Britische Presse diskutiert offen: Pandemie durch fehlerhafte PCR-Tests künstlich aufgebläht?

Symbolbild: Freepik @GiovanniCancemi

Die Informationen und Inhalte, welche Leser alternativer Medien seit zwei Jahren kennen, kommen jetzt im Mainstream an – zumindest in Großbritannien. Die „Mail“ hat eine investigative Serie mit einem ausführlichen und umfangreichen Artikel gestartet, den man in dieser Form auch in Report24 hätte finden können. Darin wird exakt die Problematik der sündteuren Tests beschrieben – die zur Feststellung einer Erkrankung nur äußerst bedingt geeignet sind. Daraus resultierten falsche Zahlen.

Ein Kommentar von Willi Huber

Der erste Artikel der angekündigten Reihe erschien am 12. März unter dem Titel „Did flawed PCR tests convince us Covid was worse than it really was? Britain’s entire response was based on results – but one scientist says they should have been axed a year ago“ (Haben uns fehlerhafte PCR-Tests davon überzeugt, dass Covid schlimmer ist, als es wirklich war? Großbritanniens gesamte Reaktion basierte auf Ergebnissen – aber ein Wissenschaftler sagt, sie hätten vor einem Jahr gestrichen werden sollen).

Natürlich werden alternative Medien, die sich…

>>> Weiterlesen bei report24

*******

Soweit ich den Erfinder der PCR-Technologie, Kary Mullis, richtig verstanden habe, dient diese Technologie der Vervielfältigung kleinster DNA-Spuren. Falls ich das falsch verstanden haben sollte, klärt mich bitte auf. Und wie soll mit dieser Technologie eine Covid19-Infektion gemessen werden? Unmöglich, wie inzwischen auch bekannt.

Was wurden die Menschen von den Medien-Huren und den Polit-Marionetten doch verarscht! 

Hört endlich auf zu testen und der Spuk ist vorbei!

Es dauert nicht mehr sehr lange und der laute Bach wird bald ganz leise werden. Vielmehr stellt sich die Frage, ob dieses  unfähige Gruselkabinett noch dreieinhalb Jahre durchhält? Bisher jedenfalls läuft alles völlig daneben. Nun, was kann man auch von Enddarmbewohnern des US-Imperiums und der Pharmafia erwarten?

(Visited 194 times, 1 visits today)
Britische Presse diskutiert offen: Pandemie durch fehlerhafte PCR-Tests künstlich aufgebläht?
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. In Frankreich stehen Präsidentschaftswahlen an.

    Frankreich beendet fast alle Coronamaßnahmen
    https://www.tagesstimme.com/2022/03/14/frankreich-beendet-fast-alle-coronamassnahmen

    Und nach der Wahl? Dazu ein passendes Zitat der Tyrannin:

    „Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt, und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann.“ (Angela Merkel)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*