Bürgerkriege in Europa: „Wir schaffen das“!

BÜRGERKRIEG IN EUROPA? Die Visionen des Martin Zoller

Die schrecklichen Terroranschläge von Paris scheinen ihm Recht zu geben: Der Hellseher Martin Zoller veröffentlicht seit einigen Jahren seine Vorhersagen zu politischen Entwicklungen. Auch zur Zukunft Europas hat Zoller seine Visionen veröffentlicht – und einige davon scheinen nun schneller einzutreten, als ihm lieb ist…

Nichts gegen Herrn Zoller, aber wenn man seit Jahren die bürgerfeindliche Politik in Europa verfolgt hat, muss man kein Hellseher sein, um zu erkennen, dass die große Masse der Menschen in Europa zu Gunsten der Hochfinanz ausgeplündert und verarmt wird. Die Umverteilung von unten nach oben läuft auf Hochtouren. Verantwortlich für diese Missstände in Europa sind die Politiker in der EU, in den einzelnen EU-Staaten und ihre Erfüllungsgehilfen, die Lügenpresse. Wobei die Judikative mit diesen Volksverrätern im gleichen Boot sitzen, besonders die, die an den obersten Schaltstellen sitzen.

Wer glaubt, Deutschland sei ein Rechtsstaat, der irrt gewaltig. Politiker dürfen Steuergelder in Milliardenhöhe veruntreuen und halten sich an keine Gesetze. Wenn aber ein langjähriger Angestellter 6,06 Euro veruntreut, wird er fristlos entlassen. Entlassung wegen Pfandbon-Diebstahls rechtens. Massenhafte „Flüchtlinge“, die Herr Gauck, Frau Merkel und ihre Mittäter grundgesetzwidrig nach Deutschland und Europa einschleusen lassen, plündern täglich Supermärkte aus und dürfen ungestraft weitermachen. Wo ist hier die Verhältmäßigkeit?

Dies ist nur ein Beispiel von vielen und die Menschen, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa haben Angst vor einer fremden Invasion, die die friedliche europäische Kultur zerstört und von Hass begleitet wird.

In Norwegen und Schweden

In den nordeuropäischen Ländern Norwegen und Schweden, die auf einen hohen sozialen Status stolz waren, regt sich inzwischen massiver Widerstand und Hass gegen feindliche Einwanderer, die die Menschen dort in Angst und Schrecken verjagen.
In einem Video von vor vier Jahren wird bereits darauf hingewiesen, dass in der norwegischen Hauptstadt Oslo 100 % der Vergewaltigungen von nichtwestlichen Immigranten verübt wurden. Und neun von zehn ihrer Opfer waren einheimische Frauen. Um sich zu schützen, haben sich blonde Frauen ihre Haare schwarz gefärbt.
Kampf der Kulturen? Er wird kommen. Mehr dazu im Video rechts.

„Schweden steht vor großen Problemen, weil Migrantenbanden schon in der fünften aufeinanderfolgenden Nacht in Stockholm randalieren. Die Polizeibeamten kämpfen hart um die Kontrolle in der Hauptstadt zu behalten, nachdem hunderte Autos, ein Polizeirevier angezündet und fünf Beamte von einem Mob aus Jugendlichen mit Steinen beworfen wurden. Die Unruhen haben sich nun in die beiden Großstädte Göteburg und Malmö ausgebreitet “ (Quelle).

In Schweden ist es inzwischen soweit, dass kaum noch jemand unbewaffnet aus dem Hause geht. Die Angst, überfallen zu werden, hat enorm zugenommen. Kinder werden nur noch in Begleitung der Eltern zur Schule gebracht und auch wieder abgeholt.

In den Niederlanden

Ebenso wie die Schweden und Norweger waren die Niederländer stets weltoffen für Immigranten. Vor wenigen Tagen aber fand in der niederländischen Kleinstadt Geldermalsen ein Bürgeraufstand statt. Geldermalsen hat etwa 26.000 Einwohner. Wegen der Einquartierung von 1500 Flüchtlingen wollten wütende Bürger das Gemeinehaus stürmen.
Die Stadtverwaltung von Geldermalsen bezeichnete die Vorkommnisse als einen „kleinen Krieg“. Weitere Infos und Aufnahmen dazu hier.

In Frankreich

Sommer in Paris. Aus der Stadt der Liebe wird mehr und mehr die Stadt einer an der Realität gescheiterten Massenmigration.

Junge Muslime zertrümmern im Zentrum der französischen Hauptstadt Autos, legen Feuer und plündern. Ein schockierendes Video, das eines zeigt: Multikulti ist gescheitert.

Das Ziel der Massenzuwanderung wird das Ende von Europa sein

Es wird immer klarer, dass wir es mit dem Zuwandern von 800 000 Migranten mit zehntausenden IS Kämpfern im Herz Europas zu tun haben werden, die hier einen Gottesstaat begründen wollen. Was auf uns und unsere Frauen zukommt und was wir schon erdulden mussten und müssen, sehen sie in diesem Film hier. Bitte Teilen Sie diesen Film sooft Sie können! Es geht jetzt um SEIN ODER NICHTSEIN!!!
Das sind nicht die gelehrten Muslime die da ins Land strömen. Da sind Wirtschaftsflüchtlinge aus Bangladesh, Pakistan, Türkei, Afrika und Syrien und Djihad Kämpfer der IS zu ZEHNTAUSENDEN!

Frau Merkel sie haben Hochverrat an Europa begangen!
Ich befehle Ihnen im Namen Gottes als Souverän mit der gesamten Regierung sofort zurückzutreten und Europa zu verlassen! Sie haben in Europa NICHTS mehr verloren!

Polizei und Heer haben diese Regierung wegen Hochverrates unverzüglich zu internieren und abzusetzen! Revolution wird Pflicht. Sogar gemäss GG!

Die hier dargestellten Videos sind nur ein paar Beispiele, die aufzeigen, wie es in naher Zukunft in ganz Europa aussehen könnte, wenn die Volksverräter in Gestalt von Politikern in Berlin, Wien und  in der gesamten EU den Zustrom von Millionen von Wirtschaftsflüchtlingen nicht sofort stoppen.

In Deutschland

Viele Kommunen in Deutschland sind jetzt schon pleite (ein paar Beispiele s. folgende Tabelle) und haben für die Sanierung der Infrastruktur (Schulen, Strassen, Brücken … usw.) kein Geld mehr zur Verfügung. Wenn doch, wird alles nur noch auf Pump finanziert. Die Ausgaben für das Sozialsystem fressen immer größere Löcher in die Haushalte. Seit Jahren müssen neue Kredite aufgenommen werden, um nur die Zinsen zu zahlen. Die Tilgung der aufgelaufenden Schulden ist schon lange nicht mehr möglich.

Top Ten der Schuldenhochburgen (Quelle, Seite 117)

Oberhausen
Pirmasens
Kaiserslautern
Hagen
Remscheid
Zweibrücken
Wuppertal
Ludwigshafen
Mainz
Essen
6.870 Euro pro Einwohner
6.215 Euro pro Einwohner
6.040 Euro pro Einwohner
5.618 Euro pro Einwohner
4.998 Euro pro Einwohner
4.230 Euro pro Einwohner
4.215 Euro pro Einwohner
4.043 Euro pro Einwohner
3.857 Euro pro Einwohner
3.766 Euro pro Einwohner

Im Umkehrschluss heißt das, dass die Steuern und die Abgaben der arbeitenden Bevölkerung in den nächsten Jahren rapide zunehmen werden. Und wenn in naher Zukunft die Kosten für die Asylsuchenden von 900 Milliarden Euro den Steuernzahlern aufgebürdet werden, wird es auch in Deutschland zu Unruhen kommen, zumal heute schon immer weniger im Geldbeutel der Malocher vorhanden ist. Die Volkszertreter stopfen sich die Taschen voll, das Volk darbt vor sich hin und den „hochqualifizierten“ Zuwanderern werden großzügige Geschenke gemacht. 

Noch geht es den meisten Deutschen einigermaßen gut. Wie lange aber wird eine derartige bürgerfeindliche Politik der Merkel-Junta noch gut gehen? Müssen erst Terroranschläge kommen (und sie werden kommen) oder sich Hungersnöte ausbreiten? 

Wenn die Völker Europas nicht langsam aufwachen, hilft nur noch auswandern, bevor Europa komplett zerfällt. Die zweite Hälfte dieses Jahrzehnts wird garantiert kein Zuckerschlecken werden.

(Visited 1 times, 1 visits today)
Bürgerkriege in Europa: „Wir schaffen das“!
47 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*