Der Kapitalismuswahn

Wahnsinn: Millionen von nagelneuen Autos auf geheimen Parkplätz – unverkäuflich

Hier eine Auswahl über Parkplätze für frisches produzierte PKWs …

nicht zu vergessen, die Autos die noch geparkt sind bei alle Autohändler.

Nun, kann ich nur gut verstehen, warum die Autos so teuer sind !

Anmerkung : es ist nur 1 Auswahl was mir und anderer bekannt ist !!

weiterer Entdeckungen kommen nach….

wer noch anderer Parkplätze in anderer Länder findet, sollte die in homment veröffentlichen!

hier wird die hässliche Fratze der Kapitalismus gezeigt …

Ein Beispiel

Mehr von dem Wahnsinn hier

Der Kapitalismuswahn
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Das ist wirklich Wahnsinn…hab schon früher davon gelesen, da ich selbst gern an Auto´s bastle.
    Soviel zum Thema unendliche Wachstumskurve.
    Irgendwann ist der Markt nunmal gesättigt.
    Es kann gar keinen unbegrenzten Wachstum geben, ist doch logisch, oder was.
    Parallel hierzu -auf einem anderen Kanal- gehen die Fördermengen im Hamburger Hafen zurück.
    Ach was? Jeder hat mittlerweile genung Gedöns zu Hause, oder aber kein Geld mehr, um es sich überhaupt leisten zu können.

    So eine sinnlose Verschwendung von Resourcen ganz allein dem Groß-Kapital geschuldet, unglaublich.
    Ich sag ja, der Mensch dezimiert sich gerade selbst.
    Ist ja keiner mehr da, der das sonst übernehmen würde…“machen wir es uns selbst.“

  2. Vielleicht sollte man einen Lektor bemuehen, die Orthographie, Interpunktion und Grammatik ein wenig auf halbwegs akzeptables Niveau zu heben. Ca 10 Fehler in einem derart kurzen Beitrag sind unterirdisch.

  3. Haben wir es nur noch mit Lachnummern zu tun? Der Staatsanwalt sollte die Meineid Kumulierungen in den Parlamenten ins Auge fassen. Zum Wohle des Volkes "so wahr mir Gott helfe", einfach beschämend. Viele Politiker haben es geschafft, dass das Vertrauen des Bürgers auf einem Jahrtausendtief taumelt. Wer z.B. macht sich durch die unverschämten Spritpreise die Säcke voll. Der Autofahrer, die Melkkuh der Nation,  ist für jede "dicke Luft" verantwortlich.  Die Politik,  die unbestritten zuständig für  die Überwachung von sämtlichen Entwicklungen zeichnet, versagt am laufenden Band. Vertrauen futsch. Als Beispiel die jahrelangen Versprechungen von Frau Merkel, betreffend Emissionen. Blanker Hohn! Die Braunkohle ist die Inkarnation einer unendlichen Sauerei. Von der Schifffahrt, Luftverkehr und  Entsorgung von Kunststoffen und sonstigem Müll, speziell Atommüll, kann nur als Verwahrlosung von Recht und Ordnung bezeichnet werden. Traumtänzer wie:  Herr Marschall, in der Sendung "Anne will", Herr Röttgens, Herr Altmeier und sonstige politischen Tieffliegern bringen uns mit ihrer Russlandpolitik in Teufels Küche. Vergessen  den Putsch gegen eine demokratisch ukrainische Regierung. Durchgeführt von zwielichtigem Gesindel der EU, USA und ukrainischen Nazis, um den Russen die Krim zu stehlen. Diese wohl größte Dummheit des Jahrhunderts war im Vornhinein zum Scheitern verurteilt und eine immerwährende „Baustelle“ wurde geschaffen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*