Das Ausland beneidet die Deutschen?

Das Ausland beneidet die Deutschen um den Erfolg gegen die Ausbreitung der Pandemie: … weniger Tote als anderswo.

Was für eine unsägliche Aussage. Hat DW nicht ordentlich recherchiert, oder ist es eine absichtliche Lüge? Die hier entnommenen Zahlen aus klonovsky sprechen allerdings eine andere Sprache:

Japan:
135 Mio Einwohner,
16.581 Infizierte,
830 Tote

BRD:
83 Mio Einwohner,
180.802 Infizierte,
8.323 Tote

Südkorea:
52 Mio Einwohner,
11.225 Infizierte,
269 Tote

Taiwan:
23,5 Mio Einwohner,
441 Infizierte,
7 Tote

Singapur:
5,7 Mio Einwohner,
32.343 Infizierte,
23 Tote

Kambodscha
16 Mio Einwohner,
124 Infizierte,
0 Tote

Vietnam
95,5 Mio Einwohner,
327 Infizierte,
0 Tote

Was die Zahl der ‚Coronatoten‘ betrifft, stehen diese asiatischen Länder alle massiv besser da als die BRD, absolut und im Verhältnis. Bei der Zahl der Infizierten ist Singapur möglicherweise/wahrscheinlich deshalb mehr betroffen als die BRD, da es ein dichtbesiedelter Stadtstaat ist. Wenn ich recht informiert, hat keines dieser Länder einen Lockdown durchgeführt, aber alle kontrollieren ihre Grenzen und haben z.B. frühzeitig die Einreise von Chinesen untersagt.“

Weniger Tote als anderswo? Made for minds. Na dann! Meistens liegt man richtig, wenn man von dem Gegenteil ausgeht, was in den angeblichen „Qualitäts“-Medien geschrieben oder gesagt wird.

(Visited 168 times, 1 visits today)
Das Ausland beneidet die Deutschen?
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*