Der globale Energie-Crash droht

Gaspreise verdreifacht, Kohle wird knapp. Strompreis durch die Decke. Blackout prograammiert – global.

Ohne Strom nix los. Leider machen sich die Dummköpfe, die sich täglich via Glotze beschallen lassen, darüber keine Gedanken. Wieso auch, der Strom kommt ja aus der Steckdose. Gleich, in ca. einer Stunde, bekomme ich noch eine ordentliche Lieferung Brennholz. Harte Arbeit erwartet mich also heute und morgen, um über eine Tonne Brennholz in den trockenen Keller zu transportieren. Damit kann ich zwar keinen Strom erzeugen, aber ich habe es warm und kann auf dem Ofen Speisen zubereiten.

Die Aussichten, die Michael Mross im Video schildert, decken sich mit meinen. Was sich in den letzten, sagen wir mal 20 Jahren, auf diesem Planeten abgeht, hat Methode. Menschenrechte werden nach der Salami-Taktik verschärft, Migrationspolitik, Klima-, sowie Corona- und Impfwahn. Gehirnwäsche mittels der gekauften Medienhäuser. Korrupte Parteien… usw. und so fort. Wie lange will sich der Souverän das alles noch gefallen lassen? Auch noch, wenn die Mägen leer sind und frieren muss? Vermutlich muss es erst noch schlimmer werden, bevor es besser wird – wenn überhaupt!

Mike Nichols hat ein Übel von inzwischen Vielen  klar und deutlich formuliert:

„Eine Handvoll Menschen kontrolliert die Medien der Welt. Derzeit sind es etwa noch sechs solcher Menschen, bald werden es nur noch vier sein – und sie werden dann alles umfassen: alle Zeitungen, alle Magazine, alle Filme, alles Fernsehen. Es gab einmal eine Zeit, da gab es verschiedene Meinungen, Haltungen in den Medien. Heute gibt es nur noch eine Meinung, die zu formen vier, fünf Tage dauert – dann ist es jedermann Meinung.“ (Mike Nichols, Hollywood-Regisseur [Aus: ‚Herr über das Denken der Massen‘, Zeitenschrift (www.pilhar.com) Nr. 22/2. Quartal 1999])

(Visited 447 times, 1 visits today)
Der globale Energie-Crash droht
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

11 Kommentare

  1. Die bekannte Olduvai-Theorie wird nun tatsächlich Realität! Das Ende der elektrifizierten industriellen Zivilisation ist bereits mittelfristig konkret absehbar, sie wird eine Gesamt-Lebensdauer von unter 100 Jahren haben (1930-2025), ganz so wie dies von Dr. Richard Duncan in seiner berühmten Schrift ‚The Olduvai Theory: Sliding Towards a Post-Industrial Stone Age‘ aus dem Jahr 1996 vorausgesagt wird.

    Aufgrund des Niedergangs des Netto-Energiegewinns bei den verbleibenden fossilen Lagerstätten für Kohle, Erdöl, Erdgas und auch Mineralien, stehen wir heute sehr klar vor einer rapiden De-Industrialisierung mit raschen De-growth und Aussterben. Dieses Schicksal hat sehr konkrete geologische Limits zum Hintergrund und jeder der die ressourceliche Situation der Erde kennt, wird dies seit langer Zeit genau so erwartet haben, dieser Trend ist unter Wissenden wirklich etabliert.

    Hinzu kommt das nunmehr eingetretene große Sonnen-Minimum, die Wirkung der magnetischen Kopplung der vier großen Gasplaneten aufgrund ihres Annealing im gleichen Sektor unseres Planetensystems auf die Magnetosphäre der Sonne, die daraus wahrscheinlich resultierende mehrere Jahrzehnte anhaltende Eiszeit mit extremen Verlusten in der Landwirtschaft der gemäßigten Zonen der Erde.

    Wir stehen heute definitiv an einem schrecklichen Wendepunkt der menschlichen Geschichte. Da nimmt es kein Wunder, dass die räuberischen Eliten eine tödliche Gentherapie ihren Untertanen verordnet haben. Wir sind die Passagiere auf der zivilisatorischen Titanic und bald gehen wir ins kalte Wasser…

  2. Früher liefen bei mir immer Nachrichtensender außer beim Schlafen, ganztägig.
    Heute max. 2- 3 Minuten /Tag. Schnauze voll von dem Herumgelüge, den korrupten Politiker und deren Schwanzlutscher im RKI etc. Die Unglücksprophezeier wie z.B. die Gesundheitsexperten der SPD o.ä. können mir den Buckel runter rutschen und weiter unten die Zunge zum Lecken rausstrecken.

    Ich trinke ein Gläschen zusätzlich und hätte kein Problem, mir selbst ein Ende zu setzen, allerdings erst über aktiv-pers. Nachfrage bei Verantwortlichen, warum sie Solches tun. Zu dem Zeitpunkt hätte ich nichts mehr zu velieren, ein paradiesischer Zustand.

    Leidende Tiere schmerzen mich im Herzen. Leidende Menschen sehr begrenzt!!

  3. Man darf getrost davon ausgehen, daß die neu ausgerufenen Krisen, selbstverständlich, diesem ominösen Virus angerechnet werden! Es gibt ja keine langlaufenden Lieferverträge für Gaslieferungen und, daß Wirtschaft sich erholen könnte, wer konnte denn das erahnen? Leere Gasspeicher und Rußland könnte oder wollte nicht liefern, obwohl jetzt das Doppelte an Röhren zur Verfügung steht? Ja klar! Klingt total logisch! „grins“

  4. Auf den Dächern sitzt ein fetter Gott und predigt von Genügsamkeit.
    Warum hört ihr euch das Gesabber dieses Blenders überhaupt an?

    Zur teueren Energie:
    Werden sich Todesmeldungen über CO-Vergiftungen häufen?
    Wieviele Menschen werden wohl in Unwissenheit einen Holzkohlegrill in der Wohnung mal eben aufstellen, um sich zu wärmen, weil das Öl/Gas nur für arrogant erscheinende überversorgte Politiker bezahlbar ist?
    Warum lassen wir uns das von den feinen Politikern gefallen?

  5. Gehen wir davon aus, daß die Pseudo-Pandemie die Welt vorsätzlich in ein wohlkalkuliertes Chaos versetzen sollte, was für die Spitzen der Plutokratie allerdings gut überschaubar bleiben soll. So ist es bei uns Menschen: Die wenigen Superreichen dürfen Gott spielen, und die vielen kleinen sollen am Schicksal verzweifeln, das sie ganz „überraschend“ getroffen hat.

    Dann dürfen wir uns nicht wundern, daß das vorsätzlich herbeigeführte Chaos noch mit dem Brechen der Lieferketten, Explosion der Energiepreise, Zusammenbruch einzelner Industrien und eventuell Ausfall des Internets garniert werden soll, denn: wenn schon, denn schon!

    Dazu paßt dann auch ganz gut, daß es nächste Woche relativ kalt werden soll, im November relativ warm, Dezember jedoch bitter kalt.

    Eiszeit im Winter? Nach einem warmen November kommt der große Absturz (im Dezember)!

    https://www.youtube.com/watch?v=RMeE2a8tshk

    Ein überraschend kalter Dezember ohne Heizung??? Dann am besten ein Langzeiturlaub auf Teneriffa, Florida oder Thailand!

    • „Hätte/Könnte/Womöglich/…“ Nachdem Kokolores niemanden mehr interessiert, Politk ebenssowenig, kommen jetzt Internet- und Stromausfälle, Lieferengpässe und mal wieder Klima. ANGST! ANGST! ANGST! Solange „die Götter“ am Himmel rumpfuschen, woher will der Wetterfrosch diese Entwicklung & Auswirkungen kennen? Die kennen sie ja nichtmal selber.

      • So sehe ich das auch. Jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Man weiß schon gar nicht mehr wo einem der Kopf steht. Deswegen schaue ich mir abends oftmals den Vulkanausbruch auf La Palma an, sehr imposant, einfach um abzuschalten.

          • Interessant ist, wie sich der Vulkan jeden Tag verändert. Heute haut er Lava raus wie verrückt. Der Bushcraft Bear ist gut. Er erinnert mich an die drei Musketiere 🙂

            • Für die Menschen dort fürchterlich, genauso wie für die Deutschen im Zweiten Weltkrieg: Erst werden sie bombardiert, dann aus der Heimat vertrieben. Anschließend wollten sie das bißchen Glück, das man ihnen huldvoll zukommen ließ, nur noch genießen. Zum Ausgleich dürfen sie sich dann wie heute abend in ZDFInfo den ganzen Abend mit Geschichtslügen berieseln lassen. Steter Tropfen höhlt den Stein, bis er zerbricht!!! Und davor stehen wir jetzt!

              Der Musketier hat sich wieder gemeldet:

              https://www.youtube.com/watch?v=3koqJBzok0I

              In La Palma kommt es auch so: Der Mensch denkt und Gott lenkt. Ob sich diejenigen, die sich diese Pseudo-Pandemie ausgedacht haben, auch mal an den Turmbau zu Babel gedacht haben??? Denn alle Eventualitäten kann auch der klügste Planer nicht antizipieren!

              • Werden wir auch so einen vergleichbaren Zusammenbruch wie La Palma erleben müssen, so wie auch unsere Vorväter ganz unschuldig im Zweiten Weltkrieg???

                Der mitfühlende Benjamin zeigt wieder erschreckend zerstörende Bilder und merkt dabei gar nicht, daß eine Stechfliege bei ihm auf der linken Wange Blut saugt:

                https://www.youtube.com/watch?v=0d3TwvPAyUs

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*