Ach, das liebe Herz

Kurz nachdenken kann manchmal helfen – auch bei vielen „Krankheiten“. Denn jedes Land hat seine Krankheitskulturgeschichte. In Deutschland muß ein zu niedriger Blutdruck ärztlich behandelt werden. Engländer belächeln das als German disease. Die Deutschen nehmen prozentual sechsmal so viele Herzmedikamente wie Franzosen oder Engländer ein. Im hygienebesessenen Amerika denkt man zu allerletzt ans Herz – in Deutschland gibt es die meisten Bypass-Operationen.

Es wird behauptet, die sorgende Liebe zu unserem Hohlmuskel gehe vermutlich auf den lang anhaltenden Einfluss der deutschen Romantik und ihre Vorstellung eines ganzheitlich lebenden Organismus zurück. Anders bei anderen Völkern. Für den durchschnittlichen Amerikaner ist das Herz eine Pumpe, das mal als stockender oder laufender Motor verstanden wird. Für den durchschnittlichen Deutschen ist das Organ  Sitz des Gefühls mit esotherischer Bedeutung. Für die Deutschen konzentrieren sich alle Unsicherheiten und Ängste aufs Herz.

Ein weites Feld für die Pharmaindustrie, Kliniken, Ärzte und alle möglichen Geschäftemacher. Global operierende Konzerne sponsern die Erfindung neuer Krankheiten und Behandlungsmethoden und schaffen ihren Produkten neue Märkte.


Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet… Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!
Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!


Die „Cholesterin-Lüge“ löste einen Streit über zurechtgebogene Statistiken, unseriöse Studien und panikauslösende Medienberichte aus. Mit einem willkürlich festgelegten Grenzwert für Cholesterin erklärgten Lobbyverbände die Mehrheit der Deutschen zu lebenslangen Risikopatienten.  Das ganze kann man getrost als Gehirnwäsche durch die Anti-Cholesterin-Industrie bezeichnen. Von neuen Geräten zum Cholesterinmessen, über Kardiologen, denen massenhaft neue Patienten in die Wartezimmer gespült werden und der Margarine-Industrie ist ein Milliardenmarkt beteiligt. Big-Pharma setzt weltweit Milliarden Euro mit Medikamenten um, die den Cholesterinspiegel senken sollen.

Selten hat es eine medizinische Kampagne fertig gebracht, die Mehrheit eines ganzen Volkes zu Patienten zu stempeln. Die Legende vom bösen Cholesterin führt zum sinnlosen Dauer-Check-up-Terror, macht Angst und meist ein schlechtes Gewissen.

Mehr über dieses „Märchen der Medizin“ gibt es bei Pfiffimed.

***********

Goldrausch 2017 – Sie können dabei sein

Was für ein Gefühl hatten wohl die Goldgräber im 19. Jahrhundert, wenn sie einen Riesenfund machten? Finden Sie es selbst heraus! Seien Sie dabei beim Goldrausch 2017.
Im kostenlosen Spezial-Report „Die 5 besten Gold-Aktien 2017“ erleben Sie live euphorische Goldgräberstimmung, denn mit diesen 5 Goldaktien machen Sie ein Vermögen.
Klicken Sie hier, wenn Sie das Gefühl kennenlernen wollen, reich zu werden

 

Ach, das liebe Herz
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere