Die Globalisten sind in die Tötungsphase des Great Reset eingetreten

Erinnern Sie sich an die Bevölkerungsprognose von Deagel? Es macht jetzt total Sinn

Dies war eine große Woche für die Globalisten. Sie haben das Gefühl, dass es an der Zeit ist, die schwierigste Phase des Großen Umbaus einzuleiten, damit sie mit dem, was sie die Vierte Industrielle Revolution nennen, weitermachen können.

von Leo Hohmann (dirtyworld1)

Die vierte industrielle Revolution wird, wie der Guru des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, erklärt, zu einer „Verschmelzung“ der physischen, biologischen und digitalen Identitäten jedes Menschen führen.

Im Grunde ist dies der Beginn einer neuen Ära, die auf Transhumanismus und Technokratie basiert, ähnlich wie in dem Roman Brave New World.

Aber sie können nicht dorthin gelangen, bevor sie nicht alles zurückgesetzt haben. Töte das Alte. Bringt das Neue hervor.

Eine Neuordnung der Welt lässt sich nicht einfach per Knopfdruck bewerkstelligen. Dazu bedarf es einer Reihe gut durchdachter globaler Krisen, wie Schwab und sein Chefberater Yuval Noah Harari bei mehr als einer Gelegenheit gesagt haben.

Zwischen diesen beiden Treffen wird die globalistische Raubtierklasse ihre Anweisungen erhalten, was zu tun ist und was sie in den nächsten 12 Monaten zu erwarten hat. Ich nenne dieses 12-Monats-Fenster die Eröffnungssalve in der Kill-Phase des Great Reset.

Schwab eröffnete das Treffen in Davos mit den Worten: „Die Zukunft passiert nicht einfach so; die Zukunft wird von uns gestaltet, von einer starken Gemeinschaft, wie Sie hier in diesem Raum ist“.

Schwab sagte: „Wir müssen uns auf eine wütendere Welt vorbereiten“, was ich als schlechtes Zeichen dafür werte, dass die Globalisten ängstlich werden und das Gefühl haben, dass alle ihre Pläne zur Errichtung einer endzeitlichen Weltregierung zunichte gemacht werden könnten, wenn sie nicht bald drastische Maßnahmen ergreifen.

Schwab fügte hinzu: „Wir haben die Mittel, um die Lage in der Welt zu verbessern, aber es sind zwei Bedingungen notwendig:

„Die erste ist, dass wir alle als Interessenvertreter größerer Gemeinschaften handeln.

„Und zweitens, dass wir zusammenarbeiten.“

Meine Frage an Klaus lautet wie folgt: Woran arbeiten Sie mit?

Und was genau meint er mit „Verbesserung“ des Zustands der Welt?

Verbesserungen für wen? Ich glaube, er meint die Verbesserung der Bedingungen für das eine Prozent, das die großen Banken und Konzerne und ihre Lakaien leitet, was es auf 3 oder 4 Prozent hochtreiben könnte. Für den Rest von uns haben sie eine Agenda des Elends.

Zeit für eine Auslese

Wenn wir uns die WEF/UN-Agenda ansehen, die von den Regierungen der USA, Großbritanniens, der EU, Kanadas und Australiens voll und ganz unterstützt wird, deutet alles auf eine Massenausmerzung der menschlichen Bevölkerung hin. Sie haben die Tötungsphase eingeleitet.

Aus ihrer Sicht, so lässt sich aus ihrer Rhetorik schließen, ist die Ausmerzung notwendig, um den Planeten und seine Ressourcen für sie, die globalistischen Eliten, die diese Woche in Davos und Genf vertreten waren, zu retten.

Sie haben uns ihre Pläne im Voraus mitgeteilt. Das tun sie immer. Wir werden nichts besitzen, wir werden keine Privatsphäre haben und wir werden lernen, dass wir für unser Überleben völlig abhängig von der Regierung und ihren Partnern aus der Wirtschaft sind.

David Beasley, Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen, sprach in Davos und hatte erfreuliche Nachrichten. Sehen Sie sich seine kurzen Kommentare im folgenden Video an.

In seiner offiziellen Ansprache vor dem WEF erklärte Beasley, dass die weltweite Ernährungslage bereits vor dem Ukraine-Krieg schlecht war, dass sich die Situation aber seitdem zur schlimmsten humanitären Krise seit dem Zweiten Weltkrieg zugespitzt hat, wie er sagte.

Und dann ist da noch die gruselige Titelseite des Economist Magazine. Dies ist die Publikation im Besitz der Rothschilds, die sich an die Elite der Globalisten wendet. Es zeigt ein Weizenfeld mit Weizenkörnern in Form von Totenköpfen und dem Titel „The Coming Food Catastrophe“.

Conservative Playlist berichtet, dass die Rockefeller Foundation, ein weiterer Globalistenclub mit Verbindungen zu Bill Gates, Schwab und dem WEF, vor kurzem davor gewarnt hat, dass eine globale Nahrungsmittelkrise biblischen Ausmaßes innerhalb von fünf bis sechs Monaten vor unserer Tür stehen wird.

Der Präsident der Rockefeller Foundation, Rajiv Shah, beschrieb das, was sich bald abspielen wird, als eine „massive, unmittelbare Nahrungsmittelkrise“, die die ganze Welt treffen und kein Land unberührt lassen wird.

Das ist kein Kommunismus, denn sonst würden die großen Konzerne nicht alle mitmachen.

Es handelt sich um eine Technokratie, die sich der Macht der Datenerfassung und der fortschrittlichen Überwachungstechnologie bedient, die sie an jedem Kontaktpunkt einsetzt – im medizinischen Bereich, in den Medien und den sozialen Medien, in der Wissenschaft, im Bildungswesen, auf der Ebene des Einzelhandels, im Militär und auf der Ebene der Biosicherheit.

Aber wie, so fragen die Leute, werden sie es schaffen, dass wir nichts mehr besitzen und alles nur noch von den Milliardären und Multimillionären mieten?

Ich sage diesen Menschen, wenn sie wach wären, würden sie die Antwort auf ihre Frage in Echtzeit sehen.

Indem sie immer mehr Geld schaffen und den Wert des Dollars absichtlich senken, zwingen die Federal Reserve und das Bankensystem Sie dazu, mehr für weniger zu bezahlen.

Um zu überleben, egal ob Sie zur unteren Mittelklasse, zur mittleren Mittelklasse oder zur oberen Mittelklasse gehören, werden Sie mehr für dieselbe Gallone Benzin, dieselben Lebensmittel und dieselbe Kleidung bezahlen, die Sie vorher hatten.

Eine Zeit lang kann man damit auskommen, dass man einfach weniger kauft und weniger verschwendet, aber nach einer Weile wird man sein Auto, sein Haus, seine Lebensmittel, einfach alles verkleinern müssen.

Deshalb sagte Mayer Rothschild: „Es ist mir egal, wer die Gesetze eines Landes macht, solange ich sein Geld kontrolliere.“

Der Plan ist, Sie aus allem herauszubekommen, bis Sie eine kleine Wohnung in der Stadt neben einer Bahnlinie mieten und Ihren Geländewagen durch ein Mini-Elektroauto (wenn Sie sich das leisten können) oder sogar ein Fahrrad ersetzen. Sehen Sie sich China an. Das ist die Zukunft, die sie für uns geplant haben.

Je mehr Schmerz verursacht wird, desto näher kommen die Eliten der Umsetzung ihres Great Reset, mit digitalen QR-Codes, die an jedem Menschen angebracht sind und alle Gesundheitsdaten in einer Handy-App enthalten und diese App auch mit dem Bankkonto und der Möglichkeit, sich ins Internet einzuloggen, verbinden. Das ist das Ziel.

Und hier ist der Haken an der Sache.

Die milliardenschweren globalistischen Eliten wissen, dass ihr Plan unpopulär ist.

Sie wissen, dass mindestens die Hälfte der Bevölkerung in den wohlhabenden Ländern diesen Plan niemals freiwillig mitmachen wird.

Sie müssen in Zeiten schrecklicher Krisen wie Krieg oder einer Welle von „Notfällen im Bereich der öffentlichen Gesundheit“ und der extremen Entbehrungen, die solche Krisen verursachen, dazu gezwungen werden.

Da die überwiegende Mehrheit der Amerikaner unter einem extremen „Normalitätsverzerrung“ leidet, können sie nicht sehen, was auf sie zukommt. Sie werden völlig unvorbereitet sein.

Die sporadischen Engpässe, die sie jetzt in den Lebensmittelläden sehen, halten sie nur für eine vorübergehende Störung, die sich bald von selbst beheben wird. Kein Grund zur Beunruhigung.

Sie sehen nicht, dass Krieg und Hungersnot unmittelbar vor der Tür stehen. Wenn es also soweit ist, werden sie von Angst und Verwirrung beherrscht. Die Angst wird die Grenzen des Möglichen überschreiten.

Die meisten werden sich dem Bestiensystem unterwerfen, das auf dem Rücken dieser vorbereiteten Krisen errichtet wird.

Aufgrund der Drittelregel werden sich zwischen 25 und 30 Prozent niemals einem solchen System unterwerfen. Das haben wir letztes Jahr bei den Impfstoffen gesehen, als etwa 70 Prozent der Amerikaner vor dem Druck des „Lass dich impfen“ kapitulierten, aber 30 Prozent waren stark und widersetzten sich.

Jetzt gibt Stéphane Bancel, der CEO von Moderna, zu, dass niemand seine Impfstoffe will und er sie wegwerfen muss, 30 Millionen Dosen, um genau zu sein.

Schauen Sie sich seine Kommentare im folgenden Video an. Er ist sehr traurig.

Das Fazit für die Eliten ist folgendes: Die Bevölkerung ist einfach zu groß und unkontrollierbar für die Art von ressourcenbasierter, totaler Kontrollgesellschaft, die ihre dystopische Technokratie benötigt, und wenn es etwas gibt, was eine Technokratie einfach nicht tolerieren kann, dann ist es eine große Anzahl von Menschen, die ihren Platz nicht kennen.

Sie glauben immer noch an die Meinungsfreiheit, den ersten und zweiten Verfassungszusatz, dass Menschen als Männer oder Frauen geboren werden, solche altmodischen Dinge. Sie müssen eliminiert werden.

Die Tötungsphase: Wie wird die Population ausgemerzt?

Aus diesem Grund sind wir in die Tötungsphase des Great Reset eingetreten.

Alles, was sie jetzt tun, diese so genannten Stakeholder, führt dazu, dass Menschen in bestimmten Schlüsselländern, in denen wir eine große Mittelklassebevölkerung haben, die es gewohnt ist, relativ frei zu leben, vorzeitig sterben.

Sie passen nicht in die totale Überwachungsgesellschaft, in der Ihre Bewegungen in Echtzeit überwacht werden, Ihre Ausgabengewohnheiten kontrolliert und bewertet werden, Ihre Essgewohnheiten überwacht werden (Fleisch wird ein „seltener Genuss“ sein, sagt das WEF).

Alle Ihre Lebensaktivitäten werden überwacht, um Ihren CO2-Fußabdruck zu berechnen und zu verfolgen und Ihre soziale Kreditwürdigkeit insgesamt zu bewerten.

Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Reibungspunkte in der Gesellschaft, die von den globalistischen Eliten geschürt werden, die alles beherrschen, vom Geld- und Bankensystem über die großen Konzerne bis hin zu den Medien, Big Pharma und Big Tech.

Künstlich herbeigeführte Zusammenbrüche der Versorgungskette zusammen mit Nahrungsmittel-, Dünger- und Treibstoffknappheit, die alle zu einer Hungersnot führen werden. Sehen Sie sich das Video einer Zugentgleisung am vergangenen Sonntag in Alberta, Kanada, an – der Zug hatte zufällig 43 Container mit Kali für dringend benötigten Stickstoffdünger geladen.

Förderung von Killerimpfstoffen und Auffrischungsimpfungen mit der für diesen Herbst zu erwartenden Wiedereinführung von Impfstoffverordnungen.

Das Schüren von zivilen Unruhen, Massenerschießungen und die daraus resultierende Vernebelung amerikanischer Waffenbesitzer mit aufrührerischer Rhetorik aus dem Weißen Haus. Die Medien werden die Regierung Biden unterstützen, wenn sie sich für eine Art nationaler Waffenkontrollmaßnahmen einsetzt.

Joe Scarborough und Mika Brzezinski auf MSNBC sind nur zwei der vielen Medien-Spottdrosseln, die im Auftrag der US-Geheimdienste Propaganda verbreiten.

Seit den Massenerschießungen in Buffalo und Uvalde, Texas, haben Mika und Joe die Botschaft verbreitet, dass es jetzt an der Zeit ist, dass die Regierung bestimmte Gewehre für illegal erklärt.

Diese Art von Rhetorik, die damit droht, gesetzestreue Amerikaner in einer Zeit zu entwaffnen, in der die Kriminalität außer Kontrolle gerät, wird nur dazu führen, dass mehr Menschen Waffen zum Schutz kaufen wollen.

Ihr Stellvertreterkrieg gegen Russland wird zu einem regionalen und schließlich zu einem weltweiten Krieg eskalieren. China wird sich Taiwan aneignen, und der Iran könnte es auf Israel abgesehen haben. Russland und China sind auf diesen Krieg einfach besser vorbereitet als die USA und Europa.

Die Schürung der globalistischen Besessenheit mit dem LGBTQ-Transgender-Wahn, die so weit geht, dass man überall damit konfrontiert wird, vor allem aber bei den Kindern, in der Schule, im Ferienlager, bei den Pfadfindern und Pfadfinderinnen und sogar in vielen Kirchen.

Dies schwächt den Pool junger Menschen weiter, indem es sie in Bezug auf ihr eigenes Geschlecht verwirrt, und führt zusammen mit dem Druck der Schwulen und Lesben dazu, dass weniger Babys geboren werden.

Die Deagel-Bevölkerungsprognose von 2014

Alle oben genannten Maßnahmen zielen auf eines ab: Massenentvölkerung.

Ich greife auf die Analyse zurück, die die Deagel Corp. vor einigen Jahren durchgeführt hat.

Deagel ist ein militärischer Auftragnehmer, der 2014 eine Prognose für einen massiven Bevölkerungsrückgang bis zum Jahr 2025 veröffentlicht hat, wonach die amerikanische Bevölkerung von über 330 Millionen Menschen im Jahr 2014 auf nur noch 99 Millionen sinken würde.

Die westeuropäischen Nationen, insbesondere Großbritannien und Deutschland, würden einen ähnlich drastischen Bevölkerungsrückgang erleben.

Wenn die Berechnungen von Deagel auch nur annähernd zutreffen, werden in den nächsten drei Jahren die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich die unsichersten Orte zum Leben sein, gefolgt von Deutschland und den übrigen EU-Ländern.

Diese Bevölkerungsprognose war so umstritten, da sie für die Vereinigten Staaten einen Bevölkerungsrückgang von 80 Prozent und für fast alle westeuropäischen Länder einen Rückgang zwischen 50 und 80 Prozent auswies, dass die Studie nach dem Covid im März 2021 auf mysteriöse Weise von Deagels Website verschwand.

Bis zu den Auswirkungen der Covid-„Pandemie“ und der daraus resultierenden Massenimpfkampagne kratzten sich viele Forscher am Kopf, als sie die Deagel-Tabellen betrachteten. Aber jetzt fängt es an, mehr Sinn zu ergeben.

Der Forscher Craig Paardekooper hat vor kurzem seinen Bericht über Prognosen zur weltweiten Entvölkerung veröffentlicht, der auf einer Aktualisierung der Deagel-Zahlen beruht. Sie können seine aktualisierten Vorhersagen für jedes Land sehen. Er zeigt, dass die USA bis 2025 70,2 Prozent ihrer Bevölkerung verlieren und Großbritannien 78,5 Prozent.

Deagels Vorhersagen schienen 2014 so weit hergeholt zu sein, dass einige Leute Deagel beschuldigten, an einer Psycho-Operation beteiligt zu sein. Aber vielleicht hatte Deagel gute Quellen, um seine Analyse zu untermauern.

Immerhin hatte die Rockefeller Foundation 2010 ihre „Lockstep“-Analyse veröffentlicht, in der sie so gut wie sicher war, dass große Pandemien Dutzende Millionen Menschen auslöschen würden, und Bill Gates, der reichste Mann der Welt, war 2014 auch schon mitten in seiner Impfstoffphase, nachdem er seinen Schwerpunkt einige Jahre zuvor von Computern auf Impfstoffe verlagert hatte.

Natürlich wissen wir, dass die erste „Leitlinie“, die in das Denkmal der Georgia Guidestones eingraviert ist, lautet: „Die Menschheit unter 500.000.000 Menschen in ständigem Gleichgewicht mit der Natur zu halten“, was eine Reduzierung von mehr als 90 Prozent der Erdbevölkerung bedeutet.

Das ist ein Ziel, das unerhört schien, bis das volle Ausmaß der Gifttodesschüsse und dann die Aussicht auf eine globale Hungersnot und den Dritten Weltkrieg jenseits des Horizonts der täglichen Schlagzeilen ins Blickfeld rückten.

Unterm Strich: Wir leben in seltsamen Zeiten, und ich glaube, es ist die Endzeit.

Wir alle müssen uns darauf konzentrieren, uns körperlich, geistig und seelisch für das zu wappnen, was in den nächsten drei Jahren auf Amerika zukommt, und dabei erkennen, dass der wichtigste Bereich darin besteht, uns geistig zu wappnen.

Gott segne Sie alle, während Sie Ihre Vorbereitungen treffen.

Quelle: https://leohohmann.com/2022/05/26/globalists-have-entered-the-kill-phase-of-great-reset-remember-the-deagel-population-forecast-it-now-makes-total-sense/#more-9990


Video: Deagel Die erschreckende Prognose MILLIONEN TOTE BIS 2025

 

(Visited 1.122 times, 1 visits today)
Die Globalisten sind in die Tötungsphase des Great Reset eingetreten
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

17 Kommentare

  1. https://www.windwahn.com/2019/05/11/windraeder-haeufig-ursache-fuer-schlafstoerungen-und-mehr/
    Immer mehr Menschen erreichen uns und schildern sehr verzweifelt ihre Hilfslosigkeit gegenüber Behörden und Ärzten. Schallbetroffene reagieren mit unterschiedlichen Symptomen fast dauerhaft auf Infraschall (20 – 0,1 Hertz). Mit Kopfgeräuschen, Ohrenschmerzen, Tinnitus, Schwindel und Übelkeit fangen die ersten Wahrnehmungen an. Durch die sehr hohen sowie steigender Anzahl an Windräder wird eine länger andauernde und hohe Dosis des unhörbaren aber dennoch wirkenden Schalls erzeugt. Oft kommen Atemnot, Bluthochdruck, Herzrhythmus- und Kreislaufstörungen, langanhaltende Magenschmerzen und Darmbeschwerden hinzu. Langzeit-Betroffene klagen über Schlafstörungen und extreme Müdigkeit, Konzentrations-Schwierigkeiten sowie Sehstörungen. Nicht wenige beschreiben stundenlange Qualen und Schmerzen als folterähnliche Zustände.

    Dabei muss man nicht in der Nähe dieser Anlagen wohnen oder arbeiten. Denn die Resonanzen, Schwingungen und Vibrationen verteilen sich über 3-20 km und weiter. Wegen seiner Wellenlänge durchdringen diese sogar Mauern- und Hauswände bis zu acht Metern Dicke. Infraschall in Verbindung mit Körperschall den die Windrad-Türme zusätzlich über die Fundamente in den Boden einleiten, lassen die Wirkung selbst in mehreren Kilometern Entfernung ansteigen.

    Schallerkrankte haben meistens eine Ärzte-Odyssee und Medikamententests über Jahre hinter sich, jedoch ohne Erkenntnis und Abhilfe. Die mögliche Ursache bleibt weiterhin vielen Bürgern und Ärzten verborgen.

    Schallbetroffen und schallerkrankt zu sein betrifft keine Minderheit. Nach uns vorliegenden Informationen sind je nach Umfeld und Lage 10- 30 % (ca. 8 – 24 Millionen) der Bürger in Deutschland betroffen.
    Betroffen, weil der technische Infraschall über viele Kilometer auf menschliche und tierische Organe einwirkt.

    Lassen Sie uns deshalb gemeinsam das Thema:
    – Windräder machen Menschen und Tiere krank –

    in die Öffentlichkeit rücken.

  2. a) Bestattungsmarkt 2013: Steigende Sterbezahlen und neue Bestattungsformen
    Quelle: (Hamburg, 12. November 2013)
    https://www.bestattungen.de/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/bestattungsmarkt-2013-steigende-sterbezahlen-und-neue-bestattungsformen.html
    b) https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/alarmierende-zahlen-anstieg-der-lungenkrebstoten-in-deutschland-ungebrochen/ 25.03.2014
    Alarmierende Zahlen: Anstieg der Lungenkrebstoten in Deutschland ungebrochen!

    c) https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/krebs-zahl-der-neuerkrankungen-in-deutschland-laut-rki-gestiegen-a-1123509.html 29.11.2016
    Die Zahl der Krebs-Neuerkrankungen in Deutschland hat sich seit 1970 fast verdoppelt – auf 482.500 Menschen im Jahr 2013. Das geht aus dem ersten Bericht zum Krebsgeschehen hervor, den das Robert Koch-Institut (RKI) und das Bundesgesundheitsministerium nun vorstellten. Begründet wird die Entwicklung darin mit der älter werdenden Gesellschaft – bei vielen Krebsarten steigt das Erkrankungsrisiko mit dem Alter.
    d) Standorte von Windrädern, Windparks und Windkraftanlagen in Deutschland 28.09.2014
    https://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Unternehmen/Standorte-von-Windraedern-Windparks-und-Windkraftanlagen-in-Deutschland_article1411855492.html
    Gab es Ende 2001 noch keine 11.500 Windenergieanlagen, sorgten Ende Juni 2014 bereits über 24.193 Windräder an Land und 146 Offshore-Windparks für grünen Strom. (Persönliche Anmerkung: es gibt keinen grünen Strom, grüner Strom ist blutrot!)
    e) Quelle: Augsburger Allgemeine vom 17.02.2016
    Sterbezahlen: Die Suche geht weiter
    https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Sterbezahlen-Die-Suche-geht-weiter-id36990017.html
    (Inhalt: Pfarrer Kohler geht davon aus, dass das ein Faktor sei, der den Anstieg der Sterbezahlen erklärt. Doch er nennt weitere, die sich nicht beweisen lassen: Die Zahl der Krebstoten sei in den vergangenen Jahren beachtlich gestiegen. Ebenso habe er 2015 besonders viele Opfer von Unfällen beerdigt, sagt der Pfarrer)
    f) Donald Trump: Windturbinen verursachen Krebs
    https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump–laerm-von-windraedern-erzeugt-krebs—senator—idiotisch—8654142.html
    „Wenn Sie ein Windrad irgendwo in der Nähe ihres Hauses haben – herzlichen Glückwunsch! Dann hat Ihr Haus schon 75 Prozent an Wert verloren.“ Dann schob der Präsident hinterher: „Und sie sagen, der Lärm verursacht Krebs.“
    Krank durch Windräder? Ja, aber kein Krebs (doch, siehe oben unter c + e)
    Es ist übrigens bisher nichts darüber bekannt, dass Windkraftanlagen in irgendeiner Weise Krebs auslösen könnten. Gesundheitlich vollkommen unproblematisch sollen die Windräder trotzdem nicht sein. So gibt es Berichte und Erkenntnisse, dass Schwingungen, vor allem tieffrequenter Lärm und Infraschall sowie die regelmäßigen Schlagschatten, die die Rotorblätter auf nahe gelegene Häuser werfen, Krankheiten auslösen könnten. Genannt werden unter anderem: Schlafstörungen, Migräne, Tinnitus, Schwindelgefühle, Ruhelosigkeit, Sehstörungen, schnelle Herzfrequenz, Übelkeit, Angstzustände oder Konzentrations- und Gedächtnisprobleme. Von all‘ dem hat Trump aber offenbar nichts gewusst. Seine Rede wäre sonst weniger „idiotisch“ gewesen.
    g) Warum sterben plötzlich immer mehr Menschen aus dem Nichts 21.02.2019
    https://www.heikoschrang.de/de/neuigkeiten/2019/02/21/warum-sterben-ploetzlich-immer-mehr-menschen-aus-dem-nichts/
    h) Wir haben per heute 1131 Bürgerinitiativen gegen Windkraft, Quelle:
    https://www.windwahn.com/karte-der-buergerinitiativen/
    i) Wir haben etwa 8.000.000 – 24.000.000 (also vierundzwanzig Millionen) Schallopfer im Land, Quelle:
    https://www.windwahn.com/2019/05/11/windraeder-haeufig-ursache-fuer-schlafstoerungen-und-mehr/

  3. Die Hauptwaffe, die (vor der Spritzung) eingesetzt wurde, sind die dreiflügeligen Ungeheuer, getarnt als Maschinen zur Erzeugung von Strom….. Vor dem Repowering – also bis 2012 – gab es im Land 860000 Tote pro Jahr und ab 2013 (da startete Repowering) ging´s mit dem Sterben so richtig los…

  4. „Die Schürung der globalistischen Besessenheit mit dem LGBTQ-Transgender-Wahn, die so weit geht, dass man überall damit konfrontiert wird, vor allem aber bei den Kindern, in der Schule, im Ferienlager, bei den Pfadfindern und Pfadfinderinnen und sogar in vielen Kirchen.

    Dies schwächt den Pool junger Menschen weiter, indem es sie in Bezug auf ihr eigenes Geschlecht verwirrt, und führt zusammen mit dem Druck der Schwulen und Lesben dazu, dass weniger Babys geboren werden.“
    .
    .
    Und nur darum geht es, daß sollten sich mal die ach so fortschrittlichen Menschen, die Perversen und anderen Sexualidioten dick hinter die Ohren schreiben, die glauben wohl im Ernst, daß sich die Mächtigen für ihre Sauereien interessieren bzw. befürworten ???

    Noch mal zum Mitschreiben, es geht lediglich um die Reduktion der Weltbevölkerung und zur Erreichung dieses Zieles sind die üblichen nützlichen Idioten immer herzlich willkommen.

    • Dieser Trend zur Geburtenverhinderung begann in der BRD schon 1972, als fremde Geheimdienste mit Hilfe der Massenmedien und deren Lügen und Verleumdungen über die deutsche Geschichte diesen merkwürdigen SPD Herrn Willy Brandt alias den Doppelagenten für Stalin und Roosevelt enttarnt als Hochverräter und vermuteter Polizistenmörder Herbert Frahm zum Kanzler gemacht haben. Keiner wusste zuvor genau über diese Person bescheid. Die Massenmedien der BRD haben es wohlweislich verschwiegen. Wer sie dazu angehalten hat, steht außer Frage. Es waren und sind Lizenz Medien, von den Besatzern kontrolliert. Erst später wurde der Doppelagent von Erich Mende enttarnt. Mit diesem Herrn als Kanzler und der SPD als staatstragende Partei begann der Untergang des deutschen Volkes. Abtreibung und Pille wurden Normalität. Kriminelle Frauenvereine wurden gefördert, deren kriminelle Taten von Behörden, Polizei und Justiz tolerierte, das Recht und das Gesetz gebrochen. Männer wurden von diesen kriminellen Frauenvereinigungen pauschal diffamiert und insgesamt als Vergewaltiger gebrandmarkt. Eine Alice Schwarzer, welche im Mittelalter als Hexe verbrannt worden wäre, wurde zur Ikone dieser grauenvollen Frauenorganisationen verklärt. Dieser Trend hält bis heute an. In allen Medien sind sie heute präsent, wie Stahlfront richtig feststellt. Diese linksradikal auftretenden, kinder- und männerfeindlichen Tussis wollen plötzlich über das Schicksal der Nation, über Leben und Tod bescheiden. Sie wollen eine bundesbuntschwule Nation herbeiführen ohne über das Risiko eines Mischvolkes ohne gemeinsame Bindungen aufzuklären. Sie zerstören das Volk, sie zerstören das Land, sie wollen zerstören, weil sie selber gestört und ihrer Aufgabe in der Natur als Mutter nicht gewachsen sind. Sie sind Feinde der Schöpfung und besudeln das Leben. Ob dahinter noch eine führende Organisation steht, ist eine unbewiesene Vermutung. Keine Vermutung ist jedoch, dass einige Juden sich nach dem Krieg in gehässiger Art und Weise über die ethnische Übereinstimmung des deutschen Volkes geäußert haben und deren Rassenvermischung forderten. Insbesondere wurde von Judenblättern über die „vielen schrecklichen blauäugigen Kinder“ hergezogen. Dieses Häme ist ein Hinweis auf die Herkunft dieser Politik. Die Folge ist, dass das deutsche Volk stirbt. Die BRD Politik tut nichts außer Fremde anzusiedeln und die lizensierten Massenmedien jubeln noch dazu. Es ist die Politik der Volksfeinde.

  5. Ich finde diesen Artikel „Die Globalisten sind in die Tötungsphase des Great Reset eingetreten“ übertrieben. Alles was sich in den letzten Jahren ereignet hat, wird jetzt als vorsätzliches Ereignis zusammengeleimt und soll im Massensterben enden, so ähnlich wie in Masada. Das nutzt uns aber nicht, alles passend zurechtzuschnitzen zu einer übergeordneten Katastrophe von Massensterben, die nicht kommen wird, siehe den anderen widerlegten Unglückspropheten:

    https://krisenfrei.com/alle-geimpften-werden-im-herbst-anfangen-zusterben/

    Wenn irgendein Spinner die Deagel-Liste erstellt oder die Georgia Guidestones eingraviert hat, sollte man dies nicht gleich als die Offenbarung einer Erkenntnis betrachten! Wenn ihm diese Erkenntnis bekannt ist, dann doch bestimmt als Eingeweihter. Aber wieso verrät ein Eingeweihter so was?

    Das Ziel der Impfungen dürfte sein, daß jeder an den ihm natürlichen Schwächen stirbt, eben 10 bis 15 Jahre früher als ohne diese Immunschwächung.

    • Ging mir so ähnlich, daß erste mal habe ich bei folgendem Satzteil gestutzt:

      „… und der Iran könnte es auf Israel abgesehen haben.“

      Aber die Sache mit dem entgleisten Zug ist schon sehr verdächtig !!!

  6. Ich sage mal so:

    Wieder ein extremes Angstszenario und ein Freimaurerischer Autor, der von vorne bis hinten Wert darauf legt, dass seine Freunde sehen, welcher Feder der Artikel entstammt.

    Am Anfang: 12 und 12 = 33 (oh – nicht nur 3 sondern gleich ein Hochgradmaurer)

    Dann die zu erwartenden Prinzipien der 3 und 4. Pyramide (die Eingeweihten) und Bodenfläche (die Sklaven).

    Dann zweimal die 7 und nochmal 3. Also die perfekte Schöpfungsordnung unter den Freimaureren… (sogar doppelt…)

    Wer es bis hier her übersehen hat, kriegt nochmal die 43 (s.oben).
    Und dann wieder die Jahreszahlen: 2014 = 7 (nochmal die perfekte Ordnung)
    2025 = 9 (Satan)
    330 = 33 = Hochgradfreimaurer
    2014 = 7 = Perfekte Ordnung
    99 = 9 (Satan als Meisterzahl)

    Dann die 80 = 8 (7 plus 1) = Der Neubeginn
    50 = 5 = Tod und Verderben
    80 = 8 = Neubeginn
    2021 = 5 = Tod und Verderben

    (Hier wieder die Verdoppelung der Zahlenreihe wie vorher)

    Dann wieder 2025 (Satan)
    70 (Perfekte Ordnung)
    5 (Tod und Verderben)
    7 (Perfekte Ordnung)
    8 (Neubeginn)
    5 (Tod und Verderben)
    7 (Perfekte Ordnung)

    2010 = Prinzip der 3 = Eingweihte (Freimaurer)
    2014 = 7 = Perfekte Ordnung
    500.000.000 = 5 = Tod und Verderben
    90 = 9 = Satan

    Wenn ich das mal interpretiere, dann stimmen die Zahlencodes weitgehend mit dem zu lesenden Inhalt überein und sind als dringliche Warnung eines Hochgradfreimaurers an seine Miteingeweihten mehrfach wiederholt, so dass niemand die Dringlichkeit einer Vorbereitung überlesen kann.

    Zitat: „Unterm Strich: Wir leben in seltsamen Zeiten, und ich glaube, es ist die Endzeit.

    Wir alle müssen uns darauf konzentrieren, uns körperlich, geistig und seelisch für das zu wappnen, was in den nächsten drei Jahren auf Amerika zukommt, und dabei erkennen, dass der wichtigste Bereich darin besteht, uns geistig zu wappnen.

    Gott segne Sie alle, während Sie Ihre Vorbereitungen treffen.“

    Also Leute: Bereitet Euch vor. Und da geht es nicht nur um die Konservendosen im Keller sondern auch um die geistige Vorbereitung dem Bösen entgegen zu treten…

    • Ihre Kenntnis kabbalistischer Zahlenreihen ist tatsächlich beeindruckend.
      Aber letztlich ist all dies Okkultimus -vielleicht auch diabolischer- und doch nur eine Zwangsvorstellung.
      Immerhin hat das osteuropäische, orthodoxe Rabbinat auf diese Weise über Jahrhunderte das „auserwählte Volk“ dort verwirrt und in düsterer Umnachtung gehalten (gewiß nicht uneigennützig mit Blick auf andere Völker).
      Es wird sich zeigen, ob die Psychopathen, die gewiß viel Unheil auf ihrem Weg zur wahnhaften Gnosis angerichtet haben, tatsächlich die Gesamtheit menschlichen Denkens und Handelns neben den natürlichen Abläufen vorauszuschauen und in eine perfekte (digitale) Kontrollmatrix zu integrieren in der Lage sind.
      Oder ob nicht vielleicht Figuren wie „Kläuschen“ oder der schon qua Anschein prima facie defekt sozialisierte, US-amerikanische Klinkenputzer für Computerbetriebssysteme -die auch nur als „barker“ und Schnittstellen über die Bühne tanzen, andernfalls diesen Gestalten kein öffentliche „Prominenz“ zuteil würde- nichts sind als austherapierte Geisteskranke, bei denen womöglich schon Adoleszenten-Metamorphose an irgendwelchen Synapsen gescheitert ist und die vor der Welt stehen wir vor einem Haufen Bauklötze, angesichts dessen sie sich wahnhaft als „Erbauer der Welten“ inspiriert sehen ((also irgendwelche infantile Impetusse ausleben). M.a.W. das Entwicklungsstadium von Kleinkindern, die -intellektuell noch retardiert – „die Welt entdecken“.
      Zweifellos können solche destruktiven Figuren mörderische Konsequenzen zeitigen, wenn man denen statt Bauklötzen Zentralbanken, moderne Kriegsmaschinen oder kybernertische Inestrumente in die Hand gibt.
      Aber das bedeutet gewiß nicht, daß deren spinnerte und kranke Dystopien so eintreten, wie diese Psychopathen sich das in ihrem Irrsinn ausmalen.
      Auch nicht auzuschließen, daß die Kulissenschiber, die mental wohl vergleichbar geartet sind, im Moment des Scheiterns ihrer „Vision“ diese ganze Bande unter den Bus werfen, um sich danach selbst ins Nichts zu verschwinden.

      • Nun, es ist sicherlich etwas dran an diesem kabbalistischen Gedöns. Aber, es ist nicht mehr oder weniger wie bei jedem Glauben! Er hat seine Anhänger und über die damit verbundene Macht läßt sich wohl streiten? Liegt es nicht an uns, wie viel oder wenig Wichtigkeit wir dem beimessen?

        • Ich schreibe das nur, damit Leute wissen, dass der jeweilige Autor aus der Ecke kommt. Häufig hat der Inhalt eines Presseartikels gar nichts mit den darin eingebetteten Kabbalah-Zahlen zu tun…

          Es war übrigens ein Fehler in der Interpretation: Die 13 steht nicht für die 4 sondern für den Rat der 13 (Satanischen Blutlinien), der über dem Rat der 300 steht.

          Man sollte halt nur wissen, dass von der UNO über die EU und deren Agenden wie Migration oder Sodomomie, der WHO mit dem Impfmord und der totalen Kontrolle zu „unserem“ Wohle, dem Sport als religiöse Massenevents, Satanischen Kulthandlungen getarnt als kulturellen Aktivitäten, Wissenschaftsfälschung und das ständige Verängstigen alles von denen kommt, die sich dieser Zahlencodes bedienen.

          • Ja gut, daß das alles satanisch ist, da gehe ich mit Dir! Allerdings gehe ich davon aus, daß die Menschen auch ohne Kenntnis der Zahlencodes verängstigt sind! Ob mit oder ohne, was ändert es?

            • Dazu noch die Uhrzeit des Vorfalls:

              12:15 Uhr – nochmal 3 x 6

              Ich frage mich da immer, ob die 666er auch früher die Zahl überall hin geschrieben haben, ich sie aber nicht sehen konnte, oder sie jetzt in eine neue Phase eingetreten sind, wo das immer direkter vor unser aller Augen gezeigt wird…

              • Ah, danke. Hatte nur „kurz nach 12“ oder halb 1 gehört. Passt ja auch.
                Haben wir wohl nur zu lange nicht gesehen, Martin.

                Wie das „Alles gut!“-Zeichen, also Daumen und Zeigenfinger zusammen und die anderen drei abgespreizt =666. Taucher machen das auch…wohl eher unbewusst. Andersrum (auf den Kopf gehalten) zeigt es 9 + 11. Wußte ich lange nicht, aber wie oft die 9 und 11 auftauchen fiel es irgendwann auf.

                Ein Auge abgedeckt (mit dem Zweiten sieht man besser), Schmetterlinge, Pizza/Eiscreme/Hotdog, Pandabären, Teletubbies, Walt Disney…

                Hab mal gelesen, Satan darf nicht lügen. Aber er darf täuschen und verführen. Darum werden uns die Dinge ja auch gezeigt, wir verstehen sie nur nicht zu deuten oder nehmen sie überhaupt nicht wahr. Dabei ist die Symbolik & Numerologie überall. Wie wenn man fremde Städte erkundet: Wo prächtige Brunnen stehen wird auch eine Pyramide und Loge in der Nähe sein. Bissel wie Schnitzeljagd…Verführung, Geheimnisse, uiuiui!

    • „Dann die 80 = 8 (7 plus 1) = Der Neubeginn“

      Ich habe mehrere Bücher über die Numerologie. Dort steht nichts darüber, dass die Zahl 8 für einen Neubeginn steht.
      Die Zahl 8 steht eigentlich für die Ewigkeit und es ist tatsächlich auch ein Symbol für die Ewigkeit…

      • Nun meine Quelle ist die verschwundene Seite über die Freimaurer Nummerologie. Es tauchen davon ab und zu mal Kopien auf, die dann wieder verschwinden. Aber übers WebArchive findet man die Seite dann immer noch.

        Da gibt es immer zwei Interpretationen der Zahlen, die Satanistische und die Göttliche…

        Ich bringe hier aber nur die Satanistische…

        Welche Bücher zur Numerologie hast Du denn? Wenn ich nach Numerologie im Web Suche, dann kommen fast nur Esotherische Seiten mit irgendeinem New Age Kram.

        Der hat aber nichts mit der Kabbala und der Ableitung der Zahlen aus der Torah zu tun hat, wie sie für die Luziferier von Bedeutung ist.

        Welche Bücher meinst Du denn?

        Und zur 8: Die 7 ist die Schöpfung – Bibel 7 Tage – Freimaurer die Pyramide mit der 3 und der 4

        1 Ist Gott der Anfang…

        Und 7 und 1 ist ein Neuer Anfang nach der Vollendung der Schöpfung.

        In der Mathematik ist die liegende 8 das Symbol der Unendlichkeit. Das hat hiermit aber nichts zu tun. Es sei denn, man würde annehmen, dass wir eine ewige Ordnung der Vollendung und der Zerstörung mit einem Neubeginn haben.

        In der Verwendung der Satanisten taucht die 8 oder 80 oder 800.000 immer da auf, wo es eine Veränderung gibt. Z.B. war der Angriff des Iran auf die US-Basis in Syrien ein Angriff mit 80 Raketen.

        Einpaar Nachrichten mit 8 oder 80 der letzten Tage:

        Easyjet cancels 80 flights as disruption continues…
        (Seit Covid-Ende Probleme mit fehlendem Personal. Neuanfang mit weniger Flügen.)

        Russia captures 80% of Sevierodonesk…
        (Neue Besitzverhältnisse)

        Rochester is getting 80 Million dollars for city RENOVATION…

        More than 80 US senators commit to expedite approval of Sweden and Finland’s NATO membership… (expedite = beschleunigen)
        (Hier Neubeginn der Diplomatischen Beziehungen zu Finland)

        Pfizer: 3 COVID vaccine doses are 80 percent effective for kids 5 and under
        (Hier wie so oft in Verbindung mit der 5. Fünf steht für Tod und Verderben. Die drei für die Eingeweihten und die 8 für den Neubeginn nach dem Tod und Verderben…)

        University of Georgia spent $80 million RENOVATING its football facility and the results show the luxury behind the top programs…

        Christus St. Vincent details plans (NEW) for two-story, $80 million cancer center…

        N. Korea Fires 8 Missiles, Testing Biden With Launch Record…
        (Auch hier geht es für Nord Korea, um eine Neue Ordnung.)

        Ich sehe da nichts aber auch gar nichts, wo eine Interpretation von Ewigkeit passen könnte…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*