Das Pharma-Kartell: organisierte Kriminalität ohne Verurteilung!

„Die Pharmaindustrie in Deutschland kann machen, was sie will“, behauptet ein Kriminalbeamter in einer ZDF-Reportage über das Pharma-Kartell. Und wie Recht er hat mit seiner Aussage, beweist, wie Politik und Justiz in demselben Sumpf verstrickt sind. Von ihren Machenschaften kann selbst die Mafia noch lernen, so der Beamte über Big Pharma.  [weiterlesen bei kla.tv]

(Visited 179 times, 1 visits today)
Das Pharma-Kartell: organisierte Kriminalität ohne Verurteilung!
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. Man muss immer wieder darauf hinweisen, dass der größte Aktionär der weltweiten Pharmaindustrie Fonds im Besitz der USA sind.

    D.h. es besteht ein massiver „Conflict of Interests“ wenn die diejenigen, die Medikamente zu lassen, die Daten der Pharmaindustrie kontrollieren und den rechtlichen Rahmen für die Verabreichung (z.B. Zwangsimpfungen) schaffen, gleichzeitig massiv an den Gewinnen dieser Konzerne beteiligt sind.

    Es ist daher kein Wunder, dass in den USA pro Kopf vier mal soviel für das Gesundheitswesen ausgegeben wird wie in Deutschland.

    Aber auch mittelbar sorgen die USA über die Korrumpierung der WHO dafür, dass ihren Konzernen auch in den Vasallenstaaten der Weg geebnet wird.

    Es gibt Bücher von Hochrangigen Pharmamanagern, die erzählen wie sie gefährliche Medikamente selbst in den Ländern durch die Zulassung gebracht haben, die die höchsten Standards hatten.

    Es sollte niemanden Wundern, dass die Branche mit den wahrscheinlich höchsten Gewinnmargen (im Schnitt 20% pro Jahr und investierten Euro oder Dollar) und einem Umsatz, der 4x so hoch wie der weltweite militärisch-industrielle Komplex liegt, mafiöse Strukturen hat.

    Ein kleines Beispiel: Eine bekannte Impfgegnerin die immer wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten ist, ist in relativ jungen Jahren tödlich im Auto verunglückt.

    Dabei muss man wissen, dass schon vor Covid Impfungen der lukrativste Geschäftsbereich von Big Pharma war…

  2. Ich habe das den „Homöopathischen Nationalsozialismus“ getauft.
    Dagegen geht nun die Sonderaktion Russlands in der Ukraine vor!
    Was dort, schlimmer wie hier in Psychiatrien und den Biolaboren durch
    Virologen und sonstige Verbrecher getrieben wird ist unvorstellbar, es kommt fast an die Japaner heran, was die in der Mandschurei trieben.
    Die Ergebnisse werden unter anderem wie die aus den KZ`s Nazi-Deutschland in der Schweiz und den USA ausgewertet.
    In Singapur lassen die Schweden Insulin Pens in Millionen Stückzahlen bauen, ebenso Herzschrittmacher u.s.w..
    Milliarden Katheter um den Dreck der Fake Nahrung aus den Gefäßen zu holen, oder sie zu weiten für mehr Dreck. Milch welche für Kälber ist, wird auch den Asiaten zum Verhängnis weil aus der
    4 Fachen Menge an Argininsäure im Verhältnis zur Muttermilch die Hypophyse die drei bis vier Fache Menge des Wachstumshormon Somatropin bildet und die Leber die 3-4 Fache Menge an dem
    dem Insulin ähnlichen Wachstumsfaktor IGF-1 bildet was bei Kindern zu Riesenwachstum mit weniger Gehirn, Diabetes und Krebs führt. Bei Erwachsenen zu Adipositas, b.z.w. Metabolischem Syndrom, Krebs und Diabetes, weil die Bauchspeicheldrüse getäuscht wird!
    Fleisch kann nur nach Dr. Galina Schatalova zu 45 % vom Körper verwertet werden, hat nur 2 freie Aminosäuren Leuzin und Isoleuzin zum Muskelaufbau b.z.w. Muskelernährung. Hat keine Ballaststoffe wo sich Restgalle oder sonstige Gifte binden können und das zerstört den Darm, welcher die Stickstoffverarbeitung aus der Atemluft zu bestem Protein nicht mehr bewerkstelligen kann, welches für die Botenstoffbildung im gesunden Gehirn
    erforderlich ist. Es gelangt somit schlechtes Protein, tierisches irgendwann ins Gehirn was zu Schizophrenie führen kann.
    Fast wie die Spike Proteine des Impfstoff mittels Öffnen der Blut/Hirnschranke durch elektromagnetische Felder überall hingelangen.
    Die arbeiten alle zusammen, die Pharmaindustrie, die Fake-Nahrungsmittel-Hersteller, die Wasserverseucher die Fluorid oder andere schlechte Mineralien ins Trinkwasser mischen.
    Die Frackinggasverschwehler, wo Quecksilberdämpfe, Dioxine und Radongas in die Luft gelangen.
    Die Bodenverseucher mit Glyphosat und Co. und so weiter.
    Tja und nun ist die Ionosphäre, d.h. die gesunde Schumannfrequenz von 8 Hertz und der Flussdichte von 0,00000000001 Mikrowatt/m² dran die jegliches Leben auf der Erde benötigt, die wird mit Mobilfunk, WLAN, Infraschall 16 Hertz und überall auf alle Fernseh- und Rundfunk Frequenzen aufmodulierte Beta-Wellen > 8 Hertz bis 40 Hertz völlig gestört.
    Dann kommen noch die Niederfrequenzen und deren Strahlung ins Spiel welches jedes Gerät in Küche, Handwerkzeug, Nähmaschine, Rasierer bis hin zum Vibrator auswirft meist
    >>> 300 NanoTesla, oder > 30 Volt/m was Krebs bedeutet.
    Wie man das korrigieren will ist mir nicht plausibel.
    Zurück zur Steinzeit, ich bin dabei. Rechner und Telefon haue ich bald in die Tonne.
    Jedoch deren Macht habe ich u spüren bekommen, ich warte hier auf den Sensenmann, weil alle Regierung, Justiz, Polizei, Ärzte, Apotheker und selbst die gekaufte Jugend und Nachbarn da mit spielen, da hat man NULL Chance!
    Bloß die zerlegen sich derzeit selbst, denn > 30.000 künstlich geschaffenen Symptome, > 15.000 Tabletten allein in Deutschland, da sieht KEINER mehr durch deshalb heißt jetzt alles Corona.
    2700 Tote/Tag in Deutschland allein, die Sterberate 12/1000, bei Behinderten und Rentner habe ich 24/1000 theoretisch für das Jahr 2015 ausgerechnet. Als man das merkte wurde meine Gesundheit ruiniert. Seit 2007 ist eine Mobilfunkantenne auf mein Arbeitszimmer, plus Küche gerichtet.
    Oft mehr als 2000 Mikrowatt/m² feuern auf und abschwellend durch die Fenster.
    Hier zwei Mikrowellenrauchmelder und ein Hotspot direkt auf den Kopf gerichtet wo ich schlafe, Da bin ich 2011, 2012, 2013, 2016, 2017, 2019 jedes Jahr weggetreten, bis ich das 2020 zufällig gemerkt habe. Fast alle Messgeräte messen die 868 Mhz der Rauchmelder nicht die zeigen Null an,
    während die mit bis zu 60.000 Mikrowatt/m² feuern können.
    Die haben Dr. Molden getäuscht, mich hat eine altes Messgerät gerettet, die gleiche Bauart unterdrückt heute diese Frequenz!
    Alles habe ich versucht abzuschirmen fast vergeblich.
    Der Infraschall durchdringt jedoch ALLES.
    Tja so arbeitet die Medizin/Pharma-Mafia gegen alle die ihnen auf die Spur kommen. Dann machen sie einen unmündig, zerstören dein Image und man kann warnen wie man will alle lachen und sagen eh der Bekloppte
    Nun gut die haben ihr Ziel erreicht, jedoch meine Recherchen lesen bis zu 25.000 pro Monat und es zeigt Wirkung, Google hat alle meine Suchbegriffe ins Nirwana geschickt, Besucher können nur noch geschätzt werden, egal!
    Jedoch über die Primitivität dieser Menschen einschließlich Ärzte, die gar nicht wissen was sie da treiben, ebenso der Gesundheitsfaschister, da kann man nur müde lächeln.
    Weil die gehen dabei selbst vor die Hunde, ihre Villen und ihre Goldklumpen werde ich später einmal einsammeln und „Mutter Erde“ zurück geben.
    Venceremos!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*