Arabische Staaten schlagen in Libyen aus der Luft zu und überraschen die USA

Von David D. Kirkpatrick und Eric Schmitt
The New York Times, 25.08.14

(http://www.nytimes.com/2014/08/26/world/africa/egypt-and-united-arab-emirates-said-to-have-secretly-carried-out-libya-airstrikes.html)

KAIRO – Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich verbündet, um in den letzten sieben Tagen insgeheim zweimal Luftangriffe gegen islamistische Milizen fliegen zu können, die um die Kontrolle über die libysche Hauptstadt Tripolis kämpfen; nach Aussagen von vier höheren US-Offiziellen lässt das auf eine Eskalation des regionalen Konflikts zwischen Unterstützern und Gegnern des politischen Islams schließen.

Die USA seien durch die Luftangriffe überrascht worden: Obwohl Ägypten und die Emirate enge Verbündete und militärische Partner der USA seien, hätten sie eigenmächtig gehandelt, ohne Washington vorher zu informieren und ohne dessen Zustimmung einzuholen; die Obama-Administration sei bewusst übergangen worden.

Ägyptische Offizielle hätten gegenüber US-Diplomaten sogar ausdrücklich bestritten, dass sich das ägyptische Militär in irgendeiner Form an der Operation beteiligt habe, teilten die US-Offiziellen mit; sie halten das für einen schweren Schlag gegen die ohnehin belasteten Beziehungen zwischen Washington und Kairo.

>>> Weiterlesen

 

(Visited 3 times, 1 visits today)
Arabische Staaten schlagen in Libyen aus der Luft zu und überraschen die USA
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*