Der Krieg ist das Ende des Spiels!

Bereite dich auf das Schlimmste vor!

Januar 2016:
Gerald Celente: Der Krieg ist das Ende des Spiels! Bereite dich auf das Schlimmste vor! Der Globale Kollaps steht vor der Türe! Die Frage ist wer wird sie öffnen und wann!?


Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet… Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!
Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!


Sie stecken in gewaltigen Schwierigkeiten – und sie wissen es auch. Die Saudis u.a. arabische Öl-Staaten sollten sich jedoch stets daran erinnern, was Henry Kissinger einst sagte:

„Amerika hat keine dauerhaften Freunde oder Feinde, nur Interessen.“

Anstatt Milliarden für Kriegsmaterial zu verschwenden, sollten die arabischen Öl-Staaten mehr Geld in Salzwasseraufbereitungsanlagen investieren und Landwirtschaft betreiben, sowie das Rohöl nur noch in Gold fakturieren. In 20 Jahren wird es kaum noch brennstoffbetriebene Autos geben. Die Nachfrage nach Rohöl wird also drastisch zurückgehen.

„Umgerechnet fehlen 96 Milliarden Euro in der Staatskasse. Deshalb leiht sich die früher stinkreiche Ölmonarchie jetzt sogar Geld. Vor ein paar Monaten holte sich Saudi-Arabien 10 Milliarden Dollar Kredit bei Banken. Jetzt besorgte es sich erstmals in seiner Geschichte Kapital über Staatsanleihen, 17,5 Milliarden Dollar spülten sie in die Staatskasse. Und im nächsten Jahr soll der Verkauf eines Teils des staatlichen Ölkonzerns Aramco an der Börse eine dreistellige Milliarden-Summe einspielen. Sie wird das Startkapital für ein Mega-Projekt sein: Die Regierung will das Land bis zum Jahr 2030 in einen modernen Industriestaat umwandeln und so unabhängiger vom Öl machen.“ (Quelle)

In Saudi Arabien werden jetzt sogar Steuer erhoben, um den niedrigen Ölpreis ein wenig auszugleichen. Auf Tabak 100 Prozent, 50 Prozent auf Zuckerdrinks und fünf Prozent auf Waren und Dienstleistungen. 

***********

Amazon wird sich schwarzärgern, aber … 

… wir schenken Ihnen den Report „7 Top-Aktien für 2017“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 29,90 Euro. Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report mit den Namen und den WKN der 7 besten Aktien für 2017 vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und mit den 7 Top-Aktien für 2017 abkassieren!

Der Krieg ist das Ende des Spiels!
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere