Achtung! Impfunfähigkeitsnachweis?

Schaut bitte da mal rein!

https://www.dropbox.com/s/tllko6aiwlh8yz5/video_2021-12-19_10-01-25.mp4?dl=0

Handelt es sich dabei um ein weiteres Corona-Geschäftsmodell?

https://www.nachweis-express.de/

Wie ist Eure Meinung dazu?

(Visited 584 times, 1 visits today)
Achtung! Impfunfähigkeitsnachweis?
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

5 Kommentare

  1. VORSICHT ! VORSICHT! VORSICHT!!!!!!!!!!

    Es besteht der begründete Verdacht, dass es um Datensammlung geht.
    Geschäftsführer ist Markus Bönig.
    https://www.nachweis-express.de/impressum.php

    Markus Bönig ist aber auch Geschäftsführer bei der Qonsilus GmbH.
    https://www.qonsilus.de/index.php/de/impressum

    Diese GmbH befasst sich mit Datensammlungen
    https://www.qonsilus.de/index.php/de/

    Auszug:
    „Qonsilus Lab verbindet und interpretiert medizinische Daten und stellt hieraus auf Basis von hinterlegtem Expertenwissen individuell angepasste Handlungsempfehlungen für Einsender zur Verfügung.“

    Für eine Impfpflicht wird eigentlich erst einmal ein Impfregister benötigt.
    Vielleicht werden über Nachweis.de schon einmal die Daten der Ungeimpften gesammelt.
    Besser Finger weg!!!

    • Moin Libellchen,

      vielen Dank für die Info.
      Interessantes Geschäftsmodell!
      Du gibst deine Daten her und must dafür auch noch bezahlen.
      Erinnert mich an das UnGEZiefer!

    • Jeder, der ein bißchen denken kann, merkt doch gleich, dass das faul ist. Nur ein Arzt könnte solch eine Bescheinigung ausstellen, welcher deine Krankenakte hat. Man wird aber kaum einen Arzt finden der das macht, weil sie Angst vor Repressalien haben.

      • Na gut an einem Arzt fehlt es denen nicht. Ich hätte eher gefragt, wieso machen sie das für fremde Menschen, trotz der Gefahr einen hohen Bestrafung bei Entdeckung?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*