Bremer Bürgermeister sieht „große Chance für SPD“ im Wahlkampf

Größenwahn: SPD sieht Olaf Scholz schon als Kanzler

Redaktion opposition24

Osnabrück. Ungeachtet der anhaltend schlechten Umfragewerte, muss nach Ansicht von Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte das Ziel der SPD im anstehenden Bundestagswahlkampf klar sein. Der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte er: „Die SPD muss den Anspruch haben, den Kanzler zu stellen, auch wenn wir aktuell in Umfragen nur bei 15 Prozent liegen. Wir dürfen uns da nicht selbst verzwergen.“ Der mögliche Kandidat der Sozialdemokraten müsse glaubhaft die Fähigkeit verkörpern, das Land zu lenken. Bovenschulte sagte: „Olaf Scholz wäre ohne Zweifel ein geeigneter Kandidat für das Kanzleramt. Er macht als Finanzminister einen richtig guten Job.“

Die SPD werde im Wahlkampf davon profitieren, dass Bundeskanzlerin Merkel nicht für die Unionsparteien zur Wahl steht. „Egal, wer auf Angela Merkel als Kandidatin oder Kandidat für den Kanzlerposten folgt: Niemand wird diese Popularität und dieses Vertrauen in der Bevölkerung genießen, jedenfalls nicht von Anfang an.“ Darin liege „eine große Chance für die SPD“

Jeder blamiert sich so gut er kann!  

(Visited 178 times, 1 visits today)
Bremer Bürgermeister sieht „große Chance für SPD“ im Wahlkampf
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

28 Kommentare

  1. Olaf Scholz ist ja wieder so ein Genosse der Millionäre, der aufgrund seiner unsozialen Politik so wie damals Schröder ein gutes Standing bei der Relotiuspresse hat.

    Und tatsächlich könnten die Deutschen einen wie Olaf Scholz zum Kanzler wählen, wenn…. und jetzt kommt das große WENN…. er nicht in der SPD wäre.

    Denn Millionäre und Chefredakteure wählen nicht SPD… Und bei den Rentnern ist das Wahlverhalten weitgehend festgelegt, so dass da fast keiner statt CDU nun SPD wählen wird, nur weil der in der Presse so gefeiert wird.

    Schröder hatte seinen Wahlsieg damals den Stimmen von Frauen zu verdanken, die diesen Sonnyboy massenhaft gewählt haben. Aber deren Stimmen sind bereits bei Habeck aboniert.

    Da wird Scholz nichts reissen. Zudem hat er das Manko des Norddeutschen und wird in Süddeutschland umso weniger Stimmen bekommen, egal wie sehr die Relotiuspresse den Finanzminister der 100te Milliarden nach Südeuropa verschenkt und nicht gegen den Lockdown opponiert hat, bejubelt…

    Vor der Wahl wird es ja noch zum Auslaufen des Kurzarbeitergeldes kommen und zur Insolvenz zahlreicher Betriebe mit den finanziellen und sozialen Folgen, insb. wenn sie das Spiel mit der angeblichen 2. Welle in der neuen Grippesaison nochmal mitspielen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses der SPD als Mitregierende Partei zu Gute kommen wird…

    • Martin,

      "Vor der Wahl wird es ja noch zum Auslaufen des Kurzarbeitergeldes kommen und zur Insolvenz zahlreicher Betriebe mit den finanziellen und sozialen Folgen …"

      Solange die Gelddruckmaschinen noch in Betrieb sind, kann es noch eine Zeit lang gut gehen. Wenn aber, und da stimme ich Dir zu, die Insolvenzwelle anrollt, könnten dunkle Wolken in Form von Unruhen aufziehen. Um die Jahreswende oder im nächsten Frühjahr wird sich zeigen, wohin die Reise geht. Die Richtung wurde mit der Einführung des Euro vorgegeben.

  2. Delirium tremens, Wolhynisches Fieber oder ein seltener Fall von schwerem "Covid 19" ?

    Oder alles zusammen ?

    Diese Sozen sind hirntot.

    Aber 5% wird Sparbuch-Olaf noch holen – notfalls wird nachgeholfen.

    Dennoch: Der Exitus dieser versumpften Brut ist nach 150 Jahren wohlverdient und logisch zwingend.

    Eigentlich war es schon 1933 so weit, was gewiß nicht allein an den "Nazis" lag – denn die Agonie des "Staates von Weimar" war zugleich eine Folge der Agonie dieser sog.SPD – Sklarek, Barmat und Kutisker lassen grüßen.

    Aber der "Mann aus Übersee" hat dann noch einmal den Defribrillator aus der Kiste geholt.

    • Wohl eher zuviel Edelkirsch? Shithole´s pampern sich gegenseitig.
      Dieter´s Kommentar sagt alles.

      In Berlin finden statt Wahlen erstmal vorgezogen Schienenarbeiten statt. Betroffen sind die 5 Straßenbahn-Hauptlinien im Zentrum. Die Autobahnen sollen auch gesperrt werden. In Brandenburg ist kein Campingplatz mehr frei und eine Mückenplage sondergleichen.
      Hmm, war da nicht diese Großdemo für den 01.August?
      Das Imperium schlägt wild um sich zurück…

      • Moin Zulu!

        Glaubst Du die Demo kommt?

        Das System wird schon kurz vorher darauf hinweisen, daß das alles abgesagt werden muß, wegen neu veröffentlichter, nachweislich (RKI) dramatisch stark gestiegener COV Zahlen. Kannst Du mir helfen? Versuch doch bitte mal mir ganz ernsthaft und wissenschaftlich begründet etwas zu erklären? Was ist die seit 2 Tagen heftig wieder ins Spiel gebrachte 2. Welle dieses gemeinen und absolut hintervotzigen (Achtung, dies ist keine Sauerei, sondern nur ein urbayrischer Fluch) Virus?

        • Hei Räso,

          keine Ahnung! Wollte Berlin auf jeden Fall einbauen in meine Busrundreise, auch wenn ich da nie wieder hinwollte? 😛 Es heißt ja, "Die 2.te Welle sind wir!" auf dem Plakat, also vermutlich findet sie statt? Ab einer gewissen Größe macht die Polizei bestimmt irgendwann Schulterzucken.

          Weiß nicht ob es was bringt, ob es was nützt, ob es stattfindet, gar nix weiß ich. Auf so einer Demo erst Recht in der Hauptstadt war ich noch nie! Ginge dort auch nur rein "zufällig" und "neugierig" spazieren; läge ja so ungefähr auf dem Rückweg.

          Wissenschaftlich unbegründet aber ganz im Ernst kann ich Dir sicher zustimmend nur sagen: Ich habe die Schnauze voll. Auch jetzt im Urlaub wieder. Treffe ja so einige Menschen, sehe die Städte und beobachte genau: DAS ist für mich authentisch. Weißt schon wie ich´s mein…ist auch irgendwo Pflicht mal einen Umweg zu nehmen dann.

          Wir werden sehen. Komme auch nicht so oft zum Lesen momentan…das mit der 2.ten Welle forciert sehe ich auch erst jetzt gerade. Sehr offensichtlich, selbstverständlich. Gruß aus "hätte beinahe schön werden können-" Görlitz! Bin wohl nicht der einzige Zigeuner hier, Katastrophe.

          • Moin Zulu!

            Kann Dir nur zustimmen, Du sprichst es sehr gut an, nur meckern bringt nix. Es gibt leider viel zu viel gleichgültiges und selbstzufriedenes "Personal". Von denen hört man praktisch nur Desinteresse. Der Vater einer kleinen Tochter sagte vor 4 Wochen zu mir, kaum zu glauben, zum Thema Zwangsimpfung (die wird kommen, ganz sicher) "ach komm, dann unterwerfe ich mich dem einfach"! Unglaublich. 

            Ich bin momentan an 3 Fronten sehr aktiv.  

            Aber es kommt noch schlimmer, kann dringend nur ein Buch empfehlen. SILENT CONTROL vom Thore D. Hansen ISBN 978-3-944305-00-4 aus dem Jahr 2012. Als Roman geschrieben, sonst hätte der wohl keinen Verlag gefunden. Kurz gesagt, es geht über Gedankensteuerung und Hirnmanipulation. Ja Teifi was ist das denn, gerade vor einer Woche hat der Menschenfreund Musk öffentlich gemacht, daß das auch ein Teil seiner Zukunftsplanung ist?

            Zwangsimpfung hier, mit einem, u .A. Nanochip, der die Energie aus der Körperwärme nimmt. 

            In der sogenannten Politik geschieht nichts zufällig, es ist teilweise alles über Jahre und mehr hinweg geplant.

            Ja und diesen ganzen Scheiß beschreibt Thore D. Hansen bereits in seinem 2012 erschienen Buch. Und die Menschen kaufen sich immer noch in kurzem Abstand ein neues "Smarti" und noch eins und noch eins.

            Dir trotzdem noch einen schönen Sonntag, Gruß Räso   

            • Hei Räso,

              Danke, und für die Buchtipps! So locker wie Du´s sagst wird´s wohl stimmen, wird noch schlimmer. 🙂 Es gibt halt manchmal diese Tage…meckern…muß dann auch mal raus. Ist es nicht dieser ständige Spagat zwischen Hoffnung und Verzeiflung, der uns momentan umgibt? Genauso lästig wie diese verdammten Mücken noch dazu.

              Dieser COVID-Scheiß ist seit Jahrzehnten geplant, -die Agenda 21 (jetzt Agenda 2030) wird seit…ich glaube 1971 wurde das World Economic Forum dafür gegründet- die Welt nachaltig zu verändern. Nichts ist wie es scheint, gar nichts. Selbst den aufgewecktesten Geistern ist es schwer bis unmöglich zu verstehen, was dort ausgeheckt wurde und umgesetzt wird. Kann man aber alles nachlesen. Nichts ist Zufall, genau. Dezimierung, Entmenschlichung hin zum Hybriden mit Kunstnahrung und holographischen Realitäten, Roboterarbeiter, programmierte Geburten weiß der Geier, Project Blue Beam und all der ganze Mist. Welcher gesunde Verstand kann das schon ohne Weiteres wegstecken? Häm wohln Pinn im Dach. Und die Schafe verteidigen noch blökend ihren Käfig in dem sie bereits sitzen. Der wird nur immer enger! Merken nix mehr.

              Bin heute hier in Königstein/SächsischeSchweiz. Die Touris laufen mit MASKE in den Wald!!! Weil die Wege enger als 1,5m sind? Mit nur Sandalen und Handtäschchen bei Gewitter ins unwegsame Gelände kennt man ja von andernorts…kam noch dazu, haha, aber mit MASKE? Dachte ich spinne. Vielleicht tue ich das auch? Wenn das für alle anderen Realität ist muß ich ja bekloppt sein. Ich kann doch nicht ständig gegen alles sein! Was stimmt mit mir nicht?

              Da hab ich dann komische Gedanken abends. EGOISTISCHE. Diese Leute sind mir langsam sowas von egal. Aber das mag ich widerum auch nicht. Die können ja nix dafür! Aber können wir was dafür, gemaßregelt zu werden von Blindschleichen? Gah!

              Okay, waren ja nicht alle. Trotzdem: Morgen lieber Nachtwanderung. 😛
              LG Zulu

      • Zulu,

        sie schlagen solange wild um sich, bis sie sich selbst treffen. Das kann nicht mehr lange dauern. Im Moment fabulieren sie extrem die 2. Welle herbei. Wenn sie sich erdreisten einen 2. Lockdown zu machen, ist Feuer unterm Dach!

        Sie löschen und zensieren in den Social Media und YT was das Zeug hält. Ehrlich gesagt, fängt es an mich allmählich zu amüsieren. Sie merken, dass sie langsam auffliegencheeky.

        • Hallo Angsthase,

          die Vorbereitungen dafür laufen doch schon in den linientreuen Medien! Seit knapp einer Woche wird eine 2. Welle doch schon permanent durch die Meldungen der Unterabteilung von "Bundesgesundheitsamt", also dem (weisungsbefugten) RKI an die gierig wartenden Medien lanciert.

          Dir trotzdem ein schönes Wochenende

        • Räso hat das Thema besser verfolgt…und Du sicher auch, Angsthase. Alles Corona interessiert mich nicht mehr. Kein Politiker interessiert mich mehr. Die sind für mich feindlich. Unfähig, korrupt, asozial, unloyal, verlogen, kriminell, bestechlich, verräterisch und gehören endlich allesamt resettet und transformiert bis dahin wo nichtmal Pfeffer wächst! Die sind weder noch lustig noch für voll zu nehmen. Ausrutscher oder sowas? Neee…jeder muß sich mal verarschen lassen, logo. Das ist ganz normal. Muß man mitlachen; war man halt nicht helle genug.

          Aber das hier, das hat ja nichtmal mehr Witz und Stil. Das ist soo schlecht, daß jeder nur noch weitergeht. Weitergehen SOLLTE. Und zwar dorthin wo es herkommt oder eben ganz woanders hin. Anders werden wir den Mist doch nicht mehr los! Soll das ewig so weitergehen??? Nee, für mich ist dieser Urlaub definitiv der letzte und das letzte Jahr wo ich hier leben möchte, SOLLTE sich nicht vor Sylvester laangsaam mal erkennbar Veränderung zeigen. Was brauchen die Schafe denn noch? Wir leiden hier seit Jahren! Oder…sind es überhaupt noch Schafe in der Mehrzahl? Diese Frage stelle ich mir jeden Tag, wenn ich in die Städte blicke…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*