Bei jeder der drei Ergebnismöglichkeiten zu den USA Wahlen gewinnt … Putin

Von Margarita Rgeina (fit4russland)

Drei Varianten der Entwicklung der Ereignisse am und nach dem 8.11. gibt es

  1. Die Wahlen in den USA finden statt, Donald Trump gewinnt
  2. Die Wahlen in den USA finden statt, es gewinnt Hillary Clinton
  3. Die Wahlen in den USA finden nicht statt

Kurz zu allen drei Varianten

1. Die Wahlen in den USA finden statt, es gewinnt Donald Trump

Herr Trump ist bekannt als „Isolationist“. Er wird bedingt vom Rothschild Clan unterstützt. Der Plan der Rothschilds besteht in der Aufhebung der FED, somit der Aufhebung des US-Dollars als primäre Reservewährung der Welt, der Aufhebung des jamaikanischen Währungssystems und im Übergang zum Goldstandard der nationalen Währungen weltweit. Dabei haben sich die Rothschilds bereits eine Bank für Internationalen Zahlungsausgleich reserviert. Es wird entweder die alte BIZ, oder eine neue Bank, aber es wird eine Weltbank, ein gigantischer Tauschzentrum sein, in dem die Goldreserven aller Teilnehmer des internationalen Handels aufbewahrt werden.

Die Rothschilds sind bekannt als „Geldwechsler“ und ihre Globalisierung ist die Kontrolle der Finanzströme durch die Kontrolle des Austausches im Gegensatz zur Globalisierung der Rockefellers, deren Wesen in der Kontrolle über die Energieressourcen des Planeten besteht. Also, der Rockefeller-Clan bedarf der Kontrolle über die Gebiete, wo diese Ressourcen liegen.

Jetzt brauchen die Rothschilds die legale Macht in den USA, um einen fetten Punkt in ihrem hundertjährigen Krieg gegen die Rockefellers zu setzen. So gesehen, ist der „Isolationismus“ Donald Trumps und der Kräfte die hinter ihm stehen sehr relativ. Durch ihn würden die Rothschilds die einzigen Eigentümer des Geldes.

Im Falle des Aufstieg Donald Trumps an die Macht erwartete die Welt eine sehr große Veränderung. Mr. Trump gibt den Startschuss für den globalen Zusammenbruch der FED-Dollar-Pyramide. Aber es wird keinen globalen thermonuklearen Krieg geben, da diese Strategie sowohl der neuen Macht in den USA, als auch Russland und China genehm ist. Alle Anderen, denen es nicht passt, müssen sich versöhnen mit dem Schicksal ihrer Rolle als die der Nummer „Ferner liefen …“, denn wenn alle drei Großen, die USA, China und Russland in einem Bündnis zusammenwirken, dann haben alle Unzufriedenen keine andere Wahl, als den drei genannten Ländern zuzustimmen. Das bedeutet das Ende der US-Hegemonie in der Welt und den Übergang zu einer multipolaren Welt mit mehreren nationalen Emissions-Zentren.

Für Russland bedeutete dies, dass die USA Zugeständnisse in Syrien machten … die Überreste der terroristischen Banden zusammen mit den USA angegriffen würden und am Schluss dort Frieden herrschen würde.

Für die gegenwärtige Finanz- und politische Elite des Westens würde das das Ende der Welt bedeuten. Im übertragenen Sinne. Für die gegenwärtige ukrainische Macht, den ISIS, Saudi-Arabien und Katar würde es das so ziemlich im Wortsinne.

2. Die Wahlen in den USA finden statt, es gewinnt Hillary Clinton

Hillary Clinton ist bekannt als Vertreterin der „Falken“ – Globalisten. Vergessen Sie die Verteilung dieser Gruppierung auf die „Parteien“, die Demokratische und die Republikanische, diese Art der Zugehörigkeit der Präsidentschaftskandidaten in den USA ist schon lange tot. Clinton wird bedingt von Rockefellers Clan unterstützt. Es ist meine bescheidene Hypothese die besagt, dass die Rockefellers, Ihresgleichen und auch die Clintons zum Scheitern verurteilt sind.

Sie wird auch von der herrschenden politischen Elite des restlichen Westens unterstützt. Und von fast allen internationalen Medien, die unter der Kontrolle von nur sechs Familien sind.

Bei den jetzigen Wahlen in den USA kann die Kandidatin Clinton nur im Falle von Fälschungen in jenen Staaten gewinnen, wo die Macht des nationalen Rates der demokratischen Partei und des Rockefeller Clans absolut ist. Und das sind mehr als die Hälfte. Das heißt, wenn wir erfahren, dass Clinton gewann, bedeutet dies, dass die Fälschungsmechanismen gegriffen haben. (Soros-Wahlmaschinen!)

Das Volk der USA wird bei der Entscheidung zwischen „Schlimm“ und „Ganz schlimm“ Donald Trump wählen, aber betrogen werden.

Hillary Clinton an der Macht würde die Verstärkung der Konfrontation zwischen Russland und dem Westen bedeuten und einen Putschversuch in Russland mithilfe jenen Teils der russischer Elite, die „mit den USA sympathisiert“.

Eine Revolution in Russland, eine heimliche oder explizite ist die einzige Chance für die „Falken“, die Hegemonie des Dollars von der US-Notenbank beizubehalten und die Lebensdauer dieser Pyramide um noch weitere 10 – 20 Jahre zu verlängern.

Jedoch sind die Chancen der US-Liebhaber, der „moderaten Opposition“ in der russischen Elite gleich Null.

Ihre Kindheit verbrachten sie in den Elite-Schulen und auf den gemütlichen Rasenflächen des Golfplatzes.

Der russische Präsident ging in seiner Kindheit durch die Leningrader Straßen.

Noch Fragen?

Ein Putschversuch in Russland endete für sie in den entsprechenden Institutionen, für Einige endete er noch früher, konsequenter und endgültiger. Punkt.

In der äußeren Konfrontation wird deren Grad der Intensität bis hin zum Beginn eines thermonuklearen Krieges angehoben, sie wird jedoch so schnell beendet werden, wie sie beginnt und nicht zugunsten derjenigen, die versuchen werden, sie zu entfesseln. Versuchen bedeutet nämlich nicht, tatsächlich zu entfesseln. Der Friede auf der Erde wird bleiben, aber das wird schon eine ganz andere Geschichte.

Und das ist keine Prahlerei. Es ist so zu verstehen, dass die zweite „Schule“ für Putin die Höhere Schule der Kurse des KGB der UdSSR war.

Was die verdeckten Trümpfe des Präsidenten Russlands sind, weiß keiner, außer denen, die das wissen müssen.

Daher Stillschweigen.

Der, der darüber spricht, weiß es nicht… Der Wissende redet nicht.

3. Die Wahlen in den USA finden nicht statt

Wenn ersichtlich wird, dass der Versuch einer Fälschung der Wahlen in den USA nicht gelingt, werden die „Falken“ versuchen, eine Provokationen zu organisieren. Sie sind auch bereit, ihre eigenen Bürger und Soldaten umzulegen. Es wäre ganz im Geiste Hillary Clintons, die zuvor die Mitarbeiter ihrer Botschaft in Libyen bewusst der Gefahr aussetzte (über den Rest ihrer Delikten schweige ich). Hier geht es um ein Verbrechen, wofür sie als Beamte Verantwortung trägt (tragen muss) und nach den Gesetzen der USA droht ihr eine lebenslange Haftstrafe.

Möglichkeiten der Provokationen gibt es viele. Traditionell bleiben hier die malaysischen Boeings, die Anschläge mit Einsatz von Massenvernichtungswaffen, der Angriff auf die Basen der USA, wie im Falle von Pearl Harbor usw.

Im Falle eines „begrenzten Krieges“ würde das Kriegsrecht in den USA verhängt und die Wahlen auf einen anderen Termin verschoben werden.

Nur wird diese Fristverlängerung nicht helfen.

Warum?

Ich zitiere mich selbst:

„In der äußeren Konfrontation wird deren Grad der Intensität bis hin zum Beginn eines thermonuklearen Krieges angehoben, sie wird jedoch so schnell beendet werden, wie sie beginnt und nicht zugunsten derjenigen, die versuchen werden, sie zu entfesseln.

Versuchen bedeutet nämlich nicht, tatsächlich zu entfesseln. Der Friede auf der Erde wird bleiben, aber das wird schon eine ganz andere Geschichte.

Und das ist keine Prahlerei. Es ist so zu verstehen, dass die zweite „Schule“ für Putin die Höhere Schule der Kurse des KGB der UdSSR war.

Was die verdeckten Trümpfe des Präsidenten Russlands sind weiß keiner, außer denen, die das wissen müssen.

Daher Stillschweigen.

Der, der darüber spricht, weiß es nicht… Der Wissende redet nicht.“

Das ist alles.

(Visited 1 times, 1 visits today)
Bei jeder der drei Ergebnismöglichkeiten zu den USA Wahlen gewinnt … Putin
9 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*