Auf das Schlimmste vorbereiten

EU-Chefin Von der Leyen warnt vor Energiekollaps: „Aufs Schlimmste vorbereiten.“ – Aber was tut die Politik eigentlich, um das Schlimmste zu verhindern? Michael Mross kommentiert.

(Visited 448 times, 1 visits today)
Auf das Schlimmste vorbereiten
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

30 Kommentare

  1. Findet Ihr das auch unnormal, dass es hier nicht mehr richtig regnet? Noch nicht einmal die üblichen Sommergewitter gibt es bei uns in der Region.

    • Kommen die Panzer besser voran?
      Aber natürlich Wetterwaffe:
      Austrocknen die Krauts.
      Ja, viel zu wenig Regen dieses Jahr!
      Überall auf der Welt daGEGEN es schüttet sintflutartig oder trocknet komplett aus.
      On Fire. Überschwemmungen wie nie. Watch the water, wohin geht das?
      Gibt nur no Feuer oder Land unter. KLIMAkatastrophe made by Wixxer.
      Tatsächlich Menschengemacht und Jodid ornaniert.
      Ständig Kopfweh:/

  2. Hei hei geliebte Liebste…da bist Du ja! YES, habe T-Shört aus, bin muskulös total aufgepumpt, braun- bis superverbrannt und dreckig mit Beton-Klecksen ringsherum. Soll no Zucker oder Sahne druff? Abschlecken!

    Olgalie-Leckerlie, ist nur Spaß…woist Du ja. 🙂
    Eimer kaltes Wasser wäre auch ganz nett.
    Ständig Queen of neue Crazy-Wortschöpfungen!

    Ain´t it funny: Wenn ich [Z]ulu sage wird es gesperrt, Zulu aber nicht.
    Wir müssen doch das „Z“ verbieteten!
    Hier funktioniert auch wirklich gar nix mehr, mei O mei…

  3. „Auf das Schlimmste vorbereiten“, das sagt auch der grüne Harbecke, in völliger Verkennung der Sachlage. Die Deutsche Industrie kann ohne Gas aus Russland nur noch kurze Zeit durchhalten. Die Kernkraftwerke haben die grünen Spinner bereits abgeschafft. Die Kohlekraftwerke werden den Energiebedarf alleine nicht mehr decken. Man wird den Eindruck nicht los, dass die Grünen politisch und ökonomisch strohdumm und ausschließlich aus ideologischer Verblendung handeln. Zusammen mit der SPD sind sie das ideale Team um Deutschland mit Hilfe der EU zu zerstören. Nur Merkel konnte es besser. Ich würde auch keinem Land Gas liefern, das Panzer an meine Feinde liefert, damit diese meine Freunde umbringen. Wie bescheuert kann eine Bundesregierung sein?

    • @Erwin

      Die Frage ist, ob unser Volk durch dieses Jammertal durchgehen muß, um wieder klug zu werden? „Ich würde auch keinem Land Gas liefern, das Panzer an meine Feinde liefert, damit diese meine Freunde umbringen. Wie bescheuert kann eine Bundesregierung sein?“

      Sollen wir der jetzt sich anbahnenden Katastrophe nicht auch etwas Positives abgewinnen?

      Wir haben uns von der Natur abwenden müssen, um uns vollkommen auf die Industrieerzeugnisse zu werfen. Die Abkehr von der Natur wurde auch für Millionen von uns erzwungen, indem durch ca. 400 Landschaftschutzgebietsverordnungen ein Einzäunungsverbot für praktisch das ganze Staatsgebiet verordnet wurde. Ziel der Maßnahme war, die Deutschen von der Scholle zu vertreiben und die Vermögensdisparität der Deutschen mit den Eingewanderten einzuebnen. Ihre Zäune hätten blöderweise die Ästhetik der Landschaft gestört!

      Jetzt ist unsere Industrie in China und die Autoindustrie ist am Arsch, weil man die untauglichen Eltroautos allüberall begünstigt hat. Wir müssen jetzt also zurück zur Natur und ein Agrarland werden, um zu überleben. An dieser Rückkehr zur Natur werden wir gesunden, weil die Natur in uns reale Maßstäbe setzen wird und nicht irgendwelche Videospiele oder Lügen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks! Die Frage ist auch, ob die geschlechtliche Liebe weiterhin nur eine bloße Liebelei sein kann?

      Jeder von uns muß jetzt wie Bill Gates Grundstücke kaufen oder pachten, um sich zu erhalten.

  4. Nord Stream (engl. | dt. Nordfluß; russ.: Северный Поток-1 und Северный Поток-2) ist eine Erdgasleitung bzw. ein Erdgasrohrprojekt der Nord Stream AG, welche sich mehrheitlich im Besitz des russischen Unternehmens Gazprom befindet. Nord Stream soll ab 2019 Mitteleuropa über die Ostsee und die Bundesrepublik Deutschland mit Erdgas versorgen. Infolge der Ukraine-Krise plant die Regierung der Russischen Föderation, ab 2020 durch die Ukraine kein Gas mehr zu leiten.

    Die Durchführung des Erdgasrohrprojektes verärgerte südeuropäische Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die ihr Vorhaben, mit Rußland ein südeuropäisches Rohrprojekt zu vereinbaren, an einer Entscheidung der Europäischen Kommission scheitern sahen. Die Führung Polens verglich 2006 das Projekt mit dem „Hitler-Stalin-Pakt“. Im Oktober 2016 wurde Gerhard Schröder in Anwesentheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel, des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte und des russischen Premierministers Dmitrij Medwedjew, zum Präsidenten des Verwaltungsrats von Nord Stream 2 gewählt. Zuvor hatte der Altkanzler eine Kontrollfunktion bei Nord Stream 1 innegehabt.

    Ab dem 15. Juni 2017 traten VS-amerikanische Sanktionen in Kraft, welche vor allem EU-Betriebe schädigten, die einerseits das Rohrprojekt finanziell unterstützten oder zu begleiten versuchten, andererseits in den Vereinigten Staaten von Amerika aktiv waren. Sowohl aus der Bundesrepublik Deutschland (Außenminister Sigmar Gabriel) als auch aus der benachbarten Bundesrepublik Österreich (Bundeskanzler Christian Kern) kam scharfe Kritik. Am 9. Februar 2019 wurde nach einer Kontroverse zwischen Frankreich und der BRD entschieden, Gazprom dürfe nach EU-Richtlinien nicht die Obhut des Rohrs innehalten, wenn der Betrieb gleichzeitig der Gaslieferant sei. Alexander Pankin des russischen Ministeriums des Inneren erklärte am 9. Februar 2019, Rußland sei auf eigenen Bedingungen bereit die Gastransporte durch die Ukraine weiterzuführen. Nach russischen Quellen wurde das russische Gas ohnehin, sei es jetzt gegen Aufpreis über Staaten der EU, dorthin transportiert.

    „Je länger es geht, desto mehr Gangster-Methoden werden eingesetzt, die von Washington und London aus koordiniert und finanziert werden. Die Vereinigten Staaten wollen die europäische Energiewirtschaft auf die Verwendung von amerikanischem Flüssiggas umstellen und sind nicht mehr schüchtern, dies durch ihren Botschafter in Deutschland, Rick Grenell, offen zu fordern.“

    Das russische Fernsehen über Nord Stream 2 und mediale Angriffe auf Gerhard Schröder, Anti-Spiegel, 28. Januar 2019

    Quelle: Metapedia / Nord Stream

  5. Sagte mal jemand: das größte Übel für die Menschheit ist die nicht angepaßte unüberlegte teilweise unnötige mehrere Nummern zu große Zivilisation. Kommt vielleicht doch bald—back to the trees. Menschen spielen mit Dingen, für die sie nicht geschaffen wurden und die sie auch garnicht bräuchten. Ist das genetisch nicht vorgesehen. Sind einmal irgendwelche Menschen auf große Schmähtandler reingefallen. Herrliches Leben mit Technik usw.? Ist jetzt so, wie wenn man Fischen ein herrliches Leben an Land verspricht. Menschen bleiben immer Teil der Natur und sind nicht perfekt. Sind kein Herrscher über alles, was es auf Erden gibt…..Werden von allem, das es gibt, selbst beherrscht und sind dem ausgeliefert. Ohne Leben mit der Natur wie Fische ohne Wasser. Soll ewig so weiter gehen?

    • Nope. 🙂
      Eben darum kann und wird es nicht klappen,
      diese Transhumanismus-Dreckskacke.
      Das sagt nicht [Z]ulu, das sagt Mutter Natur!
      Eben kurz nachgefragt.

    • Alexander Pope, An Essay on Man

      https://de.wikipedia.org/wiki/An_Essay_on_Man

      Know, then, thyself, presume not God to scan
      The proper study of Mankind is Man.
      Placed on this isthmus of a middle state,
      A Being darkly wise, and rudely great:
      With too much knowledge for the Sceptic side,
      With too much weakness for the Stoic’s pride,
      He hangs between; in doubt to act, or rest;
      In doubt to deem himself a God, or Beast;
      In doubt his mind or body to prefer;
      Born but to die, and reas’ning but to err;
      Alike in ignorance, his reason such,
      Whether he thinks too little, or too much;
      Chaos of Thought and Passion, all confus’d;
      Still by himself, abus’d or disabus’d;
      Created half to rise and half to fall;
      Great Lord of all things, yet a prey to all,
      Sole judge of truth, in endless error hurl’d;
      The glory, jest and riddle of the world.

      • Moin & nice one, JürgenII: Nifty english; neat indeed.
        Copied that.

        Sonntag noch vom Frauen-Fußball-Finale geschwärmt…
        Deutschland vs. Engeland.
        Katastrophe es war…und die Leidtragende hieß zufällig ebenso:
        Alexandra Popp. Funny coincidence.

        Fußball = Freimaurer-Sport zur Belustigung des Pöbels.
        11 gegen 11, Elfmeter, Abmessungen einer Loge, karierter Rasen und Pentagramme auf´m Spielgerät. DFB = Drei-zackige-Pyramiden, ein Spiel-Führer, Schieds-Richter = das allsehende Auge, das Runde ins Eckige zirkeln usw.

        Neben Frisur-Schönling-Bierhoff war natürlich auch der Logenbruder Scholz am „Feiertag“ zugegen. Er mache hier zufällig gerade Urlaub…ach so.

        Hat aber gleichzeitig neue Instruktionen ausgegeben, quasi: „Hätten nicht gedacht, daß die Weiber so polarisieren. Können wir fördern, Kohle ist genug da. Gewinnen dürfen die heute aber nicht!“ Glasklar und unmissverständlich herauszudeuten.

        Unsere Leitkuh-Super-Kapitänin war also nach langer Verletzung formidabel zurück,
        die beste Spielerin des Tuniers, imao….schon fast im Rausch!
        Ich sach ja, klasse wie die Frauen fighten!
        Keine Drama-Queens.

        Allein Alexas´ Aura, ansteckende Austrahlung und Kampfeswille hat das geamte Team soweit gebracht! Ein Energie-Bündel und positiver Pol sondergleichen, selbst durch´n Fernseher. Ganz, ganz wunderbare Frau!

        Was passierte?
        Das erschien den Verantwortlichen wohl als zu viel „Deutsche Superkräfte“.
        Nach dem Aufwärmen hatte sie plötzlich Muskelkater,
        wurde gesagt/nicht gesehen…und durfte nicht auflaufen!!!
        Höö? Wie jetzt?!

        „Die UEFA hat hier schnell reagiert und Poppy ist nicht mehr auf dem SPielplan.“ die Bestätigung.

        Man konnte ihr Gesicht lesen und das der gesamten Mannschaft: Katastrophe!
        Das wird heute nix, nicht ohne Poppy! Schon vor Anpfiff ersichtlich. Verdammt!
        Deutschland sollte hier und heute nicht schon wieder den Titel holen!
        Ganz klar, die haben Befehl bekommen.

        In England, in Wembley-London, gepfiffen von einer Ukrainerin, deren leidvolle Blabla-Geschichte natürlich auch nicht oft genug wiederholt werden konnte.

        Sei den Engländerinnen gegönnt, die haben ebenfalls ein großartiges Turnier gespielt, und das im Heimatland vor sovielen Zusehern. Außer die letzen Spielminuten: Nur auf Zeit, extra langsam, rumgeschauspielert. Dreckiger Sieg insgesamt, pah. Hatte Puls und war trotzdem sauer. Ganz klar und sowas von offensichtlich Schiebung von Oben! Fuck yous, so ne Scheiße kuck ich mir nicht mehr an.

        Die Engländerinnen kamen trotzdem zu den deutschen Frauen und haben sie gedrückt, denn sie wußten, daß unsere Girls besser sind. Das Ergebnis (2:1) war vorher schon festgelegt. Auch die Schiedsrichterin hat ne eindeutige Fresse gezogen…Freude sähe anders aus, egal wer heute gewinnt.

        Wirklich schade um all die Frauen und Mädchen, die gerne Fußball spielen. Wiegesagt, meine Ex hat auch geplayed und unser Dorf, da sind die Weiber beinahe ungeschlagen! Sie hat auch USA Liga gespielt. Knackige Figur und Ausdauer…kannste Dir sonst nur ausmalen, hehe!

        Man könnte jetzt debattieren, das ewige Thema: Ist das überhaupt sinnvoll? Frauen? Igitt! Die haben zu kochen! Hübsch auszusehen! Wieder so ´n Scheiß. Da gibt´s überhaupt nix zu diskutieren.
        Frauen können auch wunderbare Jet-Piloten oder einfach Geschwister sein, keine Ahnung.

        Eine Kollegin, die wollte was von mir…aber ich hab das nicht verstanden- die ist sowas von über-intelligent, die findet deswegen auch keinen Mann! Die sieht so super-klasse aus, bildhübsch, kleidet sich auch extra so…die Kumpels lachten schon, „Checkst Du das nicht oder willst Du nicht?“ , aber da kapituliere selbst ich:
        Damit würde ich vermutlich nicht klarkommen.

        Kann das gar nicht beschreiben. Einerseits fazinierend, die lernt Fremdsprachen in einer Woche wie ne Maschine! Redet ständig mit sich selbst, aber das dient nur der Wiederholung der Vokabeln.

        Aber gleich von vornherein die Eingebung, viel zu anstregend sie dauerhaft an meiner Seite wissen zu möchten. Eine Frau sollte für mich Ruhepol und Entspannung sein…MEINE Aufgabe ist genügend Beute zu beschaffen, sie zu beschützen und zu bebauen.

        WARUM NUR ist mir sowas völlig egal? Irgendjemand will, daß es mir halt nicht egal ist!

        Ich ehre und achte jede Frau, egal welchen Alters, Aussehen oder Herkunft. Das gehört sich einfach so, steht gar nicht zur Debatte; ist tief in den Genen verankert.

        Auch wieder nicht richtig?

        Conclusion: Hauptsache die eigene Identität und Wurzeln verlieren.
        Frauen sind soo toll, lass i mi doch gleich selbst umbauen, Damenklo´s sind eh viel sauberer. Die sollen aber die Pille fressen, damit wir uns nicht vermehren? Kondome wegen Affenpocken und AIDS? Schweife ab, wisst was ich meine.

        Gestern war jedenfalls klasse. Anscheinend heute Schlüpftag wurde mir noch gesagt und wohl so auf 41 gereift? Keine Ahnung. Gefühlt immer noch 25. Können mich alle mal im Arsche lecken!!!

        Mit Vaddi zig Tonnen Kies gefahren, Misch-Masch-Mauer hochgezogen…inkl. gemeinsame Handabdrücke verewigt. Und ich sach noch: Wir bräuchten jetzt ne Fachkraft! „Wozu?“ Na, zum Ausweiden. Die Römer hatten auch Menschenblut in ihrem Beton…das Hämoglobin hält ewig!

        Das hat die durchgeimpfte Nachbarin-Oma gehört: „Wie bitte? Ich hab mich wohl gerade verhört!“ Hahaha! Nene…datt is so, klebt dann besser. „Ist ja Ungeheuerlich!“

        „Nee, warte mal“ sagt Vaddi…vom Dachboden Opa´s alte Misch-Masch Fibel rausgeholt. Der war Pionier und Fernspäher, total cool: Perfektes Mischungsverhältnis für endstabilen NaZi-Beton! Wunderbar & Bombensicher. Noch viel besser als die Römer!

        Am Himmel war ein riesen Q gesprüht!!! Verschwörungstheorie? Hab Bilder und gefilmt, awesome! Meine Schwester das Walroß kann jeden Moment platzen mit ihren Zwillingen, hihi…sowas ist alles viel, viel wichtiger.

        • „Eine Kollegin, die wollte was von mir…aber ich hab das nicht verstanden- die ist sowas von über-intelligent, die findet deswegen auch keinen Mann!“

          Es wird mal Zeit, daß Du Deine wertvollen Gene weitergibst, gerade an eine über-intelligente Frau! Mit 41 wird es Zeit, bevor Du Sildenafil benötigst. Ich stellte mit Bedauern fest, daß die Volleyball spielende Sächsin irgendein Manko hatte, das Du nicht mitteilen wolltest.

          Olga ist für Dich zu alt und außerdem ist sie in WP verliebt!

          • Haha, JII, danke für Deine Anteilnahme! 🙂
            Mit lieblich Olga würd i sofort durchbrennen…nachwievor, gar keine Frage.
            Alleinschon wegen süßes Aussie-Dialekt:)

            Joah…aber da könnte man wirklich nen Faß aufmachen jetzt.
            Auch die Erklärung dahinter -die ich ja selbst nicht gänzlich verstehe-
            wäre ich Dir somit schuldig.
            Alles hat immer einen Grund/Ursache, warum Zulu immer noch oder heute lieber Single ist. Ich überleg mir was, das irgendwie aufzuschreiben. Ist nicht wichtig, nervt mich aber auch…schon länger. Müßen wir dringend bei.
            Sei jeden Tag stolz, dankbar und froh über Deine Familie!
            Ohne sie wären wir goar nix.

          • (PS: Scheinbar unheilbarer Liebeskummer…kann sie/meine Lebensperle einfach nicht vergessen. Alles andere fühlt sich an wie Betrug oder ist nicht das Selbe. Neues jederzeit möglich, funzt aber garantiert nicht lange. Mist ist das.)

          • Frage: gibt es einen Mann, der es mit WP aufnehmen könnte? Einmal in ihn verliebt, bleibt das für die Ewigkeit………

            • Hallo Olalie,

              es wird wohl nicht viele Männer geben die einem Vergleich mit WP stsndhalten können,
              aber du hast dich ja gerade noch einmal so rausschlavienern können Gute Aussage!
              #-#
              Mit freundlichen Grüßen

            • „Einmal in ihn verliebt, bleibt das für die Ewigkeit………“, vor allen Dingen weil Du ihn höchstwahrscheinlich nie näher kennen lernen wirst. Alles verliert bei näherer Betrachtung an Hochachtung, was wir uns in unserer Phantasie sonst so näher ausmalen. Aber zweifelsohne steht WP haushoch über unseren bloßen Polit-Marionetten!

              Ich glaube, Du bist auch eine Frau, die nichts für bloße Liebelei ist, wie mir jetzt bei der weißen Massai auffällt, die ich zur Zeit lese. Ich staune nicht schlecht, was Frauen so in Betreff Männer alles empfinden können und ihren Trieb sogar in der Geburt eines Kindes realisieren und das sogar ziemlich spannend beschreiben können.

              • Liebe ist ein kleines Wort…aber unendlich groß.
                Wahre Liebe ist nicht in Worte zu pressen.

                Wer die Liebe kennengelernt hat, der tadelt nicht, verurteilt nicht, hasst nicht, kritisiert nicht….was noch? Könnt ihr gerne ergänzen!
                In Liebe handeln man muß nicht denken! Nur fühlen.

          • Haha@JII..das stimmt. ANSATZWEISE! Erklär i gerne später. 08:36 aufgewacht, grad angefangen mit texteln kam die Botschaft, meine kleine Schwester das fette Walross ist endlich explodiert, um 08:37! Wheee! Hab´s wie immer gespürt, unsichtbares Band zwischen uns. Mit Sächsy Ingrid ist das auch so!

            Nun zwei taufrische Minions auf der Welt, allesamt wohl auf. Oh wow. Dutzendfacher Onkel jetzt im…ich weiß nich…Feiertagsmodus? Den Erstgeborenen abholen? Seine Ausbildung ist schon fast fertig, der wird besser als ich, haha…isser jetzt schon! Den Schwager rumfahren? Will schließlich auch bespaßt sein…was zuerst? Sista besuchen? Totaler Ausnahmezustand heute. Har det bra!

            • So, alle sind wohl auf. War eine Stress-Geburt. Sista hat ne Einleitungsspritze bekommen…weil sich schon Vergiftungserscheinungen im Blutbild abzeichnen ließen. Wir haben noch gar nicht richtig miteinander sprechen können….die ist völlig fertig und total kaputt. Bleibe bei ihr, bestüddle den Erstgeborenen, Schwager kümmert sich um die frischen Wursties.

              Boah ey! Zum Glück keine Frau geworden. Obwohl man ja gerne an Büdels und Knackpo´s rumspielt? Katastrophe! Such a mess. Aber wunderbar, alles ist gut gegangen. Zwillinge raus. Feiertag bis Feierabend. Halleluja…

            • Deine Schilderungen sind wieder schwer zu entziffern! Ich hatte in Erinnerung, daß sie in der Ausländerbehörde arbeitet, Du mit ihr auch mal verstimmt warst und sie einen Moslem geheiratet hat. Und woher kommt jetzt der Erstgeborene?

              Eine Geburt als Explosion zu bezeichnen ist ziemlich phantasiereich. Es handelt sich um einen relativ normalen Vorgang: 1. Mose 3, 16

              https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/lesen/LU12/GEN.3/1.-Mose-3

              16Und zum Weibe sprach er: Ich will dir viel Schmerzen schaffen, wenn du schwanger wirst; du sollst mit Schmerzen Kinder gebären; und dein Verlangen soll nach deinem Manne sein, und er soll dein Herr sein.

              In früheren Jahrhunderten war es durchaus nicht unüblich, daß Frauen bei der Geburt mit dem Kind starben.

              So berichtet der Ritter Karl Heinrich von Lang in seinen Memoiren,

              https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Heinrich_von_Lang

              https://www.zvab.com/servlet/SearchResults?sts=t&cm_sp=SearchF-_-home-_-Results&tn=Die%20Memoiren%20des%20Ritters%20von%20Lang

              daß seine zweite und dritte Frau im Kindbett starben, beides sehr schöne Frauen. Die zweite war das schönste Mädchen von Ansbach und die dritte hatte in erster Ehe keine Kinder bekommen und wünschte sich so ein Kind von ihm!

              • Ach, darum hat MANN lieber mehrere Frauen? Weil die so oft versterben?
                Hatte bisher gedacht, um den SAMEN möglichst weit zu verbreiten!

                Auch wieder nich richtig, hmm.
                (5:45Uhr wurde i geboren, ab da wird zurückgestänkert!)

                • „Hatte bisher gedacht, um den SAMEN möglichst weit zu verbreiten!“

                  Das stimmt natürlich auch. Und die muslimischen Frauen setzen ihren ganzen Stolz darauf, ihren Mann zu gewinnen, indem sie das Abbild ihres Mannes reproduzieren!

                  Mit 16 habe ich 1963 den Friedhof der Pilgerväter in Boston besucht, wo häufig neben dem Grab des Mannes drei Frauen beerdigt wurden.

                  https://de.wikipedia.org/wiki/Granary_Burying_Ground

                  Wir sind kein Staat, sondern eine gefälschte Vasallenkolonie. Jeder normale Staat sorgt für seine Fortsetzung durch Ermutigung der Frauen zum Kinderkriegen, so etwa de Gaulle oder Hitler durch Mutterorden; denn das Kinderkriegen ist ein großes Opfer für die Frauen, das ermutigt werden will. Nur bei uns war das Kinderkriegen eine Privatangelegenehit, wobei die Schwäche der Eltern gehörig ausgenutzt wurde, auch bei dem Rentenempfang später. Vielleicht fällt jetzt auch dem Großkapital auf, wie es sich selbst geschädigt hat, indem es das Aussterben der Deutschen zuließ. Allerdings ist es jetzt zu spät, der Untergang der Deutschen ist unausweichlich!

                  https://www.welt.de/politik/deutschland/article240277145/Rueckstaendiges-Deutschland-Kinder-sind-keine-Privatangelegenheit.html

                  • Okay? Das ist interessant. Muss i drüber nachdenken…danke JII!
                    Gerade andere „Probleme“…ähm…Lösungen, aber schön auch hier bei KF, alle Generationen mit ihren jeweiligen Erfahrungen vereint. Wiederholung: Mit dem Internet haben sich die Bösewichtel selbst angeschissen. Har det bra! 🙂

              • Alles nicht wichtig, JII. War quasi mit schwanger grad!
                Schließlich meine kleine Lieblings-Schwester
                und noch einige anbei am Mitfiebern.

                48Std. wach, aber jetzt geht´s Allen gut: Sie ist wohlauf.
                Es gab Anzeichen einer Schwangerschaftsvergiftung!
                Zum Glück net bestätigt. Alles gesund, zwoi Löwen-Zwillies.
                Mein kleines Bäuchlein ebenso weg, haha.
                Alle nur ausgelaugt aber happy!

                Erleichterung. Wirklich wunderbar so etwas! Neues Leben…viel schwieriger als Bösewichtel einfach auszuschalten. Seit gestern denke ich definitiv anders! Muß das erst no verarbeiten. LG Zulu

                • Hab mich wiederholt, ja? Sorry, nicht zurechnungsfähig.
                  Kein Intel, kein Internetz, kein Telefon, nicht unter Wasser, kein Zielfernrohr und nix in der Luft! Völlig außergewöhnlich.
                  Nur just Onkel again…das ist irgendwie mal au ganz schön.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*