Bestimmt die Judikative das politische Geschehen?

von Gerd Held

Dies ist der erste Rundbrief des Jahres 2018 und eine Fähigkeit, die wir in diesem Jahr unbedingt brauchen werden, wird es sein, uns nicht allzu sehr auf das Tun der Regierenden fixieren zu lassen.


Soll es wirklich unsere erste Sorge sein, ob und wie wir eine sogenannte „stabile Regierung“ bekommen? Soll man es angesichts des Pflegenotstands in Deutschland wirklich ernstnehmen, wenn die Großkoalitionäre „8000 neue Stellen“ auf ein Blatt Papier schreiben? Die Politik des Inszenierens ist inzwischen so offensichtlich, dass es eine Beleidigung des mündigen Bürgers ist. Man glaubt im Ernst, dass die Menschen im Lande nicht bis Fünf zählen können und willig dem folgen, was man ihnen als Realität zurechtmacht.

Zugleich ist noch ein zweites Merkmal der aktuellen Politik unübersehbar: Ein forcierter Gemeinwillen, zu dem alle beitragen sollen. Man ist fest entschlossen, sich durch die Ergebnisse der Wahlen im September 2017 nicht irritieren zu lassen. Das zählt nicht mehr. Denn die erste Bürgerpflicht in Deutschland lautet: Du sollst nur nach vorne schauen! Da sind die Wahlen auch nur ein Zwischenstand und längst überholt. Diese Wahlen hatten ergeben, dass einige politische Groß-Entscheidungen der Vergangenheit bei einem erheblichen Teil der Wähler auf Skepsis und Ablehnung stoßen. Würde man das als Auftrag für die kommende Legislaturperiode ernst nehmen, wäre eine Änderung der Art und Weise, wie dies Land regiert wird, fällig. Zumindest ein vorsichtigeres Vorgehen, ein kritisches Überprüfen der Resultate und dann entsprechende Korrekturen. Aber genau das geschieht nicht. Das Regieren hat weiterhin und mehr denn je diesen drängenden Sound, der keinen Platz für Alternativen und Nachdenklichkeit lässt: Ihr müsst marschieren – „die Welt wartet nicht“.

So findet sich Deutschland zu Beginn des Jahres 2018 zurückgeworfen auf ein Weiter-So, das keinen Widerspruch und noch nicht einmal ein Zögern duldet. Denn schon jedes Zögern bedeutet „Abschottung“ (und jede Abschottung ist irgendwie „rechtsextrem“). So ist man in diesen Tagen schon dabei, unser Land in zwei neue „Aufbrüche“ zu werfen. Zum einen soll es nun ein neues, einheitlich regiertes, einheitlich haftendes Europa geben. Zum anderen wird mit dem Thema „Familiennachzug“ (ein angeblich „kleines“, aber in Wirklichkeit undurchschaubar großes Thema) die Migrationspolitik endgültig zur Bevölkerungspolitik. Glaubten viele Deutsche vorher, dass es um eine vorübergehende Nothilfe ging, so stehen sie jetzt vor der Tatsache, dass ihre Gesellschaft auf Dauer umgebaut wird.

Vor diesem Hintergrund müssen wir einige politische Denkgewohnheiten umstellen. Wir können nicht mehr davon ausgehen, dass wir in einer normalen, bürgerlichen, freiheitlichen Demokratie leben, die reflektierend ihre Fehler korrigiert. Nein, wir müssen von Herrschaft sprechen. Nicht einfach von „Politiker-Herrschaft“, sondern von sozialer Herrschaft. Sie hält uns im Weiter-So gefangen. Ein bestimmter wirtschaftlicher, politischer und kultureller Sektor hat den bürgerlichen, auf eigener Leistung beruhenden Sektor der Gesellschaft (auch die Arbeiterschaft gehört dazu) beiseitegedrängt. Auf meiner Homepage www.gerdheld.de finden Sie in der Rubrik „Der Monat“ zwei Texte, die das näher betrachten und zu verstehen versuchen:


Vielleicht ist es Ihnen auch aufgefallen: Gerichtsurteile und die Berufung auf „die Rechtslage“ haben sich bei vielen politischen Themen stark in den Vordergrund geschoben. Immer mehr bestimmt die Judikative das politische Geschehen. Die Legislative (das Parlament) ist in den Hintergrund gedrängt, und das Handeln der Exekutive wird durch Gerichtsurteile stärker geprägt als durch die dem Parlament verantwortliche Regierung. Fast könnte man sagen, dass die (höheren) Gerichte so etwas wie eine „zweite Regierung“ im Land bilden. Das liegt sicher nicht nur daran, dass gegenwärtig die reguläre Regierungsbildung nicht vorankommt. Wenn man etwa an das Thema „Familiennachzug“ denkt, so war es der Urteilsspruch eines Berliner Oberverwaltungsgerichts, der auf einmal maßgebend sein sollte für die Koalitionsvereinbarung zu diesem Thema. Die Judikative definiert auf einmal den Raum, in dem sich das Parlament und die von ihm gewählte Regierung bewegen dürfen. Eigentlich sieht die Verfassung es andersherum vor: Die Gerichte sind an die Gesetze (und damit an die Tätigkeit der Legislative) gebunden. Ein eigenständiges „Richterrecht“ hätte keine demokratische Legitimation. Auch in der Migrationskrise bestimmen Gerichte oft viel stärker die Realitäten (Aufenthaltsstatus, Sozialleistungen, (Nicht-)Abschiebung) als die Beschlüsse der Regierungen und Parlamente. Eine ganze „Klageindustrie“ konterkariert die Entscheidungen der demokratisch legitimierten Institutionen. Hinzukommt, dass internationales (europäisches) Recht und entsprechende Gerichte weit in die inneren Angelegenheiten der Staaten hineinwirken. „Vom Rechtsstaat zum Richterstaat“ lautete die Überschrift über einem zornigen Kommentar gegen die Macht deutscher und europäischer Gerichte (bei Sozialstandards für Asylbewerber, erschienen im Wirtschaftsteil der FAZ am 7.5.2016). D. Grimm, ein prominenter deutscher Verfassungsrechtler, spricht in historischer Perspektive von einem Prozess der „Entstaatlichung der Verfassung“ – also von einer Auflösung der Einbindung des Rechts in ein Staatswesen.

Es ist also höchste Zeit, sich mit dieser Macht zu beschäftigen, die da – zunehmend ungebunden und noch weitgehend unbeobachtet von einer kritischen Öffentlichkeit – in unserem Land steht.

In dieser Ausgabe von „Der Monat“ geht es um den Kindermissbrauchs-Skandal in Baden-Württemberg, bei dem ein wegen Missbrauchs schon vorbestrafter Täter sich erneut Zugriff zu einem Kind verschaffen konnte, weil Gerichte ein staatliches Eingreifen ablehnten und den Schutz des Kindes der Mutter (die ein Intimverhältnis mit dem Täter hatte) anvertrauten. Es sind gerade die Details dieses Falls, die erschreckend vor Augen führen, wie anfällig für Fehlentscheidungen eine allzu selbstgewisse und institutionell ungebundene Richter-Macht ist – und welche verheerenden Folgen das haben kann.

Im gleichen Zusammenhang stehen einige Beobachtungen und Überlegungen, die ich über die „fiktive Familie“ aufgeschrieben habe, die meines Erachtens bei gerichtlichen und politischen Fehlentscheidungen eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Die Fiktion einer „an sich guten Familie“ will nichts wissen von allen aktuellen Gefährdungen. Auch nichts von dem längeren geschichtlichen Prozess, in dem die bürgerliche Zivilfamilie erst errungen werden musste (und in Teilen dieser Welt noch errungen werden muss). Diese Fiktion ist nicht nur bei der Schutzverweigerung gegenüber Kindermissbrauch im Spiel, sondern sie führt zu dem naiven Glauben, dass „Familienzusammenführung“ ein Weg sei, auf dem Migranten per se näher an unser Land herangeführt würden. Dabei liegt hier die Gefahr viel näher, dass die Zusammenführung einen Import-Schub patriarchalischer Unterdrückung nach Deutschland bringt.

Auf meiner Homepage www.gerdheld.de finden Sie in der Rubrik „Der Monat“ also zwei Texte zu diesem Themenkomplex:

In Zukunft sollen in „Der Monat“ regelmäßig solche Aufzeichnungen zu einem bestimmten Themenbereich erscheinen (als Reihe „Aus dem Notizbuch“).

Mit besten Grüßen aus Berlin

Gerd Held

*******

Dazu solltet ihr euch das hier unbedingt durchlesen.

Die Juristen-Junta putscht

*******

Diese Absturz-Liste bereitet Sie auf jeden Ernstfall vor!

Der nächste Ernstfall, der jetzt Ihre gesamte Existenz bedroht, steht bereits bevor: Der Absturz der deutschen Wirtschaft. Wir zeigen Ihnen heute auf unserer Absturz-Liste 5 Fakten, die beweisen, dass die deutsche Wirtschaft abstürzen und somit Ihre Existenz zerstören wird.

Doch noch ist es nicht zu spät, um sich davor zu retten! Die Absturz-Liste zeigt Ihnen, wie Ihnen das gelingt!

>> Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie die kostenlose Absturz-Liste als PDF-Datei!

Bestimmt die Judikative das politische Geschehen?
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

47 Kommentare

  1. Mal was ganz anderes off-topic – für die, die noch nen Fernseher haben und mal einen 3-Std.-ARTE-Fernsehabend Abend mit überbackenen Hackfleischbrötchen 😉 oder Toast Hawaii, … nem kühlen Bierchen oder Fläschchen Rotwein und ein paar guten Freundn machen wollen,
    na, so wie früher halt :), nur dass diese Serie in keinster Weise lustig ist und Hollywood uns ja immer zeigt, was so abgeht, also nix für schwache Nerven.

    Der futuristisch gestaltete Film spielt in Norwegen baut auf Thorium (nach dem Gott Thor – und der Kraft von Thors Hammer 😉 und ist ne Mischung aus Amerikanischer Action (also manchmal Ton runterregelen) und Verschwörungstheorien, Politikern, denen klar ist, dass "es" nicht aufzuhalten ist, … In Teil 1 kam die uns bekannte Merkelraute vor, allerdings bei einem Militärtmann, Journalisten spielen eine Rolle und oft gibt es kurze Sekunden der Ruhe/Stillstand als Stilmittel, dann wieder viel zu laute Musik zur Dramaunterstützung, …

    Doch, es zeigt gut, was wie in sogenannten Krisenzeiten sich verselbstständigt, wie schnell das Militär übernimmt und normale Politiker die Hosen voll haben und nicht mehr verstehen, was da überhaupt passiert, …

    HEUTE, 15.2. und 22.2 um 20.15h auf Arte,
    die erste Staffel gab es bereits an 2 Abenden letztes Jahr.

    Die Serie handelt von einer Invasion böser russischer Truppen in Norwegen, nachdem eine ökologische Partei die Parlamentswahl gewonnen hat und die neue Regierung daraufhin die Öl-Gasförderung zugunsten von Thorium-Kraftwerken komplett einstellt. Die Invasion wurde durch die Europäische Union veranlasst, um deren Energieversorgung zu sichern.

    Jo Nesbø schrieb die ersten Episoden der Geschichte bereits 2008 – es geht um eine fiktionale Auseinandersetzung mit der Frage, wie anscheinend stabile demokratische Gesellschaften innerhalb kürzester Zeit und aus den unerwartetsten Gründen in ihren Grundfesten erschüttert werden können. Verrat, Intrigen Geldgier, … ALLES ist dabei.

    Wer kurz testen will ob das was ist und was bisher geschah kann hier jeweils die kurzen Zusammensetzungen der Vorfolgen sehen, in einer Minute wird ein kurzer Überblick gegeben.

    https://www.youtube.com/watch?v=mFloLKPcd0k&t=5s

    https://www.youtube.com/watch?v=VXMQEdNwXw0

    https://www.youtube.com/watch?v=1tn3WGu5Jgo

    https://www.youtube.com/watch?v=MBZUug6P4qA

    https://www.youtube.com/watch?v=Y7KKYPWckL4

    https://www.youtube.com/watch?v=aR8dKUZoR78

    https://www.youtube.com/watch?v=uvr9XsCIrT8

    https://www.youtube.com/watch?v=3D1CDjdLgIc

    https://www.youtube.com/watch?v=OxpBEaLGzLs&t=52s

    Das Projekt war lange vor der Ukraine-Krise in fortgeschrittener Vorproduktion. Umso verwunderter reagierten Jo Nesbø und der Sender, als Russland offiziell Protest gegen die Serie einlegte, weil sie in sensiblen Zeiten die „Gefahr aus dem Osten“ beschwören würde.

     

     

     

     

  2. 08.02.2018

    Das IOC (Internationale Olympische Komitee) hat enormen Druck auf  CAS (Der Internationale Sportgerichtshof , Court of Arbitration for Sport) ausgeübt, um 45 russische Sportler und 2 Trainer von Pyeongchang auszuschließen.  Damit ist vermutlich die olympische Idee endgültig tot;  denn die politische Strafe für die Russen, die den von Saudi-Arabien unterstützten IS am Endsieg gehindert haben, wurde verhängt.  An dieser Vernichtung der olympische Idee war wieder ein biederwirkender, aber gleichwohl abhängiger Deutscher namens Thomas Bach federführend, dessen schlechtes Englsch beweist, daß es – wie bei Frau Merkel – weniger auf die Intelligenz und Allgemeinbildung ankommt, als vielmehr auf den Gehorsam gegenüber den Auftraggebern.  Im alten Griechenland ruhten bei den olympischen Spielen zu Ehren der Götter, meistens in Delphi, alle Kriege.  In den letzten Jahren hat jedoch der "Westen" diesen Frieden immer mehr gebrochen, beispielhaft Georgienkrieg 2008, der die Spiele in Peking begeleitete und als der in jeder Hinsicht verachtenswerte deutsche Ober-Pfaffe sich 2014 weigerte, nach Sotschi zu gehen.

    Jeder anständige Deutsche muß sich nunmehr von der Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Satans-Rundfunk abwenden, denn sein Lob, Interesse und Anteilnahme an unseren Sportlern dient selbstverständlich nur dazu die ausgeschlossenen Russen zu verletzten.

    Das Verhalten der IOC zeigt wieder, daß alle quasi-neutralen Organisationen unterwandert sind und immer dann hervortreten, wenn in einem Konflikt ein politische Votum gesprochen werden muß.  Dies gilt insbesondere für die angeblichen Giftgasangriffe, die der öffentlich-rechtliche Satans-Rundfunk Assad ununterbrochen vorwirft, und Trump am 6. April 2017 mit 56 Tomahawks unbewiesen beantwortete.  

    Diese sog. neutralen humanen Organisationen dürften schon lange unterwandert sein.  Für die Deutschen war es praktisch unmöglich, Ärzte aus den neutralen Staaten Schweiz und Schweden nach Katyn zu bringen, um den Beweis für die Ermordung der 12.000 polnischen Offiziere zu bezeugen.  

    https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Katyn

    "Mit Hinweis auf einen Befehl Adolf Hitlers, „die Angelegenheit in der gesamten Welt mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln auszuwerten“, beauftragte das RMVP das Auswärtige Amt am 13. April 1943, das IKRK (Internationale Komitee vom Roten Kreuz) zur Exhumierung einzuladen. Da das dazu nötige sowjetische Einverständnis nicht zu erwarten war, schlug Berndt am 17. April vor, den Todeszeitpunkt der Opfer durch eine europäische Ärztekommission bestätigen zu lassen. Ab 20. April kontaktierten deutsche Botschaften geeignete Kandidaten, erhielten jedoch nur aus verbündeten, besetzten oder abhängigen Staaten Zusagen."

    Stalin schob dann die 12.000 ermordeten polnischen Offiziere den Deutschen in die Schuhe, was auch auf andere auf Stalins beruhende Todeszahlen ein bezeichnendes Licht wirft.  Göring wurde wegen Katyn vermutlich in Nürnberg verurteilt.

  3. https://bewusstscout.wordpress.com/2018/02/03/amtsgericht-schoeneberg-in-haftung-gesetzt-praesidentin-manshausen-steht-unter-verdacht-des-treuhandbruches/

    Klagen einreichen und dabei bleiben!!! Wenn wir uns das weiter gefallen lassen, dann werden auch die nächsten 1000 eingereichten Anzeigen zu Frau Merkel untern Tisch fallen.

    Hier sind Rechtsbrüche zur Tagesordnung geworden und Verbrecher werden wieder freigelassen um weiter Unschuldige zu quälen, zu töten, zu berauben, einzuschleusen, ….

    http://www.politikversagen.net/rubrik/vergewaltigung

     

  4. Wenn es nicht so traurig wäre, müßte man lauthals loslachen.

    Sigi wirft sofort hin, indem er alle seine Termine als geschäftsführender Außenminister abgesagt hat.. .

    und dieser nichtgewählte, nichtmal dem geschäftsführenden Kabinett angehörende, noch nicht eingesetzte Möchtegernaußenminister Schulz, übernimmt seine Termine. Vorerst bei der Münchner Sicherheitskonferenz in Berlin. Dieser MANN erdreistet sich, bei einer Sicherheitskonferenz, Deutschland zu vertreten, obwohl er kein Amt bekleidet? Ist das zu fassen?

    Und Seehofer hat nichts besseres zu tun, als die s.g. Liste der voraussichtlichen Ministerposten, zu negieren. Würde alles noch nicht feststehen, denn sie warten erst auf die SPD Abstimmung.

    Diese Volksverräter verarschen die Menschen bis zum Erbrechen!

    Diese Groko darf nicht zustande kommen. Und dann muß mit eisernem Besen der Reichstag ausgefegt und von einem Kammerjäger desinfinziert werden. ES REICHT!

     

     

  5. Kurt Eisner (SPD) war der erste Ministerpräsident des Freistaats Bayern!

    „Die Revolution ist nicht die Demokratie. Sie schafft erst die Demokratie.“

    – Kurt Eisner

  6.  

    08.02.2018

    Wie kann man nur so vermessen sein, zu glauben die Welt würde sich in irgendeiner Weise an Rechtsnormen orientieren?  Frau Merkel und die mit ihr verbündeten Parteien haben die Gesetze gebrochen und werden es jetzt selbstverständlich fortführen, bis nichts mehr da ist, durch die wir geschädigt werden könnten. 

    Aber auch die USA:  Sie haben gar nichts in Syrien zu suchen, haben nicht den geringsten Vorwand.  Nachdem sie selbst den IS mit Hilfe der Türkei, Katar  und Saudi-Arabien geschaffen hatten, behaupteten sie in Syrien weiter bleiben zu müssen, um den IS zu zerstören, wobei sie Städte wie Raqqa und Mossul in Schutt und Asche legten und für Generationen hinaus unbewohnbar machten.  Dann verließen sie das völkerrechtswidrige besetzte Syrien trotzdem noch nicht und behaupteten, sie müßten dort verbleiben, damit der IS nicht wieder aufersteht. 

    Und gestern haben die Amerikaner, sogenannte Coalition Forces, mit einem Luftschlag 100 Söldner von Assad getötet, weil Assads Söldner ihren eigenen Söldnern gefährlich geworden wären.

    Man sieht daraus, daß uns der öffentlich-rechtliche Satans-Rundfunk vollkommen desinformiert, und wir durchaus unangenehm aufwachen könnten, wenn der Kelch auf uns zukommt – und dabei ist besonders problematisch, daß die Gesetzesbrecher der CDU und SPD die Spitze des Staates bilden.

    Die Dinge mit Syrien und der Ukraine und Krim hören nicht auf, weil der "deep state", Duktus Donald Trump, im Untergrund weiter agiert, bis auch wir irgendwie davon betroffen sind.

    Auch Hitler war überrascht, daß dieser relativ kleine Konflikt mit Polen, deren Haß gegen alle Deutsche zum Bromberger Blutsonntag geführt hat, sich zu einem Weltkrieg ausartetete, weil auch der damalige "deep state" den Konflikt immer weiter vorantrieb, wobei der Agent des "deep state" damals Churchill war.  Vgl. S. 36:

    http://gruenguertel.kremser.info/wp-content/uploads/HitlerReden_1940_1941.pdf

    "Abgeordnete!
    Männer des Deutschen Reichstages!

    Inmitten des gewaltigen Kampfes um die Freiheit und für die Zukunft der deutschen Nation habe ich Sie zu dieser Sitzung einberufen lassen. Die Gründe dafür liegen in der Notwendigkeit, unserem eigenen Volk die Einsicht in die historische Einmaligkeit der Vorgänge, die wir erlebten, zu erschließen, den verdienten Soldaten aber zu danken, sowie in der Absicht, zu versuchen, noch einen, und dieses Mal den letzten, Appell an die allgemeine Vernunft zu richten.

    Wer die auslösenden Momente dieser geschichtlichen Auseinandersetzung in Vergleich bringt zum Umfang, der Größe und Tragweite der militärischen Ereignisse, dem muß die Erkenntnis werden, daß Vorgänge und Opfer dieses Kampfes in keinem Verhältnis stehen zu den behaupteten Anlässen, es sei denn, daß diese Anlässe selbst nur Vorwände waren für verborgen liegende Absichten."

    Selbstverständlich hat England auch dieses Friedensangebot abgelehnt, das dann zu Millionen Toten in ganz Europa führte, weil Churchill den Krieg auf die Sowjetunion und die USA zu erweitern gedachte.

    In ähnlicher Weise lehnt jetzt der "deep state" jedwedes Verständnisangebot von Putin ab. 

  7. 08.02.2018

    Die EU bemüht sich derzeit mit Hilfe finanzieller Bestrafung der Briten, das Brexit-Votum umzukehren, weil es die Geheimlogen fürchterlich wurmt, daß die Briten ihre Islamisierungsbestrebung mittels Umvolkung durchschaut haben.  Wer jedoch wie die EU vom Kelch der Macht einmal geschlürft hat, kann auf dieses Elixier bzw. Kick nicht mehr verzichten, siehe die dieser Sucht verfallenen Angela Merkel.

    Im Hinblick auf das Thema des obigen Artikels ist jedoch interessant, daß die EU auf jeden Fall darauf besteht, daß die Briten sich weiter der Jurisdiktion des EUGH unterwerfen, ansonsten werden sie zur Strafe von allem Handel und Vergünstigungen mit dem Festland abgeschnitten, sei es auch für uns Deutsche noch so nachteilig.  Denn im EuGH sitzen ihre Politiker und diese sollen weiter die Oberherrschaft über Großbritannien ausüben und somit indirekt die Herrschaft der EU fortführen.  An diesem Interesse der EU erkennt man, daß für die Geheimlogen die Justiz nur ein anderes Mittel der Politik darstellt, so daß man davon ausgehen kann, daß die Richter aller oberen Etagen im EuGH, Bundesverfassungsgericht, Bundesverwaltungsgericht, Oberlandesgerichte, Oberverwaltungsgerichte, Verwaltungsgerichtshöfe, Bundesfinanzgerichtshof  allesamt Mitglieder von Geheimlogen sind.  Auch für die kleinen Leute wurde das offenbar, als alle diese Gerichte unisono mit in jeder Hinsicht abartig rabulistischen Gerichtsurteilen alle Widersprüche gegen die GEZ-Steuer ablehnten.  Dies sollte auch die kleinen Leute mißtrauisch machen und ihnen zu der höheren Einsicht verhelfen, daß die Justiz insgesamt korrupt ist, nicht nur wegen des maßlosen Justizministers.

    Die tiefere Ursache der Korruption in der Justiz ist, daß die Politik insgesamt korrupt und verlogen ist, was sich dann natürlich auch auf die Bestellung der kongenial korrupten Richter auswirkt. 

    Das Olympische Komitee hat den Russen aus politischen Gründen die Teilnahme an der Olympiade morgen in Pyeongchang untersagt. Heute wird die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs, Court of Arbitration for Sport (CAS), getroffen.  Da auch das Olympische Komitee unterwandert ist, und die Russen wegen Krim, Ukraine, Syrien bestrafen will, hängt wieder einmal die Sache von einem Gerichtshof ab, der jedoch auch unterwandert sein kann. 

    Man kann jedoch von der Justiz nicht viel erwarten, selbst wenn sie es wollte, wenn die Lüge als fester Bestandteil eines völkerrechtlichen Vertrags eingebaut ist.  

    Die Amerikaner, Kriegsminister Mattis, wollen jetzt kleinere Atomwaffen bauen, Miniatur-Atombomben, hauptsächlich gegen die Russen, um für den Fall eines Atomkriegs in Europa den Kollateralschaden zu beschränken bzw. die Schuld des Gegenschlags mit großen Atombomben auf die Russen zu schieben.  Dabei hat Obama sich mehrfach für eine atomwaffenfreie Welt ausgesprochen.  Allerdings war der Nichtweiterverbreitungsvertrag für Nuklearwaffen, der gegen Saddam, Iran und Nord-Korea die Grundlage legt und derzeit ununterbrochen instrumentalisiert wird, eine fürchterliche Heuchelei und Lüge.  Denn dieselben "westlichen" Staaten, die alle autochthonen Völker der Welt zur Ratifizierung zwangen, haben heimlich im selben Zuge Israel geholfen, die Atombombe zu bauen, um seine Nachbarn zu bedrohen.  Was aus solchem Betrug entstehen kann und muß und auf uns – wenngleich unschuldig – vermutlich auch zurückfallen wird, kann man schon bei Schiller nachlesen:

    "Das eben ist der Fluch der bösen Tat,
    Daß sie, fortzeugend, immer Böses muß gebären."

    Mehr sag' ich nicht!

    • Israel hat im Jemen bereits "kleinere Atombomben" abgeworfen.
      Ganz zu Schweigen von der Uran-haltigen Munition, die bereits 1999 im Kosovo und sonstwo
      ausgeschieden wurde (Bsp.: A 10 Thunderbolt/Warthog).

      Ja, alles Lügen.

      Mich interessiert gerade die wahre Geschichte von U-235. Es heißt, sie hätte Uran (Element 235) und Pläne zum Bau der Atombombe nach Japan bringen wollen, wurden aber nach Kapitulatulation der Wehrmacht gestoppt, sind aufgetaucht, haben sich ergeben, Uran wurde beschlagnahmt.
      Damit gebaute US-A-Bomben wurden anschließend auf Japan geworfen.

      Bei Wikipedia steht, das Boot sei schon in Kiel einmal zerstört worden, konnte repariert werden, dann wurde es versehentlich von eigenen Schiffen im Skagerak versenkt.

      Ja was denn nun??
      Irgendeiner lügt immer.

      • 08.02.2018

        Deine Fragen würden mich auch interessieren, z. B. ob der Weltkrieg so brutal von den Amis geführt wurde, um die deutsche Atombombe zu verhindern.  Der absehbare Krieg gegen Nord-Korea zeigt, daß die Amis unter gar keinen Umstäünden zulassen werden, daß das, was sie allen andern zumuten, Millionen Tote und Verbrannte im Korea-Krieg, ihnen auch geschehen könnte. 

        Im Fernsehen habe ich einmal eine erstaunlich ehrliche Doku gesehen, daß die Engländer  den Abtransport von schwerem Wasser aus Norwegen sabotiert haben, aber auch daß sie in Berlin-Oranienburg die Nukleartechnik der Deutschen vorsätzlich mit ungeheurem Einsatz bombardierten. 

        Der Zweite Weltkrieg könnte auch geführt worden sein gegen die deutsche Waffentechnik, wobei die Juden diese deutschen Kenntnisse nach Amerika mitbrachten.  Meine Tante erzählte immer, daß man noch auf eine Wunderwaffe gewartet hätte, die nicht mehr kam, und die Propaganda des Satans-Rundfunk behauptete nach dem Zweiten Weltkrieg, diese habe nie existiert, um Hitler der Lüge zu überführen und bei den Deutschen zu desavouieren

        Ich habe jetzt bei ZVAB.com die ersten beiden den folgenden Bücher gekauft:

        Die Atombombe und das Dritte Reich
        Mayer, Edgar / Mehner, Thomas
        #############################################
        Das Geheimnis der deutschen Atombombe :  gewannen Hitlers Wissenschaftler den nuklearen Wettlauf doch? ; die Geheimprojekte bei Innsbruck, im Raum Jonastal bei Arnstadt und in Prag
        Mayer, Edgar / Mehner, Thomas
        #############################################

        Die Angst der Amerikaner vor der deutschen Atombombe: Neue Informationen und Dokumente zum größten Geheimnis des Dritten Reiches
        Edgar Mayer; Thomas Mehner

        • Danke für die Buchtipps @Ceterum, gleich notiert, klingt gut!
          Bei Prag sollen ja die Glocke, Haunebu & Vril (Ufo´s) geflogen sein.
          Mit Schauberger-Antrieb. 1000km/h schnell,
          aber noch in der Entwicklung.

          Kann schon sein, daß wir deswegen so gewaltig auf die Mütze bekommen haben, ja.
          Und heute sieht es nicht anders aus.
          Wir bauen Sachen, da können die Ami´s einfach nicht mithalten.
          Unsere heutigen U-Boote sind bereits nach 50 Metern Tauchtiefe nicht mehr zu Orten.
          Von niemandem. Ein amerikanisches Atom-U-Boot hingegen sieht man noch in 1000 m Tiefe, und zwar aus dem Weltraum.
          Also wird Wirtschaft und Sozialsystem unterwandert/angegriffen, um uns klein zu halten.

          Wenn man sich vorstellt, wir würden was mit den Russen zusammenbauen, oha!
          Dann wäre der amerikanische Stänker-Ofen aber ganz schnell aus.
          Wurde bekanntlich schon früh erkannt.

          Wir müssen uns unserer Stärken wieder bewusst werden und dürfen stolz darauf sein.
          Vermutlich hängt es auch mit der Sprache zusammen.
          Glaube, nur die Russen haben noch mehr Worte als wir?
          Wobei wir kombinieren können.
          Haustürschlüsselbundanhängerring.
          Doppelkonusschneckenmantelzentrifuge.
          Sag das mal auf englisch.

          Well, you know…it´s like…something…oww. I kill you!! 

          • Gerade Talente können einem Volk zm Verhängis werden, wenn es nebenbei nicht auch noch politisch begabt ist – und die Deutschen sind im allgemeinen entsetzlich unbegabt und ertragen die allergrößten Psychoten im Bundestag willig.  Eigentlich sind wir mit dem Zweiten Weltkrieg untergegangen;  denn wir sind zweimal fürchterlichen Intrigen bzw. Lügen erlegen und waren dann zum Schluß vollkommen ausgebrannt.  Anschließend wollten die Menschen nur noch ihr Leben zu Ende leben, und hatten keine Mission mehr für die Zukunft – und den Rest schaffte mit Demoralisierung und Verwirrung der öffentlich-rechtliche Satans-Rundfunk, der an den Eingeweiden der Deutschen sich fortwährend nährt wie die Geier an der Leber des Prometheus. 

            Da du nur halb so alt bist wie ich, wirst Du noch das Ende eines stolzen Volkes erleben, das zwar technisch sehr begabt war, aber leider nicht politisch.

            Was nutzen uns die mit Wasserstoff betriebenen Unterseeboote, wenn wir sie Israel verschenken müssen, damit die Juden ihre Atombomben gegen den Iran oder Syrien abschießen?  Uns selbst nutzen sie gar nicht!

            Für die Deutschen gibt es eine gute historische Parallele:  das trojanische Pferd.  Wie die Trojaner mit Begeisterung ihre Todfeinde, die Achäer, in die Stadt holten, so holte Frau Merkel und ihre Auftraggeber die Dschihadisten und die wenigsten Deutschen erkannten die Gefahr!

            Bei solchen traurigen Gedanken erfreue ich mich nebenbei noch am Wiener Opernball!

            Glücklich ist,
            wer vergißt,
            was nicht zu ändern ist!

            • Hmm. Weiß nich Ceterum…klingt mir leicht negativ behaftet.
              Finde nicht, daß wir untergegangen sind.
              Wir sitzen doch hier im Warmen und können Tippeln, haben keinen Krieg.
              Außer man ist so doof und geht freiwillig hin. Darf man aber auch machen.
              Oder verreisen…

              In den 60´ern hatten wir schon wieder 3500 Ton. Gold erwirtschaftet (aus einem Trümmerfeld heraus), daß 1971 (6000 Ton.) die Golddeckung sogar weltweit abgeschaft werden mußte. Wir wären den Besatzern WIEDER davon gerannt.
              Mist, sie tun es schon wieder!
              Das muß heute natürlich bestraft werden.
              Sollen sie eben für die ganze EU auch noch mitbuckeln, das wird sie schwächen.
              Hoffentlich ist dann endlich mal Ruhe mit lästig Germany. Gibt´s doch gar nicht!

              Zur politischen Blindheit gebe ich Dir recht. Nicht fähig für "Demokratie".
              Das haben schon andere weise Leute in der Geschichte erkannt.
              Wir brauchen immer jemanden, der uns lenkt. Einen (Barbaren-) Häuptling.
              Liegt wohl in den Genen verankert. Aber ist das nicht ganz normal?
              Jedes Affenrudel hat einen Anführer. Jede Elefantenherde.
              Was wir heute jedoch haben sind Volksverräter der eigenen Rasse und Marionetten der FED-Spinne und Statthalter des Feindes. Da können wir nix dafür. Sie sind außer Reichweite und werden schwer bewacht.

              Wir haben halt nicht aufgepasst?
              70% der 70+ Generation haben GroKo gewählt
              Das Blatt wendet sich mit jeder Generation, m.M.n.
              Selbst die Juso´s mucken schon auf. Ist doch gut?
              Normalbürger sehen bzw. spüren das jetzt endlich. Weil sie Burnout und kein Geld mehr zum Einkaufen haben (werden). Mir ist schon lange klar, daß ich später keine Rente haben werde, wenn es mal soweit ist, sondern maximal Existenzminimum. Darum hab ich Pläne gemacht, OHNE jede Versicherung.

              So viele Diskussionen in der Bevölkerung die letzten Jahre…das gab´s vor´m Millenium noch nicht, oder? Bevor ein Wandel entsteht muß erstmal ordentlich Aufklärung betrieben werden. WIE DENN, wenn man durchgeimpft von der UNI kommt? Plötzlich steht man fertig durchgeformt da draußen, und merkt erst Mitte 30, daß dem oft gar nicht so ist. Nanu, hoppla, ist ja alles ganz anders?

              Mir gings jedenfalls so. Mein (falsches) Geschichtsbuch in der Schule war von 1958, weiß ich noch. Hat der Lehrer damals als Schüler womöglich selbst schon in der Hand gehabt. Passte alles nicht zu den Geschichten, die mir Opa erzählt hatte. Meine Eltern haben geschimpft über schlechte Noten. Und über Opa.
              Da wurde ich langsam sauer. Bin mit 16 schon ausgezogen.

              Hab mich ja mal mit Angsthase angelegt, weil ich sagte, unsere Eltern hätten bereits versagt:) Das haben sie zum Teil ja auch! Hatte eine gute Kindheit, jedoch nie die Antworten auf meine ganzen Fragen bekommen. Immer das Gefühl, die erzählen Dir hier nur Mist. Und wer nicht funktioniert, wird halt bestraft.
              Das ist als Freigeist unerträglich! Hat mir noch nie gepasst sowas.

              Na jedenfalls, bei allen "Betroffenen" müsste nach der Beschulung erstmal die ganze Lebensphilosophie komplett umgekrempelt werden. Das dauert, wenn überhaupt möglich. Die Gehirnwäsche ausmerzen.
              Muß man erstmal merken/erleben/fühlen. Wie bei nem Alkoholiker: Wen er das selbst nicht will, funktioniert da goar nix! Sei es durch Armut, Vergewaltigung oder Raub. Bevor überhaupt erstmal Fragen gestellt werden, daß dieser Umdenk-Prozess in Gange kommt. Gelingt/Passiert nicht jedem.
              Und DAS muß anschließend wiederum der nächsten Generation erzählt werden, also den eigenen Kindern. Denn, für einen Aufgeklärten selbst ist es dann vermutlich bereits zu spät, noch mit dem neu erlangten Wissen (was wiegesagt dauert) in die Politik zu gehen oder anderweitig etwas zu bewegen.
              Das wird sich im Informationszeitalter in Zukunft ändern, ganz bestimmt.

              Hoffe zumindest, wir werden nicht den Untergang, sondern die Wiederauferstehung erleben. Auch wenn wir heute tatsächlich in der Talsohle hocken bleibe ich optimistisch. Anpassung an die Situation, das ist persönlich immer wichtig. Man kann die Vergangenheit nicht zurückfordern, wenn ich Deinen letzten Satz darauf beziehen darf. Das Leben ist progressiv und findet hier und JETZT statt.
              Wie kommen wir da durch? Erkennen. Plan machen. Ausführen.
              Gesamtdeutschland ist vermutlich gerade mal bei Punkt 1.
              Dann folgt: Den eigenen Mors erstmal absichern…usw.
              Du erlebst ganz gewiss noch viele spannende Zeiten:)
              Me too!

              LG Zulu

              • "Hmm. Weiß nich Ceterum…klingt mir leicht negativ behaftet."  Freut mich, daß Du noch so optimistisch bist.  Warte es ab.  Nord-Korea wird derzeit genauso stranguliert wie Japan Ende November 1941.  Wenn nur irgendeinem dort die Nerven durchbrennen, gibt es einen Atomkrieg.

                Geld regiert die Welt, und die Plutokratie beherrscht uns über Schein-Demokratien und will auch jeden nationalen Gedanken abtöten, so wie jetzt Frau Merkel mit dem Einschleußen inhomogener zu uns nicht passender Menschen.  Der Zweite Weltkrieg ging meiner Meinung nach weniger wegen der Juden, die waren nur nützliche Idioten bzw. Handlanger und Kollateralschaden, als den nationalen Gedanken Hitlers, der für die Herrschaft der Plutokratie brandgefährlich war und ist;  deswegen jeden Abend im Satans-Rundfunk von neuem abgewehrt werden muß:

                http://brd-schwindel.ru/adolf-hitlers-rede-am-4-september-1940-in-berlin-anlaesslich-der-eroeffnung-des-zweiten-kriegswinterhilfswerkes-194041/

                Rede am 4. September 1940 in Berlin
                Eröffnung des Kriegswinterhilfswerkes 1940/41

                "Gerade angesichts dieses Kampfes aber ist es erst recht notwendig, zu begreifen, wie wichtig die Ausgestaltung und Formung unserer deutschen Volksgemeinschaft ist. Wir hätten das alles nicht leisten können, wenn da vorne, verloren auf sich selbst allein gestellt, ein deutscher Soldat stünde ohne Verbindung zu ihm gleich gestimmten Seelen der Heimat. Was den deutschen Soldaten vorne stark macht, ist das Bewußtsein und das Wissen, daß hinter ihm fiebernd in eiserner Geschlossenheit, aber fanatischem Willen ein ganzes Volk steht. und zwar ein Volk, erfüllt von einer hohen Zielsetzung.

                Und diese Zielsetzung geht weit darüber hinaus, etwa nur diesen Krieg zu gewinnen. Nein, wir wollen einen neuen Staat aufbauen. Deshalb werden wir auch heute von den anderen so gehaßt. Sie haben es oft ausgesprochen. Sie sagten: „Ja, Ihre sozialen Experimente sind sehr gefährlich. Wenn das um sich greift, und wenn das auch unsere Arbeiter sehen, das ist sehr bedenklich. Das kostet Milliarden und bringt nichts ein. Es legt sich das weder um in einen Gewinn der Wirtschaft noch in eine Dividende. Was soll das also? Wir haben an solchen Entwicklungen kein Interesse. Wir begrüßen alles, was dem materiellen Fortschritt der Menschheit dient, soweit dieser materielle Fortschritt sich wieder wirtschaftlich in Gewinn verwandelt. Aber soziale Experimente, das, was Sie da alles machen, das kann doch nur dazu führen, daß die Begehrlichkeit der Massen geweckt wird, und endlich dazu führen, daß wir von unserem Postament herunter müssen. Das können Sie von uns nicht erwarten.“

                Man sah in uns das böseste Beispiel. Jede Einrichtung, die wir machten, sie wurde nicht etwa von den anderen übernommen, nein, sondern sie wurde abgelehnt deshalb, weil wir sie durchführten. Sie sahen darin schon wieder eine Konzession auf dem Wege einer sozialen Gesetzgebung und damit einer sozialen Entwicklung, die in diesen Staaten verhaßt ist. Es sind eben Plutokratien, in denen ein ganz kleiner Klüngel von Kapitalisten diese Massen beherrscht, und natürlich in engster Verbindung mit dem internationalen Judentum, mit den Freimaurern.

                Wir kennen ja diese Freunde von uns her, unsere alte liebe Koalition, das Systemdeutschland, das ja auch personell sich zum Teil dort hinübergerettet hat. Sie hassen uns wegen dieser unserer sozialen Einstellung, und alles, was wir aus ihr heraus planen und durchführen, erscheint ihnen gefährlich. Und sie sind der Überzeugung, daß man diese Entwicklung beseitigen muß. Und ich bin der Überzeugung, daß dieser Entwicklung die Welt, die Zukunft gehört. Ich bin der Überzeugung, daß Staaten, die sich dieser Entwicklung nicht anschließen, früher oder später zerbrechen. Wir sehen sehr viele Staaten in dieser Welt mit ungelösten sozialen Fragen. Sie werden, wenn sie keine Lösung der Vernunft finden, früher oder später zu einer Lösung des Wahnsinns gelangen.

                Das hat der Nationalsozialismus im deutschen Volk verhindert."

              • "Okay, Bunny, …"  Hallo Zulu, hast Du auch eine Schwäche für ältere Damen wie Macron?  Ich dachte, Du gehst lieber mit jüngeren nachts wandern?

                Schau' Dir heute abend um 20:15 Uhr mal Peter Pan 1953 bei Disney Channel an.  Nach einem intensiven Studium der Reden Hitlers brauche ich ein wenig Abwechslung.  Habe jedoch gesehen, der Film fängt gleich mit den bösen Deutschen an, die London bombardieren;  dabei hat Churchill angefangen:

                https://www.dailymotion.com/video/x3tsv7v

                Wir können eben der überall kulturell eingebetteten Lüge in keiner Weise entfliehen!

                • Lol@Ceterum
                  Ja, habe gewiss eine Schwäche für ältere Menschen,
                  weil man von denen etwas lernen kann.
                  Viele meiner Bekannten sind zwischen 50-70.
                  Bin aber nicht auf der Jagd nach älteren Frauen.
                  Sage nur ab und zu "Bunny" weil´s erheiternder klingt:)

                  Zum TV: Bin leider grad erst aufgewacht.
                  Es tut gut, sich auch einfach mal nur berieseln zu lassen, das stimmt.

                  Wußtest Du, daß bereits im Schriftzug "Walt Disney" die 666 versteckt ist? Wegen Satans-Fernsehen und so. Ich boykottorie mittlerweile alles was aus USA kommt. Kann das nicht mehr ertragen. Man spürt richtig, wie die Gehirnzellen um Hilfe schreien oder sofort absterben. Nee…

                  Hab einen Festplattenrecorder. Der nimmt mir immer "Sturm Der Liebe" auf, die alten Folgen. Sind 10 Jahre alt. Und "Columbo" ist klasse.
                  "Die Rettungsflieger" fand ich auch immer gut (wollte ja noch Heli-Pilot werden:) Läuft aber nicht mehr. "The Big Bang Theorie" hat mir meine Sächsin empfohlen. "NICHTS AMERIKANISCHES!"
                  Aber muß sagen, das ist echt lustig. Witzige Dialoge.
                  Datt langt zum berieseln. Danach sofort aus das Ding.
                  Lieber YT kucken oder ein Buch lesen.

                  Gute Erholung und einen schönen Abend für Dich!

                  LG Zulu

                  • Zulu, brauchst keine Angst zu haben. Wie Macrönchens Oma sehe ich noch nicht aus. Nicht umsonst werde ich auf Anfang 40 geschätzt, obwohl ich stramm auf die 60 zugehe.cheeky

                    • Ist das ein Antrag?

                      Na wenn das so ist, dann passen wir ja doch gut zusammen.
                      Ich fühl mich nämlich so alt wie Du bist.
                      Lass uns durchbrennen.
                      Bätschi Ceterum! cheeky

    • Die CDU hat sich doch schon lange (sinn-) entleert! Keine Werte, keine Vorstellungen, kein Anstand. Nichts mehr! Sie ist der beste Beweis dafür, daß es gar keine Parteien mehr braucht! (Selbst bei der AfD bin ich mir da überhaupt nicht sicher! Vielleicht als Deckmäntelchen des Systems?)

      Sie sind ALLE nur noch Erfüllungsgehilfen "Jener" auf dem Weg zur NWO unter Herrschaft der Zionisten, Bänker oder was auch immer! Zuerst haben sie sich selbst verkauft … jetzt sind wir dran!

      Amen! (So ist es!)

        • Nee.

          Ich hätte es mir, zugegebenermaßen, sicherlich auch anders gewünscht … aber, es gibt ja keinen Grund, sich falschen Hoffnungen hinzugeben? Der Realität in´s Auge zu sehen, mag weh tun (das habe ich schön seit längers hinter mir); wenn es denn sein, ist es aber immer besser, man weiß, wo man steht!

          Ist ungefähr so, wie in der Jugend, "Sie liebt mich, sie liebt mich nicht?".  Das ist doch nicht auszuhalten?!  🙂

    • 08.02.2018

      Danke für diese wirkliche gute Zusammenfassung! Der Dreh- und Angelpunkt unserer Vernichtung ist die offene Grenze, die als der fortwährende Beweis des Hasses gegen uns und des Verrats der Eliten anzusehen ist.  Da dieser Haß gegen uns tief sitzt, werden die Eliten die offene Grenze nie und nimmer aufgeben.

      Die unendlich vielen Diskussionen zur Immigration wären beendet, wenn endlich die Asylgesetzgebung gestrichen würde, die Zweidrittelmehrheit ist seit Jahren gegeben, allerdings wurde diese wichtige Schwächung der nicht-souveränen Deutschen von der Besatzungsmacht im Grundgesetz als unabänderlich befohlen. 

      Vielleicht dient auch die Asylgesetzgebung der UN dazu, die ganze Welt zu bastardisieren, wobei dem auserwählten Volk interssanterweise wieder eine Ausnahme zugestanden wurde, so daß die Neger aus Israel derzeit ganz inhuman brutal rausgeschmissen werden.

  8. Schluß mit den Totalversagern in Berlin, die größten Versager und Nichtsnutze welche ausgerechnet höchste Ämter in der Politik übernommen haben, keiner hat diese Bande legitim gewählt … Mit diesen Geisteskrankheiten muß endgültig Schluß sein!
    Eine abgewirtschaftete verhasste Rechtsbrecherin als Zwangskanzlerin, ein gescheiterter Parteivorsitzender und Dauerwortbrecher als Außenminister, ein in ganz Bayern nicht mehr präsentier- und vermittelbarer Ministerpräsident als Innenministerschauspieler und sicherlich auch noch Maas als Zensurminister,mit einem willkürlichen "Erziehungsprogramm", dazu so unverzichtbare Lichtgestalten wie Schauspieler Altmaier und Bundeswehrschreck von der Lüge: Das ist die grausame wie personalästhetisch grauenhafte Rache der kriminellen Truppe und es letzten Aufgebotes des Narrenschiffes BRD.
    Ich kann nicht so viel essen, wie ich kotzen könnte.

    Was sich in Berlin als neue Bundesregierung zusammenschart, das ist das letzte Aufgebot der Merkel-Ära und auch in sonst jeder Beziehung das Letzte……..das aller Letzte. Es sprach ja alles dafür, dass Deutschland nach dem Schmierentheater um eine Koalitionsbildung der drei Wahlverlierer CDU, CSU und SPD nichts Gutes erwarten würde, aber diese Figuren lassen die Augsburger Puppenkiste blass aussehen.

    • Insgesamt:  sehr gut!

      Statt "wie Schauspieler Altmaier"  wäre  besser  "wie Hobbykoch und Fettkloß Altmaier, der untertänigste und gehorsamste Eunuch aus der Truppe der Merkel-Kastraten".

    • 07.02.2018

      Ich glaube das Kabinett Merkel ist wirklich das aller-allerletzte, vielleicht sogar das final-letzte Deutschlands, was man uns da antut.  Eine Ehebrecherin als Kanzlerin, die den Namen ihres geschiedenen Ex beibehalten hat, wobei er sich bis heute nicht erklären kann, warum sie ihn verlassen hat.  Wie kann eine solche Frau, die persönlich untreu ist, einem ganzen Volk die Treue halten???  Nie und nimmer!!!

      Einen Ex-Alkoholiker und Selbstmordkandidaten aus Würselen, der von nix Ahnung hat, der wegen ungebührlichen und taktlosen Verhaltens das EU-Parlament verlassen mußte und  von Angst getrieben die SPD in die Katastrophe führt.

      Einen Inneminster, der für Facebook Aktien-Werbung in der Bayrischen Staatskanzlei machte und Beckstein und Konsorten auf Geheiß der Geheimlogen nachfolgen mußte, obwohl schon durch Herzinfarkt geschädigt, genauso unerklärlich gekürt wie jetzt sein Nachfolger Söder seit Jahren unerklärlicherweise präsentiert wird.

      Und der  beste Liebediener von Frau Merkel ist der Hobbykoch Peter Altmaier,.dessen Gott sein Bauch ist.

      Ich kann mich nicht erinnern, daß es in unserer Geschichte irgendeinen großen Mann oder ein Vorbild gäbe, sei es von  Luther bis Bismarck, Moltke, Hinderburg und solche, die nach 1939 umgekommen sind, Hobbyköche gewesen wären.

      Der Apostel Paulus geißelt geradezu das ständige Fressen und Anbeten des Materialismus, wie es der Satans-Rundfunk uns jeden Tag vorführt.  Für Frauen mag es wohl angehen, aber für Männer?

      Philipper 3, 19:

      http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/philipper/3/

      19 welcher Ende ist die Verdammnis, welchen der Bauch ihr Gott ist, und deren Ehre zu Schanden wird, die irdisch gesinnt sind.

      Römer 16, 17:

      http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/roemer/16/#18

      17 Ich ermahne euch aber, liebe Brüder, daß ihr achtet auf die, die da Zertrennung und Ärgernis anrichten neben der Lehre, die ihr gelernt habt, und weichet von ihnen. (=  d. h. Merkel und ihr Kabinett) 18 Denn solche dienen nicht dem HERRN Jesus Christus, sondern ihrem Bauche (= wie Peter Altmaier); und durch süße Worte und prächtige Reden verführen sie unschuldige Herzen (= Steinmeier, Merkel,Slomka, Kleber).

      • Man braucht nur mal ein bißchen gockeln über die einzelnen voraussichtlichen Minister, dann weiß man bescheid, was die Uhr geschlagen hat.

        Alles Leute, die genau auf Linie sind, Europa zum Superstaat zu machen. Dafür hätten sie dann vor allem auch den Maddin als Außenminister, der das ganze bis 2025 erreicht haben will. Eine Eva Högl(SPD).die ja auch als Justizministerin gehandelt wird, setzt sich für das kommunale Wahlrecht von Türken ein, die keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Ein Innenminister, der ständig auf den Knien vor Merkel rumrutscht. Olaf Scholz(SPD), der beim G20 Gipfel eine ganz erbärmliche Figur abgegeben hat und bis heute nicht die Kosten dafür nachweisen kann, weil er sich total verkalkuliert hatte, wird Finanzminister. Usw. usw. usw.

        Ich bin fassungslos.

      • " Der Apostel Paulus geißelt geradezu das ständige Fressen und Anbeten des Materialismus, wie es der Satans-Rundfunk uns jeden Tag vorführt.  Für Frauen mag es wohl angehen, aber für Männer? "

        Was war denn das nun wieder???

        • "Was war denn das nun wieder???"  Was soll ich denn dagegen haben, daß die Frauen das Innenleben der Familien managen und auch das Kochen übernehmen?  Ist doch durchaus die konservative Vorstellung der Geschlechteraufteilung.  Nur weil meine Frau nicht kocht, und ich das Kochen übernehmen muß, ist es doch lang kein Grund, die gute alte Arbeitsteilung der Geschlechter zu kritisieren.  (Dafür spült sie.)

          Frau Merkel hat wieder alle guten Jobs im Kabinett der SPD geopfert, damit sie – und nur sie allein – davon eine persönliche Selbstbefriedigung hat.  Steinbrück war erst nach dem Amt des Finanzministers bei den Bilderbergern in der Schweiz, Scholz schon vorher.  Die haben wieder mal einen der ihren an eine strategisch wichtige Stelle gesetzt.und die Arbeiterverräterpartei wird es ihnen ermöglichen.

          Der Premierminister von Kanada, Trudeau, bezeichnet sich als "Feminist", weil er die Bezeichnung "Feminist" für eine Frau allein als zu geschlechtsspezifisch ansieht.  Seit heute spricht er nicht mehr von mankind (Menschheit), sondern von people-kind, weil im Wort Menschheit zuviel "Mann" drinsteckt.  Im hebräischen Wort "ha adam", der Mann, steckt auch gleichzeitig das Wort "der Mensch", wie auch im Englischen, und die blöden Weiber sehen sich dadurch beleidigt, daß dieser Gattungsbegriff sie nicht umfassen würde, als würden die Männer nicht auch von Frauen geboren werden.  Bei soviel weiblicher Dummheit sollte man sich des Geschlechtsverkehrs enthalten und die Menschheit aussterben lassen.

          Ich gehe jetzt ins Bett und bin morgen um 6:00 Uhr wieder auf der Matte, um bei Bloomberg News die neusten ökonomischen Fehlinformationen zu ergattern.

          • Ich habe das im Kontext, mit dem vorausgegangenen (und auch zitierten) Satz gesehen. Und, so war es wohl auch zu verstehen! Und Du erzählst mir was vom Innenleben der Familie? ^^

          • Frau Merkel hat wieder alle guten Jobs im Kabinett der SPD geopfert, damit sie – und nur sie allein –

            @Ceterum, durch diese "Opfergabe" regiert sie direkt in die SPD hinein. Die Minister, um ihren Job zu behalten, sind quasi ihre Statthalter in der SPD.

  9. Ohne Friedensvertrag zum WK I werden wir nicht frei !

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

     

    Ich habe einen Traum, wir haben einen Traum, 

    alle Religionen setzen sich ab sofort dienend für den Frieden ein, alle Regierungen dienen ab sofort der Bevölkerung um deren Wohlergehen zu sichern, die „Familien" und das "Committee of 300“ ziehen sich friedlich zurück und lassen das „Geld“ aus dem Nichts und die Zinsen los und ….   alle Kriege sind „Vergangenheit“ !

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker, für Europa  und die ganze Erde !

    Im Auftrag derer die den Traum vor uns umsetzen wollten. Unter anderen die Gruppe „Weisse Rose“.

     

    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU 

    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf 

     

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Deutsche Verzweiflung  (Zum Nachdenken !)

    Nicht Mord, noch Brand, noch Kerker,

    Noch Standrecht obendrein,

    Es muß noch kommen stärker,

    Wenn's soll von Wirkung sein.

    Zu Bettlern sollt ihr werden,

    Verhungern allesamt.

    Zu Mühen und Beschwerden

    Verflucht sein und verdammt.

    Euch soll das bißchen Leben

    So gründlich sein verhaßt,

    Daß ihr es weg wollt geben

    Wie eine schwere Last.

    Dann, dann vielleicht erwacht doch

    In euch ein neuer Geist,

    Ein Geist, der über Nacht noch

    Euch hin zur Freiheit reißt!

    Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874)

    Das war – unter anderem – die Zeit als Napoleon die deutschen

    Völker besetzt hatte. Leider hat sich bisher wenig verändert.

  10. "Hinter die Kulissen der Macht zu schauen, heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das "System" ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos."

    Unrechtsstaat "Deutschland":
    Recht bekommen nur noch politisch "korrekt" denkende "Menschen", Kriecher und Schleimer, Feiglinge, Diebe, und Denunzianten

    "Deutschlands" Rechtsstaat ist längst ein verbrecherischer  Linksstaat geworden. Will heißen: Die  Gesetze gelten nur für politisch korrekt tickende "Deutsche". Das sind in aller Regel Linke oder Grüne – was prinzipiell dasselbe ist. Der Rest – als "Rechte" diffamiert – hat vom Rechtsstaat keine Gerechtigkeit mehr zu erwarten. Diese rote Stasibrut schafft sich seine eigene Gesetzte nach denen der Rest zu tanzen hat.
    „Die Bürger gewinnen nicht „innerhalb“ des System. Die Justiz und Exekutive sind so korrupt und in dem System verstrickt, dass diese das kriminelle System mit juristischen Winkelzügen oder auch mit Illegalität stützen würden. Das Volk gewinnt nur auf der Strasse. Tragt den Protest auf die Strasse, legt die Arbeit nieder, zahlt keine Steuern mehr, hebt euer Geld von den Banken ab, und das System ist morgen am Ende.“

    ……….."diese "Regierung" ist nicht meine, und wird Es niemals sein,
    sie spricht nicht für mich,
    sie handelt nicht für mich,
    und ich distanziere mich von Allem,
    was sie sagt und tut!"

     

  11. Wenn man "2083"

    liest, dann hat man das Gefühl daß hier ein Wahrheitssager mundtot gemacht werden sollte indem er als Massenmörder inszeniert worden ist. Ihn zu töten wäre vielleicht doch zu auffällig gewesen.

    WARUM gab es bis heute keine Antwort auf seine 3 Bücher?

    Er beschreibt genau die Lage in welcher wir sind.
    Allerdings konnte er 2011 die Massenflutung nicht vorher sehen. Er gab uns damals noch 2-5 Decaden als Europäer. Inzwischen ist das Schiff am sinken, GEWOLLT und MIT ABSICHT damit wir reif für die NEW WORLD ORDER werden.
    Mit allen verfügbaren Plänen wie
    -Kaufman
    -Kalergie
    -Nizer
    -Hooton Plan

  12. 07.02.2018

    Ein ausgezeichneter Aufsatz, der die Finger auf eine schwärende Wunde bei uns legt:  den meistenteils vollkommen korrupten Richterstand, der offensichtlich genauso von Geheimlogen unterwandert ist wie die rechtlichen Bereiche der Montesquieuschen Gewaltenteilung.

    Warum kämpft die EU so vehement gegen die Änderung der Verfassungsrichter in Polen?  Natürlich, weil ihre politischen Parteigänger bedroht sind, die das Land mittels Rechtsnormen auf ihrer bisherigen Linie halten.   Deswegen gab es auch Probleme wegen Justizänderungen in Ungarn, und in Spanien stattete der Oberste Gerichtshof Rajoy mit der Legalität aus, gegen die Katalanen vorzugehen.  Da in Spanien die Geheimlogen-Clique bereits komplett installiert ist, werden in Katalonien keine weiteren unsicheren Kantonisten gebraucht, die von der EU erst noch gekauft werden müßten.

    Und bei uns ist es vollkommen gleichgültig, welcher Parteimensch  im Bundesverfassungsgericht sitzt, die Entscheidungen sind immer die gleichen:  anti-patriotisch; sei es ESM oder Euro, was Gauweiler auch erleben mußte.  Und das Bundesverfassungsgericht gibt auch ganz unnötig Hinweise, wie die Parteien die NPD finanziell torpedieren könnten, während es die Unterstützung des anderen parasitären Parteienklüngels aus Steuermitteln selbstverständlich weiter hochhalten wird.

    Insgesamt ist das gesamte System der Montesquieuschen Gewaltenteilung vollkommen von Geheimlogen unterwandert, wobei die Schwäche der Legislative vor allen anderen offenbar ist, weil der Bundestag nicht in der Lage war, den Rechtsbruch der Exekutive bei der Asylgesetzgebung zu ahnden und die Justiz alle Strafanzeigen gegen Frau Merkel niederschlug.

    Warum sind auch heute noch die Koalitionsvereinbarungen nicht erfolgreich abgeschlossen? 

    Eine geschäftsführende Regierung wäre mir lieber, weil ich befürchte, daß die prinzipiell vom Satans-Rundfunk gestützte Schein-Demokratie bei einer Koalitions-Mehrheit bei dieser schwachen Legislative dazu benutzt wird, Deutschland in den nächsten vier Jahren durch muslimische  Masseneinwanderung endgültig zu zerstören, und nebenbei auch Europa. 

    Frau Merkel will nach wie vor die Obergrenze nicht und ihre geistig flachen Äußerungen zeugen doch nur davon, daß andere Kräfte sie bewegen.  Und da die Exekutive im Jahre 2015 die Gesetze gebrochen hat und die Legislative dies nicht ahndete, befinden wir uns ohnehin im Zustand der Anarchie, weil die Gesetze im Wege der doppelten Moral prinzipiell nur gegen autochthone Deutsche angewendet werden, wie wir täglich bei den Gerichtsurteilen sehen können. 

    Der Staat funktioniert doch auch ohne Mehrheit im Bundestag bestens.  Die ca. 5 Millionen Beamten werden schon im Eigeninteresse das Rad am Laufen halten, während eine nicht nur geschäftsführende Regierung die kommunistische Frau Merkel dazu verführen wird, auf der Basis einer Schein-Legitimität im Bundestag wieder Gesetzesbrüche durchzuführen und der Innenminister das dann wieder mitmacht.

    Alles was der Satans-Rundfunk als große Vorteile einer großen Koalition zu verkaufen sucht, sind unglaubwürdig, denn Papier ist geduldig und kann später immer wieder rückgänig gemacht werden, weil dann – angeblich leider – doch kein Geld da ist, und die prinzipiell dummen Deutschen doch nicht aufpassen, wenn sie betrogen werden.

    • Unter "Wildwest auf Deutschlands Chefetagen", fand ich in der Zeitschrift BIG Business Crime, von März 2006, schon damals einen interessanten Artikel. Ein Interview des damaligen BCC- Geschäftsführers Manfred Strack mit Prof. Dr. Hans-Joachim Selenz.

      Zitat. BIG: "Sie beschuldigen die Braunschweiger Justiz, mit VW, Preussag und Co unter einer Decke zu stecken und eine rechtsstaatliche Aufklärung ihrer Vorwürfe zu verhindern".

      Selenz: "Die deutsche Justiz leidet unter einem schweren Geburtsfehler“. „Das sagt nicht nur der Ex Manager Hans-Joachim Selenz, sondern auch der deutsche Richterbund“. (Zitat aus 2006) „Deutsche Staatsanwälte sind weisungsgebunden". Damit sind sie Lakaien der Parteien. Sobald hochrangige Politiker und ihre "fördernden" Freunde in kriminelle Vorgänge verstrickt sind, werden Staatsanwaltschaften politisch abgestellt“. „Deutsche Politiker und ihre finanzstarken "Förderer" können sich auf diese Weise aus jeder noch so kriminellen Situation befreien“ – sozusagen an den eigenen Haaren!

      Das Interview läuft über zwei Seiten und Prof. Dr. Selenz, hat inzwischen auch eine eigene, hoch interessante Webseite.

      http://www.cleanstate.de/

      Meine Meinung, gegen eine Kanzlerin, ermittelt man nicht.

       

1 Trackback / Pingback

  1. bestimmt die Judikative das Politische Geschehen? – Fragewolf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*