Bhakdi – Rede beim D4CE-Symposium 6/22 – Gefahren der „Impfstoffe“ in mRNA-Technologie

In seiner Rede beim interdisziplinären Doctors for Covid Ethics-Symposium am 11. Juni 2022 (Link siehe oben im Text!) macht Prof. Bhakdi mit eindringlichen Worten aufmerksam auf die immensen Gefahren durch die weiteren geplanten sog. „Impfungen“ mit mRNA-Technologie, die mit zu erwartender Sicherheit Autoimmunreaktionen in verschiedensten Organen auslösen werden.

Deshalb der wiederholte dringende Appell an alle Ärzte und Mediziner weltweit, jetzt endlich aktiv zu werden gegen diese gesundheitsgefährdenden, ja menschenvernichtenden Technologien!

Weitere Informationen auf den Webseiten von MWGFD e.V. und D4CE
unter: https://www.mwgfd.de/

https://doctors4covidethics.org

Das D4CE-Symposium 6/22: https://doctors4covidethics.org/gold-standard-covid-science-in-practice-an-interdisciplinary-symposium-iv-freedom-is-the-cure/

https://www.mwgfd.de/category/medzinische-informationen/
https://www.mwgfd.de/category/gesellschaft-und-wirtschaft/
https://www.mwgfd.de/2022/06/gesichtsmasken-fuehren-zu-gefaehrlich-hohem-kohlendioxidniveau-in-der-einatemluft-von-kindern/
https://www.mwgfd.de/das-mwgfd-corona-ausstiegskonzept/

Das Neue-Medien-Portal: https://neue-medien-portal.de/

DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

(Visited 257 times, 1 visits today)
Bhakdi – Rede beim D4CE-Symposium 6/22 – Gefahren der „Impfstoffe“ in mRNA-Technologie
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

8 Kommentare

  1. Ich frage mich tagtäglich wie Menschen weiter noch an den „Spritzen“ festhalten, obwohl schon lange bewiesen ist -wie sich diese im menschlichen Körper auswirken. Angeblich steigen aktuell die Zahlen wieder – ich frage mich – wo ist denn die immer wiederkehrende Sommergrippe geblieben?

    Der sogenannte „PCR-Test“ schließt – wie mir scheint – bereits alle Viren mit ein und alles wird nur noch als Corona deklariert. Ich glaube nichts mehr was „sogenannte Experten“ in den Mainstream Medien von sich geben.

    Ich möchte endlich mal die Wahrheit wissen – warum, weshalb es überhaupt Biowaffenlabore gibt und noch dazu in der Ukraine? Was wird da gemacht? USA hat bereits 46 Labore in der Ukraine – warum nicht im eigenen Land?

    https://uncutnews.ch/pentagon-raeumt-endlich-ein-dass-sie-46-biolabore-in-der-ukraine-betreiben/

    Ich bin auf der Seite von Professor Bhakdi – es gibt einen Völkermord, der schon vor vielen Jahrzehnten bereits geplant worden ist.
    Es ist Zeit aufzustehen – sofort und unser Land, unser Eigentum und unsere liebsten Menschen um uns zu schützen!!!!

  2. Für mich ist es ehrlich geschrieben ein sehr großes Rätsel, daß SIE ihn noch nicht umgelegt haben, normalerweise fackeln SIE da nicht lange !!!

  3. Die Tierversuche wurden durch Menschenversuche substituiert, wie praktisch, nicht wahr, spart Zeit und Geld, was will man mehr ???

  4. Warum kann ich die Rede Bhakdis in dem Video nicht sehen? Wieder so ein Beitrag zur Meinungsfreiheit, wie diejenige, für die die Staatsanwaltschaft zuständig ist?

    Es ist wohl so klar wie Klößbrühe, daß der Corona-Schwachsinn im Herbst wieder auf einsame Höhen getrieben wird.

    n-tv warnt ununterbrochen wegen des starken Anstiegs der ungefährlichen Variante xyz vor der Zunahme der „Infektionen“, interviewt nur Mitmenschen, die übervorsichtig ängstlich sind, nach wie vor in Innenräumen prinzipiell Maske tragen und im übrigen jetzt schon neurotisch sind, so zu tun als wäre alles so wie in früheren Lockdown-Zeiten. Diese Menschen werden uns ständig als Vorbilder vorgeführt, so daß wir erzogen werden, uns diesen Neurotikern anzupassen. Das Problem wird also wieder wie im Januar 2020 herbeigeredet von Lauterbach und den Massenmedien, so daß es mit absoluter Sicherheit auch so kommen muß und wird. Und Scholz unterstützt weiterhin Lauterbach, obwohl die Russen sich schon mehrfach über ihn lustig gemacht haben. Gute Nacht, Welt! Die Lebensmittelinflation ist schon bei 11 %, die Russen verringern North stream 1 um 40% – warum sollten sie auch die Produktion von Panzern bei uns unterstützen? – , den Krankenkassen fehlen ca. 25 Milliarden und der Corona-Unfug soll einsame Höhen erklimmen. Die Russen und die Ukrainer beschuldigen sich gegenseitig, Gebärstationen zu bombardieren! Das wird noch lustig werden, vor allen Dingen bei den durch Corona-Impfungen Immun-Geschädigten!

    https://de.rt.com/podcast/141053-ob-angepasste-impfstoff-sicher-ist-fuer-biontech-chef-eher-nebensaechlich/

    „Ob der angepasste Impfstoff sicher ist“ scheint für BioNTech-Chef Şahin eine eher sekundäre Frage

    Uğur Şahin äußert sich zuversichtlich über einen Sommer mit milden Virus-Varianten. Für den Herbst zeigt sich der BioNTech-Chef jedoch unzufrieden, vor allem hinsichtlich neuer Impfstoff-Bestellungen. Bei klinischen Studien gehe es nicht so sehr darum, ob „der angepasste Impfstoff sicher ist“. Auffrischungsimpfungen werden nötig sein.“

    von Bernhard Loyen

    [Anm.: damit seine Einkommensquelle weiter sprudelt!]

    • Das Video wurde schon öfters verlinkt.

      Wenn Du mit firefox unterwegs bist, gehst mal auf Einstellungen -> Allgemein und da scrollst ganz runter bis zu „Verbindungseinstellungen“. In denen (da geht ein neues Fenster auf) setzt mal bei „DNS über HTTPS aktivieren“ ein Häkchen und wählst Anbieter „cloudflare als Standard“ aus! Damit kann man zumindest auch RT wieder aufrufen …

  5. Die herkömmlichen Impfstoffe werden nicht mehr hergestellt. Es wird nur noch mRNA Impfstoffe geben. Ich lasse mir keine Impfung mehr verpassen. Das ist Massenmord und die Ärzte machen mit.

  6. Einer gegen viele…..Erinnert an Münchhausen der gegen Übermächtiges kämpfte…Machen bei dem Kampf viel zu wenige mit…… Unbelehrbare Humans wollen es so……Ablaufdatum für die Erde bereits bekannt. Außer es kommt noch von irgendwo ein Wunder her.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*