal nutzbar zu machen. Das mag sich ein wenig satanisch anhören. Aber wer nicht an höhere Prinzipien im Leben glaubt, der lässt sich auch von einem Satan, also dem puren Bösen, nicht schrecken. Angeblich soll ja Dummheit und Denkverweigerung nicht böse sein, das darf nicht nur jeder ungestraft, das wird gefördert und belohnt. Anders herum kann es sehr viel schlimmer enden. Der Achtlose macht einfach jeden Dreck mit und ist am Ende heilfroh das letzte bisschen Freiheit gegen die versprochene Sicherheit einzutauschen zu dürfen. Wie sagte einst Benjamin Franklin mal im O-Ton dazu:

Those who would give up essential Liberty,
to purchase a little temporary Safety,
deserve neither Liberty nor Safety.
Pennsylvania Assembly: Reply to the Governor, Printed in Votes and Proceedings of the House of Representatives, 1755-1756 (Philadelphia, 1756), pp. 19-21. [November 11, 1755] … [Franklinpapers]

(Visited 425 times, 1 visits today)
Die heilsamen Wirkungen der COVID-19 Erkrankung
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

21 Kommentare

  1. "Profiteure der Angst" – ARTE Doku von 2009 (57 Min.)

    Genau wie heute: WHO ruft Pandemie aus, Drosten & RKI erklären, Politiker nicken, BigPharma kassiert.
    Die Masche funktioniert immer wieder….nur Kritiker wie Wodarg (als MdB packt er aus) durften damals noch im ÖRR sprechen und so eine Doku überhaupt gesendet werden. 10 Jahre später undenkbar.

  2. An Amgsthase .

    Was glauben Sie, fliegen die hier Nacht für Nacht hier ein, wenn es niemand sieht?!

    UNGEPRÜFT und ohne Ausweis.  Möchte wissen, wie viele da dabei sind, die vorher für den is tätig waren und sind.

    Aber sie sollen Strafe Zahlen, wenn sie sich in den Park setzten und ein Buch lesen.

    • Es gab um 1840 einen jungen Mann in China. Den Namen müsste ich jetzt nachschlagen. Der hielt sich für den jüngeren Bruder von Jesus. Er hat die Tai Ping Revolte ausgelöst, die mehr Opfer gefordert hat als der gesamte 1. Weltkrieg. In diese Wirren stießen die Engländer vor und überzogen das Land mit den Opiumkriegen. Der sogenannte "Duftende Hafen" Hongkong war das Drogenkaufhaus der Queen Victoria aus dem Hause Sachsen Coburg. Zum Wohl seiner Bürger bekämpfte England das Opium damals nicht, man handelte damit. 6000 Tonnen per annum, aus Bengalen,erzeugt durch Fronarbeit. Ich will den Leser jetzt nicht mit der Fortsetzung dieser Geschichte nerven. Es genügt, wenn man eine Gedenkminute für alle die Opfer des chinesischen Messias einlegt.

      Wenn also damals ein vermeintlicher zweiter Gottessohn auf der Erde auftauchte, warum sollte dies nicht wieder geschehen? Hat denn keiner den hellen Stern gesehen, der in den 50 iger Jahren über der Westküste stand? Unglücklicherweise sind die merkwürdigen Typen die mit Kamelen aus der Sonora Wüste kamen, an der kalifornischen Grenze verhaftet worden. Die Burschen kamen in den Knast und haben später Selbstmord begangen. Das merkwürdige harzartige Zeug aus ihren Holzkisten, landete in der Asservatenkammer. Dort klaute es später ein Polizist und verkaufte es an Bischof William Cody aus Chikago. Weil die Sache in Vergessenheit geriet kamen die USA damals um die Verheißung, der Wiederkehr des Messias. Weihnachten ist immer noch der 24 Dezember und nicht der Geburtstag von Bill Gates.

      Aber, der neue Gottessohn lebt. In Indien hat er schon einige laufende Impflinge lahm gemacht. Und mit Kurz im Gefolge wird er auch Europa heilen. In der Genderzeit dürfen erstmals auch Frauen in die Jüngerinnen Schar. Frau Merkel und Frau Spahn haben sofort zugeschlagen. Der wieder aufgetaute Genscher wird Rolle des Iscahariot übernehmen. Über die Rolle des Kaifas und des Pilatus streiten Harbeck und Joschka Fischer. Als Favoritinnen für die Maria Magdalena handelt man Claudia Roth und Antonia Hofreiter.  Die erste wieder zugelassene Großveranstatung soll in Oberammergau stattfinden. Termin Ostern 2025

  3. Hat Es will alle Menschen impfen und dafür soll
    eine ID für das impfen erstellt werdeb. Und jetzt ratet mal wie das im englischen heißt? Certificate of Vaccination ID – kurz COVID. Das ist ja jetzt wohl kein Zufall oder?

    • Ach, da lauert die vorausgedachte zweite Welle? Mir wachsen bald Hörnchen!

      Und wenn das Wetter jetzt langsam sommerlich wird, hält die niemand mehr in diesen Zentren fest. Soviel Hundertschaften können die gar nicht rankarren.

    • Der alte Trick des Odyseuss lebt. Er hat sich der modernen Zeit angepasst und gewandelt. Berlin ist das moderne Troja. Und es wird das Schicksal von Troja erleiden.Untergehen. Schneller als manche denken können.Die Eisberge sind schon in Sicht und die Bordkapelle stimmt die Instrumente.—– Ich bitte um Verzeihung. Jetzt bin ich ja im falschen Film.

      Statt Facharbeiter werden jetzt allein stehende minderjährige Mädchen geholt. Die sind nachher 26, haben einen Vollbart und jedes putzige Mädel hat 20 Angehörige.Nicht nur Viren können mutieren. Und der Multiplikationsfaktor ist auch zu erkennen. Nur nicht für Habeck. Der nennt das Inkubationszeit.

      Diesen Trick durchschaut ein 12 jähriger. Frau Dr. Merkel kam ja auch steif und linkisch daher wie ein Holzpferd. Welcher Einfaltspinsel hat denn damals eine Bresche in die Mauer gerissen um sie nach Troja zu holen? Und das Volk jubelt, damals wie heute. Nur die Miesmacher beschweren sich. Also Klappe halten, sonst kommen die kräftigen Männer mit der Jacke mit den zugenähten Ärmeln. Dass man das mittlerweile schon brachialer macht, ist nichts anderes als rrrääääächte Hetze.

    • "Da die herrschende politische Kaste in Deutschland von allen europäischen Ländern am entschlossensten damit kollaboriert, um das eigene Volk abzuschaffen, werden die deutschen Grenzen weiter gegen Verfassung und Gesetz offen stehen -, es sei denn es wachen endlich genügend Menschen in Deutschland auf, dem ein Ende zu machen."

      So ist es!  Vielleicht fällt das Merkel-Regime demnächst mal gewaltig auf die Schnauze, wenn die Wirtschaft kollabiert – und wir mit ihr!

      • Die Politiker…sind sie wirklich die Wurzel allen Übels? Selbstverständlich werden wir fallen, aber dann ist nicht Merkel´s Mission accomplished, sondern jemand anderes Plan hat funktioniert. Hat mal jemand die Pandemie von Stiftungen gezählt, welche die wahren Geschicke auf Erden lenken? Unzählige Lobbyisten, über 6000 allein in Berlin! Und die Leute dahinter? Schon weniger. Von niemandem gewählt, von keiner Justiz haftbar zu machen, da sie somit (über die Politik) auch die Schein-Justiz kontrollieren. Wir glauben es gibt Gerichte? Haha! Ja, wenn WIR schuldig gesprochen werden, aber nicht um Recht zu bekommen. Das ist gar nicht vorgesehen.

        Andreas Scheuer, was ist nun mit den 500 Millionen? "Eine Taktlosigkeit in diesen Tagen mich jetzt danach zu fragen. Als hätten wir nichts Wichtigeres zu tun. Menschen sterben gerade! Ich muß weiter." Hö. Hö. Hö.

        400 (mittlerweile über 1000) Anzeigen gegen Merkel 2015. Generalbundessanwalt sieht keine ausreichende Begründung "nach pflichtgemäßer Prüfung". Hö. Hö. Hö.

        GEZ weiß jeder und so weiter.

        VDL, Schäuble/Kohl, Schulz, Gabriel, Fischer/Schröder, Scholz sowieso, ach, seit Willy Brandt doch schon! Die komplette EU-Kommission ist vorbestraft. Alles Schwerst-Kriminelle. Und wir traben weiterhin zur Wahl, denn wir leben ach so gerne in unserer Matrix. Der Untergang ist nicht mehr aufzuhalten. Der Führer hat gesagt: "Veliert Deutschland diesen (von ihm nicht gewollten) letzten großen Krieg, wird es gänzlich untergehen." Das ist kein Wahnsinn gewesen, sondern eine realistische Einschätzung der Weltpolitik schon zur damaligen Zeit. Aber das kennt man ja von allen anderen BÖÖÖSEN Diktatoren wie Assad, Gadaffi, Hussein u.v.m….jeder der dem Zentralbankensystem bis heute widersprach, wurde eliminiert. Jeder Milliardär und sontiger Schauspieler ist erpressbar durch die Geldmacht des Vatikan.

        Die NWO droht nicht, sie kommt nicht, sie ist schon längst implementiert. SCHON LÄNGST! Paah.

        •  Es ist weniger geistiger Aufwand, auf die Platzhalter einzudreschen! (Wobei ich das Jürgen II niemals unterstellen wollte!) Was sie deswegen aber auch nicht unschuldig macht! Um im gedanklichen Terminus zu bleiben; es kann ja nicht sein, daß diese dann behaupten, "sie hätten von nichts gewußt!"

          • Nein, Jürgen II weiß das. Würde mir nie einfallen! Wollt´s nur noch mal…es regt mich heute Abend einfach auf. Oder kennst Du das, wenn ein Thema Dich den ganzen Tag verfolgt? Auf dem anderen Kanal hab ich auch grad meinen Senf abgesondert. Ich bin sauer heute.

            Aber gerade Du suchst doch immer nach der Wurzel, Jürgen. Ist die Zeit nicht langsam vorbei das Wort "Politiker" überhaupt in den Mund zu nehmen? Genau wie Flüchtling? Schutzsuchende? Flutling oder Schatzsuchende schon eher. Wir übernehmen diese gelieferte Prosa, je öfter sie uns eingedampft wird ganz automatisch irgendwann. Steter Tropfen und so. Genau wie Politik. Das gibt es nicht! Es sind irgendwelche Lobby-Hobby-Philantrophen…mit zuviel Zeit und zuviel Geld. Sie jagen uns Angst ein mit dem Tod, immer und immer wieder…und wir glauben an Gott -schwarz, braun, sand, weiß- von dem sie uns sagen was er ist, der uns liebt, aber auch bestraft, wenn wir nicht Buße tun. Aber wir können uns freikaufen von der Sünde! Was für´n Scheiß. Das glaubt doch kein Mensch? DOCH!

            Bin garstig heute…höre lieber auf. sad

              • Aua…so: Guten Morgen. Da war reichlich Alkohol in geselliger Runde im Spiel gestern, Jürgen. Und ich vertrage nicht mehr soviel wie früher. Es ging natürlich um Corona, und als ich das aufgemalt hatte: haben mich alle angekuckt wie ein Auto. Hab erklärt…bei Wein werd´ich redseelig…Notre Dame brannte "höllisch" (wegen dem Bleidach) um 18:18 Uhr. 18+18=36=3×6. Alles kein Zufall. Wie COV-ID, Rosemarie´s Baby usw.  Anschließend wurden Personalausweise verglichen, die Flügelspitzen des Adlers gezählt. Sehr spannend und nix dazugelernt.

                Wo sind wir gelandet? Bei "The Masked Singer". So ein Schwachsinn? Weit gefehlt! Man denkt, man ist in einer Diskussion mit lieben und kompetenten Leuten gelandet; sind sie auch. Aber dennoch sind sie völlig blind. Und verdammt, dieser Wuschel von "The Masked Singer" singt ja mal so richtig gut! Wer ist das?
                Ich will es jetzt auch wissen. Katastrophe. (Wuschel)

                Habe statt pünktlich Hans-Joachim diese Sendung mit den anderen gesehen,
                geht ja heute jederzeit…und die ist so genial! Man wird völlig gefesselt. Man kann gar nicht weg! Man will es wissen! Das ist unglaublich. Ist natürlich klar, daß ich mit dickem Kopf irgendwie frustiert aber irgendwie auch tanzend zu Hause ankam?

                Hab anschließend nur wirres Zeug getan, wie dem Dieter gespendet (PayPal rechts Oben hat endlich funktioniert!), einen Wutbrief an die Krankenkasse geschrieben, den ich gleich wieder zerreissen werde, ein paar Pflanzen umgetopft um Mitternacht. Dann irgendwann kollabiert.

                Ach, weiß ich auch nicht. Ab und zu mal muß das wohl so sein?
                Gut, daß ich nicht noch mehr geschrieben habe!

        • "'Verliert Deutschland diesen (von ihm nicht gewollten) letzten großen Krieg, wird es gänzlich untergehen.' Das ist kein Wahnsinn gewesen, sondern eine realistische Einschätzung der Weltpolitik schon zur damaligen Zeit." Sehr gut!!! Unser Schicksal hat sich schon 1945 entschieden, als wir den Wettlauf um die Atombombe verloren haben.  Ich wette, wir wären damit viel verantwortungsvoller umgegangen als die Amis!  Alles was nach 1945 gelaufen ist, war nur die Vollendung des Untergangs!

          Eine sozialistische Wirtschaftspolitik, die die Gesamtbevölkerung fördert und die Macht der ganz, ganz wenigen Reichen wie Soros und Gates beschränkt, ist nicht erwünscht bzw. hat verloren. Und der Reichstum bzw. das Geld ist kosmopolitisch und deswegen auch antinational – so wie bei uns.  Und die SPD ist nur eine Tarnorganisation der Plutokratie;  denn sie hat seit über 100 Jahren nie was besseres gebracht, und wird auch in 100 Jahren nichts besseres  gebracht haben. Was kann man von dem Bilderberger Scholz erwarten?  Nichts, außer Betrug!

          Alles was der Rundfunk kritisiert, hat er selbst angezettelt und fördert es auch heimlich weiter.  Eben läuft ein Mallorca-Bashing in Tagesschau24.  Aber steht der Rundfunk nicht mit den Hotelgesellschaften und den Pauschalunternehmen unter einer Decke, macht für sie ständig Werbung? Und jetzt beklagt er sich, daß die Einheimischen ihre Wohnungen an die Touristen verlieren.  Oder er beklagt die Kreuzfahrtschiffe.  Hat er nicht schon seit Jahren täglich mit "Verrückt nach Meer" diese Hype erst erzeugt?  Neulich befürchtete er, daß die Arktis verschmutzt werden könnte durch Olförderungen und wie sehr dies dem empfindlichen Ökosystem schaden könnte.  Aber warum schickt dann die Bundesregierung überhaupt ein Forschungsschiff, um dort nach Öl zu suchen und warum kritisiert der Rundfunk dann dies nicht als allererstes?  Fluten die Saudis den Ölmarkt nicht schon genug?

          Die Gemengelage bei dem Corona-Scheiße ist in jeder Hinsicht widersprüchlich und unübersichtlich, um nur ein paar zu zeigen:

          https://www.rt.com/news/486017-denmark-covid19-mortality-study/

          https://www.rt.com/news/486194-study-coronavirus-southern-china/

          "Die NWO … ist schon längst implementiert. SCHON LÄNGST!" Deswegen weiß man nicht, worauf die NWO eigentlich mit Corona hinsteuern will, wohin geht der Kompaß dieses Schiffes, von dem wir alle betroffen sind.  Man wüßte es gar zu gerne. Ständig hüh und hott; ja, nein; vielleicht, nein doch nicht.  Kompetenzwirrwarr, Kopflosigkeit und Konzeptlosigkeit kennzeichnen die deutsche und globale Elite, die den Ukas der NWO offensichtlich nicht eindeutig interpretieren kann. Und die Russen und die christlichen Kirchen, wie unsere Staatskirchen, spielen wieder brav mit als Musilkapelle der untergehenden Titanic!

          • Ja, darum geht es vordergründig: Zu wissen wie die Reise verläuft. Die Fahrt ist zwangsläufig gebucht, das Schiff bekannt. Die Steuermänner mögen Eisberge und Symbolik, um jederzeit enorme Versicherungsbeträge den Besitzer wechseln zu lassen.
            Ist halt so. Doch: Wo ist die schöne Rose? Das Herz des Ozeans…ist doch viel wichtiger.

            ("Ukas" mußte ich nachschlagen:)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*