Das ist echt unglaublich: Die EU-Führer folgen den US-Medien und erklären Biden zum Sieger!

Vom Saker (theblogcat)

http://thesaker.is/this-is-absolutely-amazing-the-eu-leaders-follow-the-ziomedias-lead-and-declare-biden-the-winner/

Liebe Freunde,

als ich das sah, konnte ich meinen Augen kaum trauen: „Europäische Führer gratulieren Joe Biden, nachdem Medien-Auszählungen ihn zum Sieger der US-Präsidentschaftswahl erklärt haben.“

Das ist wirklich einmalig: ausländische Führer verkünden nach einer US-Wahl einen Sieger, noch BEVOR das Abstimmungsergebnis vor US-Gerichten bestätigt wurde!!! Da rede noch einer von „Einmischung in US-Wahlen“ – das ist echt das Allerletzte!

Ja, ich weiß, diese EU-Schafsköpfe haben auch Guaidó und Tichanowskaya zu Siegern erklärt. Aber seien wir hier realistisch: Es ist eine Sache, in kleinen und extrem schwachen Ländern irgendeinen Sieger zu verkünden, aber ganz was anderes, das mit der angeblich einzigen Hypermacht und dem Planetaren Hegemon zu tun.

Wow! Einfach wow!

Man fragt sich, was der Sinn dieser Aussagen ist, und ich denke, die Antwort ist offensichtlich: Maximalen Druck auf die Richter am Obersten US-Gericht (USSC) auszuüben, damit sie die vollendete Tatsache akzeptieren (was natürlich weder „vollendet“ noch eine „Tatsache“ ist, aber was soll’s!)

Schon allein die Tatsache, dass der Tiefe US-Staat die Macht besitzt, die EU-Führer in eine so offenkundige Einmischung zu treiben, ist der beste Beweis, dass es im Westen keine echten Demokratien gibt – wir haben es ganz einfach mit einer transnationalen Plutokratie zu tun.

Fazit: Der Kampf um die Befreiung des Westens vor dieser Bande korrupter Größenwahnsinniger geht jetzt los. Ja, derzeit schaut der Widerstand im Westen sehr schwach aus, armselig organisiert und sogar sehr korrupt (man denke nur daran, wie korrupt die Republikanische Partei ist!). Aber wer mit der dialektischen Analyse Hegels vertraut ist, wird sofort erkennen, dass dies eine instabile Lage ist, die nicht andauern kann und wird.

 

The Saker

(Visited 362 times, 1 visits today)
Das ist echt unglaublich: Die EU-Führer folgen den US-Medien und erklären Biden zum Sieger!
7 Stimmen, 4.86 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

14 Kommentare

  1. Auch Weidel und Gauland haben gratuliert. Mehr baucht man zur AfD nicht mehr sagen. Wir sollten auf die Leute schauen, die noch nicht gratuliert haben. Putin z.Bsp., der weiß wie der Hase läuft.

  2. Jetzt kommen die Ratten aus ihren Löchern gekrochen!

     Selbst bei mir war nach einer Viertelstunde "Anne Will" Schluß! Da steht doch so ein Milchbubi vor dem weißen Haus und fabuliert, per Schalte, von einem Russischen Einmarsch in Syrien … Und Laschet stimmt nicht nur dem zu! Systemischer Rassismus, Trump hat gespalten usw. usf. …

     Noch kein offizielles Ergebnis, aber, sie fühlen sich so sicher …

  3. Was zum Henker wird aus den ganzen strafrechtlich relevanten Aktionen die "Sleepy Joe" mit seinem missratenen Sohn in Kiew veranstaltet hat? Bei Anwendung von Recht und Gesetz wären hier etliche Jahre Bau fällig. Kann eine Person auf die solche Schatten fallen, Präsident werden?

    Anyway ist Biden nur ein "Trojanischer Esel" der Platz hält für Andere. Hier wird man demnächst was von gesundheitlichen Gründen hören. Geistige Gesundheit. Und dann kommt er in den Schrank.

    Das Dream Team, Kamala Harris, Hillary Clinton, Angela Merkel, Flintenuschi, Fräulein Bärlauch und Christine Lagarde wird uns dann in das Zeitalter der durchnumerierten  Covid Pandemien führen. Als Berater an der Seitenlinie noch Greta, Luisa und Melinda Gates. Da kann nicht mehr viel schief gehen. Höchstens Alles.

    • In 12 Tagen wird Biden 78, und ich bin mal gespannt, ob er länger lebt als Johannes Paul I.  Ich finde, wenn er normal spricht, ist er undeutlich, dann hat er kein gutes Amerikanisch, wenn er schreit, gellt es in den Ohren.

      Die Herren der Welt haben uns eine Mumie als Präsidenten vorgesetzt, um tatsächlich wenig später eine radikale afrikanisch-indische weibliche Schöpfung auf den Thron zu heben. Oder Biden wird – wie die Bienenkönigin von ihren Arbeitern – ernährt, so ähnlich abgeschirmt wie weiland der Alzheimer-Reagan.

      • Das mit der Kaiserin behaupte ich seit 2015.

        Merkel gewinnt auch 2025. Aber dann wird sie zurücktreten und als Kaiserin Wilhelmine die Erste, über Europa regieren. Sie wird damit das Neo Wilhelminische IV Reich begründen. Eine neofeudale brutale Diktatur.

        Habe übrigens dieser Tage ein etwa 5 Jahre altes Video von Biden über einen Besuch in Albanien gesehen. Das Wort Hetze erschien mir dafür eine Verharmlosung. Es ist vollkommen lächerlich diesen Vogel jetzt in den Medien als netten Opa und Heilsbringer zu feiern. Er ist ein notorischer Falke und als kriegswütig bekannt. Er ist gefährlicher als eine schwarze Mamba. Allerdings wird seine Damenriege ihn ziemlich flott entsorgen.

        •  Wilfried, Du machst uns ja Hoffnung! Da kann man ja nur darauf hoffen, daß ihm gewisse Codes vorenthalten werden? Wobei, bei der Damenriege kann man wohl auch nicht mehr auf bewahrende Instinkte hoffen? Aber, noch ist nicht aller Tage Abend! 🙂

          • Wenn Hillary Außenminister werden sollte, ist Schluss. Dann kommt WW3.

            Mir kam gestern in den Sinn, dass auf absehbare Zeit niemand mehr Verkehrsflugzeuge kaufen wird. Das bedeutet, dass Boeing, Lockheed und Airbus einen hohen Verkaufsdruck mit ihrer Militärsparte aufbauen werden. Sehr bedenklich.

  4. Naja, Merkel will einpaar Goodwill Punkte bei Biden einheimsen. Da das Verhältnis zu Trump eh nie bestanden hat (z.B. Verweigerter Handschlag beim Antrittsbesuch von Trump), hat Merkel eigentlich auch nichts dabei zu verlieren. Schlechter kann ihr Verhältnis zu Trump ja nicht werden…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*