Die Arroganz der US-Regierung ist beispiellos in der Geschichte

Dr. Paul Craig Roberts (globalresearch)

Der römische Kaiser, der angeblich sein Pferd zum römischen Senat ernannte, war lange Zeit ein Markenzeichen der Arroganz. Das US-Außenministerium hat diese Grenze nun überschritten, indem es erklärte, dass die Schenkung eines Autos durch den russischen Präsidenten Putin an den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un einen Verstoß gegen „internationale Sanktionen“ darstelle. Washingtons Sanktionen sind „internationale“ Sanktionen, die es dem Präsidenten Russlands, eines unabhängigen Landes, verbieten, dem Führer eines anderen unabhängigen Landes ein Geschenk zu machen. Hier hast du es. Es würde mich nicht wundern, wenn Washington Putin sagen würde, dass das Zähneputzen gegen internationale Sanktionen verstößt.

Russland hätte einem solchen Vorwurf niemals mit einer Antwort nachkommen dürfen. Stattdessen hätte Putin Kim Jong-un ein anderes Auto geben sollen. Aber wenn eine Antwort gegeben worden wäre, hätte sie Washingtons Annahme lächerlich machen müssen, dass die USA Putins Geschenke kontrollierten. Stattdessen tappte die sonst so scharfsinnige Maria Sacharowa in die Falle und bestritt, dass Russland gegen „internationale“ Sanktionen verstoßen habe, und drängte Russland damit in die Defensive hinsichtlich der Macht, die Washington über Putins persönliche Entscheidungen ausübt.

Jetzt hat der Präsident Russlands ein neues Verbrechen begangen. Er überreichte einem anderen Staatsoberhaupt ein von Washington missbilligtes Geschenk.

Welches Bild entsteht durch Washingtons Versuch, Putins persönliches Verhalten bis ins kleinste Detail zu steuern, von den Vereinigten Staaten? Wird Washington seine Ohnmacht noch weiter unterstreichen, indem es noch wirkungslosere und sinnlosere Sanktionen verhängt?

Wird Washington jemals aufhören, Amerika lächerlich zu machen?

*

Paul Craig Roberts ist ein renommierter Autor und Akademiker und Vorsitzender des Institute for Political Economy, wo dieser Artikel ursprünglich veröffentlicht wurde. Dr. Roberts war zuvor Mitherausgeber und Kolumnist des Wall Street Journal. Während der Reagan-Administration war er stellvertretender Finanzminister für Wirtschaftspolitik. Er schreibt regelmäßig Beiträge für Global Research.

Die Originalquelle dieses Artikels ist Global Research
Copyright © Dr. Paul Craig Roberts , Global Research, 2024

(Visited 226 times, 1 visits today)
Die Arroganz der US-Regierung ist beispiellos in der Geschichte
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Der Krieg um Gaza scheint sich immer mehr von einem Krieg zwischen zwei Völkern, Araber und Israelis, zu einem Religionskrieg zu entwickeln, Altes Testament gegen Koran, denn Netanjahu pflegt jetzt immer mehr Bibelzitate des Alten Testaments von den amerikanischen Pseudo-Juden zu übernehmen, wie heute bei den Türken erwähnt, um seinen Vernichtungskrieg gegen Amalek zu begründen. Die Deutschen sind derzeit als Synonym für Amalek in den Hintergrund getreten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Amalekiter

    „In der Moderne werden die Amalekiter vielfach mit Feinden Israels bzw. der Juden gleichgesetzt, darunter auch Palästinenser. Während des Israel-Gaza-Krieges ab 2023 wurden die Palästinenser bzw. die militant-islamistische Hamas seitens israelischer Politiker und Medien vielfach mit den Amalekitern gleichgesetzt. Einige der Aussagen wurden vor dem Internationalen Gerichtshof seitens des Anklägers Südafrika in einer Klage gegen Israel als „Völkermordabsichten gegen das palästinensische Volk“ gewertet.“

    Die jüdische Welt scheint mir durch die Entwicklung des Kriegs Israels gegen alle seine Nachbarn etwa beunruhigt. Die Diasporen der Five Eyes, der Symbiose der Angelsachsen mit der Judenheit, sind beunruhigt. Sie erhofften sich eine Stärkung ihrer Situation gegen ihre Wirtsvölker durch israelische Botschafter, jetzt ist jedoch umgekehrt Israel für sie zur Belastung geworden, weil in ihnen auch inzwischen viele Muslime wohnen. Und ein großer Teil der israelischen Bevölkerung mag auch keinen Krieg gegen Amalek unterstützen, weil der Ausgang des Kampfes Israels gegen die gesamte muslimische Welt nicht sicher ist, und sie wieder zum Dauerschicksal des Ahasver machen könnte. Immerhin bringt TRT World (Englisch) jede volle Stunde eine halbe Stunde lang einen Bericht über den Gaza-Krieg, dessen Beurteilung für Israel keinesfalls günstig ausfällt.

    https://www.trtworld.com/live-stream

    Und die Türken, die schon einmal mit ihrem Padischah das Kalifat innerhatten, wachsen dank der Gebärfreudigkeit ihrer Frauen aus allen Nähten und haben sich zu erstklassigen Rüstungsproduzenten gemausert, die sie gerne an beide Seiten verkaufen, Hauptsache sie verdienen dabei.

    Vermutlich paßte das folgende Dichterwort nie besser als zu Israel:

    https://www.aphorismen.de/zitat/1170

    „Das eben ist der Fluch der bösen Tat,
    Daß sie, fortzeugend, immer Böses muß gebären.“

    Und unsere Regierung ist bis auf Scholz so unfähig , daß ihren Mitgliedern mangels Zurechnungsfähigkeit ein Prozeß von Riom nicht gemacht werden könnte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Prozess_von_Riom

    „Der Prozess von Riom (19. Februar 1942 – 21. Mai 1943) war ein Gerichtsverfahren in Vichy-Frankreich gegen die Führer der letzten Regierungen der Dritten Französischen Republik der Front populaire (Volksfront, die uns den Krieg erklärte, wie jetzt alle Marxisten Europas auch Rußland!) unter Léon Blum (Jude!).

  2. Man kann jetzt das russische Fernsehen auf Deutsch per Internet sehen. Leider muß ich den Link etwas verstümmeln, weil WordPress zur freimaurerisch-jüdisch-kosmopolitischen Clique gehört und diesen Link nicht veröffentlichen will!!!

    https://de.rt.com/
    livetv/

    Am besten schaut man sich die Nachrichten zur vollen Stunde an. Sehr viel interessanter als das, was wir sonst zu sehen bekommen. Zum Beispiel die ganze EU-Riege in Kiew, wobei Giorgia Meloni ausführt, ohne den Ukraine-Krieg hätte die Hamas in Gaza nicht Israel angegriffen, was mit scharfer Satire von Medwedjew beantwortet wird. Man bekommt sehr gut vorgeführt, welche Schwachköpfe bei uns über Tod oder Leben entscheiden!

  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Incitatus

    „Der Kaiser (Caligula) soll bei Staatsakten eine gängige Schwurformel „auf das Wohlergehen und das Vermögen von Incitatus (seines Pferds)“ abgewandelt haben. Caligula war so angetan von den Verdiensten des Pferdes, dass er für das Jahr 42 n. Chr. geplant haben soll, Incitatus mit der Konsulwürde und ständigem Sitz im Senat zu bestallen. …Den Historiographen dient sie als Untermauerung der Vermutung, dass Caligula größenwahnsinnig und geisteskrank wurde (siehe auch Cäsarenwahnsinn).“

    Frau Sacharowa dachte wohl instinktiv daran, daß Rußland irgendwelche Sanktionen gegen Nordkorea mitgetragen hatte und verfiel deswegen automatisch darauf sich zu verteidigen, wobei die Lieferung von Munition, die Nordkore angeblich liefert unter die früheren Sanktionen des Sicherheitsrats bestimmt auch fallen.

    Ich finde die freimaurerisch-jüdisch-kosmopolitische Clique ist nicht so wahnsinnig wie der Sohn des Germanicus, nur ist klar daß sie hoch gepokert hat und deswegen auch tatsächlich ihrem Untergang entgegen sehen könnte. Sie hätte von vorneherein bedenken müssen, daß Putin intelligent ist und genauso wie sie selbst auch Atombomben hat und mit ihnen genauso drohen kann, wie sie selbst.

    Wie mir scheint, ist die Ukraine am Verlieren und versucht davon durch einige mörderische Attacken gegen die angeblich eigene Bevölkerung im Donbass abzulenken. Die verzweifelte Wut der Verlierer artikuliert sich in solchen Beschipfungen wie Hurensohn für Putin durch Biden, aber auch die immer schrillere Kriegspropaganda der anglo-zionistischen Massenmedien, beweist auch daß man die eigene Niederlage auf dem Schlachtfeld mit der moralischen Unterlegenheit des Gegners kompensieren will, typisch für die Masche unserer Außenministerin, die mangels Intelligenz von dem kühlen Verstand gerne in die emotionale moralische Entrüstung wechselt. (Vielleicht sogar typisch weibliche Masche?)

    Ein besonders übler Genosse dieser Art ist Lindsey Graham, den die Russen jetzt sanktioniert haben, weil er Attentatsforderungen gegen Putin und atomare Vernichtung des Iran fordert. Er ist ganz typisch für seine evangelikale engstirnige Wählerschaft,

    https://www.rt.com/news/592941-lindsey-graham-us-moscow/

    die das Christentum mit dem Judentum verwechseln, indem ihnen Israel über alles geht: 10 Millionen Mitglieder in „Christians United for Israel“, Christen vereint für israel.

    https://cufi.org/

    Israel is at war.

    1,200 Israelis, including 30 Americans, have been brutally, murdered by Hamas.

    As Israelis bury their dead, pro-Hamas demonstrations are taking place in cities and on college campuses across America. Now is the time to demonstrate to Israel and the Jewish people that those advocating for the destruction of Israel and the annihilation of the Jews do not represent America.

    Show your solidarity with Israel by:
    Zeige Deine Solidarität mit Israel z. B. durch das Gebet

    https://cufi.org/wp-content/uploads/2023/10/CUFI_Prayer_10.20.23_updated.pdf

    Erhöre Herr unser Gott unser Gebet für Israel und das jüdische Volk!

    Du Herre Gott Israels, wir bitten zum Himmel mit unseren vereinten Gebeten, indem wir Deinen Segen, Deinen Frieden und Deinen Schutz suchen für unser geliebtes Israel! Anschließend folgen viele Bibelverse aus dem Alten Testament, kein einziges aus dem Neuen Testament, was beweist, daß es in den USA eine Menge Pseudo-Juden gibt, wobei in der jüdischen Hofburg Kalifornien, einem Anti-Trump-Land, schon die meisten männlichen Kinder vorhautbeschnitten sein dürften.

    Lord God of Israel, we petition heaven with our united
    prayers as we seek Your blessing, Your peace and
    Your protection for our beloved Israel. (I CHRONICLES
    16:34; NUMBERS 6:22-26; ROMANS 15:13; PSALM 5:11)
    Almighty God, we ask that You defend Israel’s cause
    and intervene on her behalf for You are a strong
    tower of defense for those who love You. (2 SAMUEL
    22:7; PSALM 20:1; PSALM 61:3; PSALM 89:14; PROVERBS 18:10)
    You, our King, are the mighty Shield of the righteous
    and we ask that You accompany Israel’s troops into
    battle; that You fight alongside them, keep them
    from all harm and quickly deliver into their hands
    those who seek to destroy them. (DEUTERONOMY 31:6; I
    CHRONICLES 5:20; PSALM 5:12; 47:6)
    Holy One of Israel, we ask that You miraculously
    bring every hostage safely home without having to
    release murderers and terrorists in exchange. May
    Your loving arms bring comfort to those who mourn
    the loss of their loved ones. (ISAIAH 40:1; ZEPHANIAH 2:7)
    God of Abraham, Isaac and Jacob, we ask that You
    bless Israel’s leaders with the courage of Joshua,
    the wisdom of Solomon, and the fortitude of King
    David to make difficult decisions. Unite them with
    one purpose and give them the determination and
    resources to utterly destroy their enemies so that
    this horrific carnage never happens again.
    Father God, galvanize America’s leaders so our
    nation may steadfastly and unconditionally stand
    beside our friend and ally. (JOSHUA 1:9; 2 CHRONICLES
    1:11; PSALM 18:1; PSALM 133)
    May the Lord be with Israel as He was with her
    forefathers; may He not leave them or forsake them
    in their time of trouble, for as King David said,
    “The Lord is my rock and my fortress and my
    deliverer; The God of my strength, in whom I will
    trust; My shield and the horn of my salvation, My
    stronghold and my refuge; My Savior, You save
    me from violence. I will call upon the Lord, who is
    worthy to be praised; So shall I be saved from my
    enemies.” (2 SAMUEL 22:2-4)
    We ask this in the Name above all names so that all
    peoples of the earth may know that the Lord is God
    and that there is no other. (DEUTERONOMY 4:31; 1 KINGS
    8:57-60; JOEL 2:27).
    LORD, HEAR
    OUR PRAYER
    FOR ISRAEL AND THE
    JEWISH PEOPLE

    ###################################################

    Ich habe mir heute gedacht: Der Blackrock-Agent will unbedingt, daß die Ukraine gewinnt, der Rest der Einheitspartei auch, die ganze EU ist jetzt in Kiew und stärkt den Durchhaltewillen der Ukrainer, damit sie ja nicht aufgeben. n-tv schmeichelte heute morgen schon den ukrainischen Frauen, daß sie sich an der Waffe ausbilden lassen, weil sie ihre Männer nicht allein an der Front lassen wollen und somit als nächste verheizt werden. Aber was wird das Ende sein? Eine Journalistin des Rundfunks (SWR) sagte heute, wir sollten froh sein, daß die Ukrainer für uns kämpfen und sterben, sonst müßten wir selbst kämpfen und sterben. Warum eingentlich? Wozu, warum weshalb? Alles erscheint mir ziemlich unverständlich und surreal!

    Nur halte ich es nicht für ausgeschlossen, daß wenn für diesen ganzen unnötigen von der Nato vom Zaun gebrochene Krieg einmal die Abrechnung präsentiert wird sowohl die Einheitspartei als auch die EU so blamiert sein wird, daß sie zusammenbrechen werden. Wie sollen die denn aus dem Schlamassel rauskommen, in den sie uns mitmanövriert haben?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*