Die Fälle Assange und Manning bringen die Menschheit in Verruf

Die Herrschaft des Rechts ist dem Recht als Waffe in den Händen der Regierung gewichen

https://www.paulcraigroberts.org/2019/05/20/the-assange-manning-cases-have-discredited-america/

Update: Die Fälle Assange und Manning bringen das amerikanische und britische Justizsystem in Verruf

In meiner heutigen Erklärung (s.o.) des Falles Assange habe ich auf die Korruption bei den britischen Urteilen hingewiesen. Der ehemalige britische Botschafter Craig Murray identifiziert die korrupte Handlung des britischen Richters Lord Phillips. Hier die Erläuterung des Botschafters:

https://www.craigmurray.org.uk/archives/2019/05/the-missing-step/

(Anm.d.Ü.: Eric Zuesse nennt den Murray-Artikel ein „Meisterwerk“)

von Paul Craig Roberts (theblogcat)

Jeder, der sich der außerordentlich kriminellen Handlungen der US-Regierung im In- und Ausland bewusst ist, schultert eine große Last. Die Millionen von Menschen, die durch unnötige amerikanische Militäraggressionen ermordet, verstümmelt, verwaist, verwitwet und vertrieben wurden, bilden einen Holocaust von Todesfällen, der ausschließlich auf Lügen und falschen Anschuldigungen beruht, um geheime amerikanische und israelische Pläne voranzubringen. Ich vermute, dass die schwere Last der Verantwortung für Massenmord und Zerstörung, die in unserem Namen begangen wird, der Grund dafür ist, dass die meisten Amerikaner die gefälschten Nachrichten bevorzugen, die ihnen eintrichtern, wie gut und wunderbar und außergewöhnlich wir sind und wie hart unsere Regierung daran arbeitet, um uns vor den bösen Menschen anderswo zu schützen.

Dieses Märchen verwandelt die illegalen und brutalen Kriegsverbrechen der US-Regierung gegen Frauen, Kinder, wehrlose Bürger, Schulen, Hochzeitsfeiern, Beerdigungen und Bauern auf ihren Feldern in eine glorreiche und mutige Verteidigung unserer Freiheit und Tugend. Wenn Sie die Wahrheit wollen, sehen Sie sich das Video an, das durch Manning von US-Truppen geleakt wurde, die sich amüsieren, während sie aus der Luft mit Maschinengewehren Reporter und unschuldige Zivilisten abknallen, die eine Straße entlang gehen, gefolgt von einem Vater mit seinen beiden kleinen Kindern, Babys, der anhält, um den Verwundeten zu helfen, die auf der Straße bluten. Dieses Leak des Videos, das das wahre Bild der Kriege in Washington zeigte, ist der Grund, warum Manning gefoltert und inhaftiert wurde. Diese Person, die die Wahrheit gesagt hat, wurde bestraft, und nicht die Kriminellen, die die Morde begangen haben.

Collateral Murder Video:

Ich stimme zu, dass die gefälschte Geschichte von Amerikas moralischer Würde viel einfacher zu leben ist, als die Schande der wahren Geschichte zu ertragen. Aber am Ende zerstört die gefälschte Geschichte unsere Freiheit noch vollständiger als eine Eroberung durch einen ausländischen Gegner. Die Menschen sind einer Besatzungsmacht gegenüber misstrauischer als gegenüber ihrer eigenen Regierung und glauben ausländischen Besatzern weniger, wenn die sie anlügen. Im Gegensatz dazu kann die eigene Regierung ihr Volk in ein falsches Bewusstsein locken und sie dort mit gefälschten Nachrichten (Fake News) festhalten.

Wo immer man sich das Verhalten der Amerikaner heute ansieht, von Flugbegleitern über Polizisten bis hin zu Nationalen Sicherheitsberatern und Außenministern, sieht man Menschen ohne moralisches Gewissen, Integrität, Mitgefühl, Empathie und Selbstkontrolle. Aus unvernünftigen und unbedeutenden Gründen rief eine weibliche Flugbegleiterin auf einem lang verspäteten Flug der Southwest Airline die Polizei an und ließ einen Mann, dem gegenüber sie eine Abneigung empfand, festnehmen und aus dem Flugzeug entfernen. Alle Passagiere protestierten bei der Polizei, dass die verhaftete Person nichts getan habe, aber die Polizei hörte nicht zu. Sie hatten ein weiteres Opfer, das sie missbrauchen konnten. War die Schikane dieser Person das Ergebnis der Identitätspolitik, die Frauen lehrt, Männer zu hassen?

https://sputniknews.com/us/201905151075040032-us-traveler-booted-from-southwest-flight-over-vodka-joke/

Vor kurzem schob eine schwarze Frau einen älteren weißen Mann aus einem Bus auf die Straße, nur weil er ihre Schimpftirade gegen andere Passagiere unterbrach, indem er ihr sagte, sie solle netter zu den Menschen sein. Er starb an seinen Verletzungen. War diese mörderische Tat das Produkt der Identitätspolitik, die schwarzen Amerikanern beibringt, weiße Amerikaner zu hassen?

https://5newsonline.com/2019/05/17/las-vegas-bus-pushing-murder-suspect-released-on-bail/

Trumps verrückter Kriegsverbrecher und Nationaler Sicherheitsberater John Bolton und der idiotische Außenminister Pompeo wollen massive zivile Todesfälle im Iran und Venezuela verursachen. Der Iran soll für Israel gestürzt werden, Venezuela für US-Ölfirmen. Die Motive sind unverhohlen und offensichtlich, aber Bolton und Pompeo werden nicht angeprangert und wegen ihrer schändlichen mörderischen Absichten zum Rücktritt gezwungen. Doch wenn sie das N-Wort verwenden oder eine Frau sexuell belästigen würden, müssten sie zurücktreten. Dies zeigt den verdrehten und kranken Zustand der heutigen amerikanischen Moral. Menschen zu bombardieren ist akzeptabel, aber Worte könnten ihnen wirklich schaden.





Washingtons Rechtsfall gegen Julian Assange ist so künstlich und so schwach, dass der korrupte US-Staatsanwalt, der Assange zugewiesen wurde, zur Verfolgung von Manning gegriffen hat, um von Manning falsche Aussagen gegen Assange zu erzwingen. Nach Folterungen und sieben Jahren Gefängnis wegen der Aufdeckung eines US-Kriegsverbrechens, wie es Manning nach dem US-Militärkodex tun musste, wurde Manning von Präsident Obama begnadigt. Jetzt ist Manning wieder ein zweites Mal im Gefängnis, nachdem sie begnadigt wurde, weil Manning im Rahmen des Komplotts nicht gegen Assange zusammenarbeiten will, indem sie vor einer Großen Geschworenengericht falsche Aussagen macht. Ohne falsche Zeugenaussagen hat der korrupte US-Staatsanwalt keinen Fall, der selbst von einer typisch unbedachten amerikanischen Jury verurteilt werden könnte. Normalerweise eine Ansammlung von leichtgläubigen Personen, die leicht vom Staatsanwalt manipuliert werden können.

Als Manning 63 Tage lang inhaftiert wurde, weil sie sich weigerte, Lügen über Assange zu erzählen, verbrachte Manning 28 dieser Tage in Einzelhaft. Warum?

Eine Woche nachdem Manning entlassen wurde, zitierte der korrupte US-Anwalt Manning wieder vor die Grand Jury, die der korrupte US-Anwalt benutzt, um ein Verfahren gegen Assange einzuleiten. Wieder weigerte sich Manning, bei dem abgekarteten Spiel mitzuspielen, und wurde wegen Missachtung des Gerichts erneut in Untersuchungshaft genommen. Diesmal fügte der korrupte US-Bundesrichter Anthony Trenga zu Mannings Gefängniszeit eine tägliche Geldstrafe von 500 $ hinzu, die nach 60 Tagen auf täglich 1.000 $ steigt. Mit anderen Worten: der korrupte Richter hilft dem korrupten US-Staatsanwalt, Manning zur Zusammenarbeit bei einem Komplott gegen Assange zu zwingen. Amerikaner müssen verstehen, dass ihre Richter keine Richter sind. Sie sind Agenten des amerikanischen Polizeistaates.

Wenn ich den US-Anwalt und Richter als korrupt bezeichne, meine ich nicht, dass sie Geld nehmen, obwohl das nicht ausgeschlossen werden kann. Ich meine, dass sie in dem Sinne korrupt sind, dass sie den Rechtsstaat aufgegeben haben und ihre Funktion nicht als Diener der Gerechtigkeit sehen. Die US-Verfassung und ihre Zusätze etablieren das Gesetz als Schutzschild des Volkes gegen Zwangsmaßnahmen und Willkür der Regierung, aber der US-Staatsanwalt und der Richter benutzen das Gesetz als Waffe gegen Personen, an denen sich die Behörden rächen wollen. Seit Jahren erleben wir, wie die Rechtsstaatlichkeit von allen Ebenen, vom Präsidenten bis zur lokalen Polizei, angegriffen wird. Siehe Roberts und Stratton, „Die Tyrannei der guten Absichten“.

https://www.amazon.com/Tyranny-Good-Intentions-Prosecutors-Constitution/dp/0307396061/ref=sr_1_2?crid=23ZTXE46TUKKT&keywords=paul+craig+roberts+books&qid=1558288856&s=books&sprefix=Paul+Craig%2Caps%2C155&sr=1-2-2

Niemand hat gegen die offenen und gut sichtbaren Bemühungen protestiert, Manning zu zwingen, einen Meineid zu begehen, der verwendet werden kann, um ein Verfahren gegen Assange aufzubauen oder anderweitig wegen „Missachtung“ inhaftiert und zu Geldstrafen verurteilt zu werden. Die verabscheuungswürdigen liberal-progressiven linken Huren, zu denen die US-amerikanischen Print- und TV-Medien und NPR gehören, werden nicht gegen die Ungerechtigkeit protestieren. Sie hassen Manning und Assange, weil die mehr Integrität haben als sie alle zusammen. Die konservativen Talkmoderatoren werden nicht gegen den Versuch protestieren, Manning zu zwingen, weil sie Trump und Washingtons Kriege lieben und „Antiamerikaner“ hassen. Das ist jeder, der es wagt, die Wahrheit über die USA zu sagen. Am 17. Mai hörte ich im konservativen Radio einen populären Gastgeber sagen: „Ich bin froh, dass Manning im Gefängnis ist.“

Keine US-Senatoren oder Abgeordneten und auch nicht das Justizkomitee des Senats und des Hauses sehen etwas Unerfreuliches darin, einen amerikanischen Staatsbürger zu zwingen, die notwendigen Lügen zu produzieren, um den besten Journalisten der Welt zu hereinzulegen. Jura-Schulen und Anwaltskammern fordern nicht, dass der korrupte US-Staatsanwalt wegen Verletzung aller vom US-Generalstaatsanwalt, Oberstem Richter und Nürnberger Staatsanwalt Robert Jackson festgelegten Vorschriften ausgeschlossen wird. Sie fordern auch nicht die Anklage des korrupten Bundesbezirksrichters, der möglicherweise sein Auge auf die Ernennung zum Berufungsgericht hat, für seine Mitarbeit bei der Abschaffung des First Amendments (der Meinungsfreiheit).

Das amerikanische Volk ist zu unbedarft um zu wissen, was passiert und wurde einer Gehirnwäsche unterzogen. Unabhängig davon sind sie so machtlos wie Bauern in der Dritten Welt, die den Stiefel eines Diktators am Hals haben.

Die „westlichen Demokratien“ – was für ein Witz – haben bei der öffentlichen Darstellung der Einschüchterung eines Zeugen durch die US-Regierung keine Stimme erhoben, bei der Verwendung von Freiheitsstrafen und Zwangsgeldern durch die US-Regierung in der Öffentlichkeit, um eine Person zur Lüge zu zwingen, damit sich die US-Regierung an einem Journalisten rächen kann, der durchgesickerte Materialien veröffentlicht hat, die eindeutig zeigen, dass die US-Regierung aus gestörten Kriegsverbrechern besteht, aus Lügnern und Betrügern ihrer dummen Verbündeten und der Bevölkerung sowie die größte Bedrohung für Frieden und Stabilität in der Welt ist.

Assange könnte von schwedischen Staatsanwälten mit schlechtem Gewissen gerettet werden, jenem Land, in dem die Probleme von Assange begannen. Assanges Probleme begannen in Schweden, wo zwei Frauen, die von seiner Berühmtheit begeistert waren, ihn separat in ihre Betten einluden. Eine von ihnen war besorgt, weil er kein Kondom benutzte. Um sich zu versichern, dass er keine sexuell übertragbare Krankheit hatte, bat sie ihn, einen Test zu machen. Dummerweise weigerte er sich. Sie ging zur Polizei, nicht, um eine Vergewaltigung zu melden, sondern um zu fragen, ob Assange gezwungen werden könnte, sich einer Untersuchung zu unterziehen. Die andere Frau erfuhr von der anderen Frau und war wütend, dass sie nicht die einzige Frau in seinem Sexualleben war.

Es waren die Polizei und eine feministische Staatsanwältin, die gelernt haben, Männer zu hassen, die es in eine Vergewaltigungsuntersuchung verwandelt haben. Aber wals die Frauen sagten, es war einvernehmlicher Sex, da wurde die Anklage fallen gelassen. Assange wurde freigelassen und konnte Schweden verlassen.

Sein zweiter Fehler war es, nach England zu gehen, einem amerikanischen Marionettenstaat. Sobald Assange in Großbritannien war, war er so gut wie in Washingtons Händen. Washington ermutigte eine zweite schwedische feministische Staatsanwältin, den Fall wieder aufzunehmen. Da es keine Anklage gegen Assange gab, konnte die feministische Staatsanwältin nur versuchen, Assange zur weiteren Befragung auszuliefern. Sobald Schweden ihn hätte, war die Erwartung, dass Washington das Bestechungsgeld für seine Auslieferung an die USA zahlen würde. Normalerweise erfordert die Auslieferung formelle Anklagen, aber Schweden hatte keine. Normalerweise gibt es keine Auslieferung für eine Befragung. Aber ein korruptes britisches Gericht, das vielleicht von Washington gut bezahlt wurde, stimmte der Auslieferung zur Befragung zu und stellte Assange unter Hausarrest mit einer großen Kautiont, die, wenn ich mich recht erinnere, von Sir James Goldsmith’s Tochter bezahlt wurde.

Ob dieTochter von Sir James das verstanden hat oder nicht, Assange und seine Anwälte verstanden, dass er an der Reihe war, um nach Schweden und von dort zu den Folterern in Washington gebracht zu werden. Deshalb wurde Assange in der ecuadorianischen Botschaft Asyl gewährt, wo er sieben Jahre lang lebte, bis ein Washington-konformer und korrupter ecuadorianischer Präsident, der mit einem IWF-Darlehen gut bezahlt wurde, an die Macht kam und das Asyl von Assange widerrief. Die britische Polizei folgte dann Washingtons Befehlen und schleppte Assange aus der Botschaft und brachte ihn in ein Hochsicherheitsgefängnis, als wäre er eine Art gefährlicher Verbrecher.

Die zweite schwedische Staatsanwältin hatte schließlich zugestimmt, Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London zu verhören, und ließ danach ihren Auslieferungsantrag fallen, und der Fall wurde zum zweiten Mal abgeschlossen. Aber das korrupte britische Rechtssystem, das fast so korrupt ist wie das amerikanische, brachte Assange wegen „Kautionsvergehen“ für 50 Wochen ins Gefängnis, obwohl der Auslieferungsantrag aus Schweden, auf dem die Kaution beruht, zurückgezogen wurde.

Jetzt prüft der britische Vasall Washingtons den Antrag der britischen Meister aus Washington, Assange für Folter, Geständnis und Tod oder langfristige Inhaftierung zu übergeben. Aber plötzlich hat Schweden festgestellt, dass es „noch einen hinreichenden Verdacht“ gibt, dass die Nichtbenutzung eines Kondums eine Sexualstraftat sein könnte, und hat Großbritannien erneut aufgefordert, Assange an Schweden zu übergeben.

Ist dies ein Rettungsversuch Schwedens, um das Leben des besten Journalisten der Welt zu ruinieren? Oder ist es Washingtons Versicherungspolice gegen die Briten, falls die zur Besinnung kommen und auf der Grundlage des Rechts den Auslieferungsbeschluss Washingtons ablehnen?

In England liegt die Entscheidung beim Innenminister Sajid Javid, der kein ethnischer Brite ist. Hoffentlich ist er ein Einwanderer aus einer der misshandelten Kolonien und wird dem Vereinigten Königreichs und den USA eine Nase drehen und Assange an Schweden übergeben, wo er wahrscheinlich nicht wegen ungeschütztem Sex verurteilt wird. Hoffentlich wird Assange nicht so dumm sein, dass er dann in einen anderen Marionettenstaat Washington reist. Wenn er das tut, wird er seine Bedrängnis erneut erleben.

Aber Washington zahlt so gut, dass ich bezweifle, dass Assange entkommen kann. Die korrupten westlichen Medien sind gegen ihn, weil Assange gezeigt hat, dass sie nicht ein Gramm Integrität besitzen und keinen Journalismus ausüben. Die amerikanischen Presstituierten kümmern sich nicht um das First Amendment. Da sie nie die Wahrheit sagen, brauchen sie keinen Schutz durch das First Amendment.

Washington, das behauptet, das amerikanische Volk zu vertreten, ist für Krieg und noch mehr Krieg. Bolton beabsichtigt, dass die USA den Iran für Israel angreifen und dort Chaos schaffen werden, wie es im Irak und in Libyen sowie vor der russischen Intervention in Syrien entstanden ist.

Unter neokonservativer und israelischer Führung ist Amerika zu einem gestörten Land geworden, dem andere Regierungen misstrauen und als die größte Bedrohung für Frieden und Leben auf der Erde gilt.

Jeder Amerikaner sollte sich schämen. Aber das tun sie nicht. Irgendwann werden die Russen, Chinesen, Europäer, Iraner und alle anderen endlich erkennen – hoffentlich bevor es zu spät ist – dass Washington vom Bösen überwältigt wird, das nur zur Zerstörung und zu einer gefährlichen Bedrohung für das Leben auf der Erde fähig ist.

Die Fälle Assange und Manning bringen die Menschheit in Verruf
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*