City of London: DER GIGANTISCHE BLUTEGEL

Vor kurzem verwies ich auf Google+ und Facebook auf den Film Spiderweb – Britains Second Empire – ein glänzend gemachtes Video, das innerhalb weniger Wochen 1 Million mal angesehen wurde. Nun kommt heute auf GlobalResearch eine zweite Kannonade gegen die City of London in Form einer Studie, die nicht von einem einzigen Mainstream-Medium veröffentlicht wurde. Ein weiterer Beweis dafür, dass die City mit der Queen an der Spitze zu einer gewaltigen Mafia angewachsen ist und die Wallstreet abgelöst hat.

City of London: DER GIGANTISCHE BLUTEGEL

Die schockierende Studie – Kein Mainstream-Medienoutlet wagte die Veröffentlichung

Von Robert Woodward

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Vor fünf Monaten wurde im Oktober letzten Jahres eine sehr wichtige und sehr glaubwürdige Studie veröffentlicht. Es wurde von allen Mainstream-Medien völlig ignoriert. Niemand nutzte die Gelegenheit, die atemberaubenden Enthüllungen zu veröffentlichen, aus Angst davor, was passieren könnte, wenn sie es tun würden. Der Bericht hat unangenehme politische Folgen für die Regierung – tatsächlich sind sowohl Labour als auch Tory von der Aufdeckung dieses gewaltigen Verbrechens betroffen.

Hier weiterlesen.

Da der Artikel sowieso nur von wenigen gelesen wird, erspare ich meinem schmerzenden Arm die Übersetzung und vertraue euch DeepL.translator an.

Der Kern der Sache ist, dass die City of London aus dem englischen Staat jährlich 225 Milliarden £ heraussaugt, was sich in 10 Jahren von 1995 bis 2015
auf das hübsche Sümmchen von 4.5 Trillionen £ summierte (über 5 Trill. Euro).
Dies wird im Artikel zu Recht als Diebstahl, als Betrug bezeichnet. Deutlicher noch wird die City of London zum „Epizentrum der kriminellen Szene“ erklärt und England zu „einer der führenden Geldwäschereien für Terror-Finanzen, Menschen- und sonstigen Handel, wie Drogen, Waffen und alle Arten der  fürchterlichsten Verbrechen auf dem ganzen Planeten“.

Quelle – källa – source

Mehr zu diesem Blutegel unterDie City of London – Der mächtigste Staat der Erde

(Visited 1 times, 1 visits today)
City of London: DER GIGANTISCHE BLUTEGEL
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. „… mit der Queen an der Spitze…“?
    Soweit ich weiß, muß die Gnädige sich anmelden, bevor sie das exterritoriale Gebiet der „City of London“ betreten darf!

  2. 14.03.2019

    Gestern wurde der No-Deal-Brexit mit 312 zu 308 vom Unterhaus abgelehnt, heute soll das Unterhaus über die Verlängerung des Austritts am 29. März entscheiden.

    Was passiert, wenn einige Spaßvögel im Unterhaus heute die Verlängerung ablehnen, dann ist England am 29. März draußen ohne Brexit-Deal!

    Mal sehen, ob einige Unterhausabgeordnete genauso falsch spielen wie May.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*