Ab Mittwoch wird sich die gesamte Welt wandeln…?

Denkwerk 20 164 – Wie viele Tage noch?

Wird das Denkwerk von Hans-Joachim Müller aufgehen? Wie auch immer. Trump mag korrupt (wie ehemalige US-Präsidenten auch), verrückt und ein trampeliger Diplomat sein, aber, und da stimme ich mit George Bernard Shaw überein:

„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“ (George Bernard Shaw)

Diese „normalen“Gutmenschen haben mal mehr und mal weniger Unheil auf diesem Planeten angerichtet. Warum sollten Trump und Putin nicht dafür sorgen, dass Deutschland einen Friedensvertrag unterschreibt und damit den Besatzungsstatus los wird und vollständige Souveränität zurückerlangt?

  • Deutschland im Wandel?
  • Keinen Zwangsgebühren-Staatsfunk mehr?
  • Sofortiger Migrationsstopp?
  • Eine Verfassung, die ein Parteienverbot beinhaltet…?
  • Auflösung der NATO?

Hallo, Dieter. Aufwachen!
Oh, da muss ich wohl kurz geträumt haben.

(Visited 612 times, 1 visits today)
Ab Mittwoch wird sich die gesamte Welt wandeln…?
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

23 Kommentare

  1. Nur für Skeptiker und Antifreimaurer:

    Bei Sekunde 33 sagt er auf die Frage "wie lange noch" … "3 Tage"…
    Freimaurer lässt grüßen. 333

    Dann sagt er noch "das ist die Tesla Zahl" – googelt man nun die Tesla Zahl, dann findet man schöne Dreiecke und steht voll in der freimaurer Numerologie.

    … … … etwas später:

    Dann kommt "Man wird den neuen Weg einschlagen, den niemand mehr verlassen kann. Weil 8 Jahre ändern die USA radikal."

    Hier ist die 8 bei den Freimauern für den Neuanfang. Logisch gesehen macht die 8 an dem Zeitpunkt der Ausführungen keinen Sinn, weil wir erst bei 4+ Jahren Trump sind und er ja gerade ausdrücklich beschreibt, was sofort passiert.

    Also hört zu gut, was es sagt: Denn das ist, die "rechte" Hand der Logen. Man braucht immer Kontrolle über beide Seiten. Für die Linken wird gerade auch irgendwo jemand mit 3 und 8 seinen Senf abgeben.

     

    • Nunja Martin, man kann die Kirche auch im Dorf lassen?
      Tesla-Zahlen kommen ÜBERALL vor.
      Muß nicht gleich etwas Satanisches sein.
      Im Gegenteil. Sie klären auf. Und das auf humorvolle Weise.
      Sarkasmus versteht nicht jeder, aber wer das gerne mag
      erkennt keinerlei böse Absichten dahinter.
      Die müßen auch aufpassen was sie sagen!
      Daher die verschwurbelte Wortwahl.
      Man muß immer schlauer sein als der Feind.
      Am Besten benutzt man sogar seine Methoden?
      Dann bekommt der gar nix mit.
      Kein Grund zur Veranlassung.

      •  Sehe ich auch so! Sie haben zwar auch ihre Macken, wie bereits angedeutet, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß da Unlauteres dahinterstecken könnte?

    • Werter Martin,

      ich habe mir zwar das Video nicht angehört, ich habe 2x mir den HJM zugemutet, das reicht. Die gesamte "Wahrheitsbewegung" ist für mich unterwandert und gesteuert,ich sehe das mit der Symbolik wie beschreiben auch genau so!

      Ich hatte ja schon mal auf den  Janos hingewiesen. 2 Köpfe, die beiden Seiten der gleichen Medaille, je nachdem was gerade gebraucht wird! Wir werden genau in diesem Spannungsbogen gehalten und durch diese Welt geführt…

      Noch ist Trump nicht gewählt und ich schwanke, überall wird suggeriert, Biden liege vorn. Kommt der, dann ist Amerika in der Form wohl Geschichte bleibt t. haben wir wohl noch etwas Aufschub und können seine Show geniessen. Wir werden sehen, ist sowieso egal, kommen alle aus dem selben Stall! Wir entscheiden sowieso nicht über den Zeitpunkt X.

        • Ab einem bestimmten Zeitpunkt gibt es keine Wahl mehr. Entweder man ist für die Bühne gekauft oder halt weg von der Bühne. Und wer sich nicht an die vorgegebenen Regeln hält wird halt besonders behandelt….

            • Werter Jürgen, ich wollte überhaupt nicht kryptisch rüberkommen. Ich bezog Deine Frage auf die Bühne…

              Dann beantworte ich Deine 2 Fragen anders!

              Ich bin genau durch die Beschäftigung mit dieser Welt und mit dem "Lenker dieser Welt" zum Glauben gekommen.

              Und ich bin überzeugt, dass auch  "Ehrenwerte" im Sinne von positiv unterwegs sind und jetzt: Ab einem bestimmten Zeitpunkt…

              Meistens ab dem Zeitpunkt der Kommerzialisierung und immer unter der Beachtung: Es werden immer beide Seiten bedient!

              • Ja also, geht doch! Da weiß man, mit wem man es zu tun hat! 🙂

                 Sicherlich, Widerstand ist leider oftmals nur ein vermeintlicher!  Nur, woher die Gewißheit, daß Ha Jo und Daniel dazu gehören? Ich kann da nicht erkennen, daß da aus einem "Ja" ein "Nein" gemacht worden wäre?! Auch wenn man nicht allem zustimmen muß, was propagiert wird, so wirken sie doch recht wahrhaft und authentisch!

                 Das Janusbild ist berechtigt! Kapitalismus/ Kommunismus usw..  Gesteuerte Opposition, alles richtig! Nur, solange der Beweis fehlt, die Behauptung allein, welchen Wert hat sie?

  2. Na ja, vor drei Wochen hieß es bei Müllerchen noch, die Wahlen würden gar nicht stattfinden … 🙂

     Wie auch immer, die sich eröffendenden Perspektiven, wenn Trump das Rennen macht, sind wahrlich traumhaft! 😉

    • Was ich an Müller hasse ist, dass er uns Wessis immer so von oben herab behandelt und die Ossis immer über den grünen Klee lobt. Wenn er doch ach so schlau ist, müßte er wissen, dass, wenn es nicht gewollt gewesen wäre, er jetzt ganz sicher nicht da sitzen würde. Die Ossis wurden benutzt, damit die Mauer wegkommt, weil sie für die Vereinigten Staaten von Europa störend war.

      •  Wohl wahr! Aber, wer ist schon perfekt? Man muß es sicherlich nicht immer überbetonen, daß Mitteldeutschland andere Erfahrungen hat, wie wir! Zumal dieser "Vorsprung" sich ziemlich schnell relativiert! Der Mehrwert liegt wohl eher in der tagesaktuellen allgemeinen Aufklärung und diese Last trägt ja wohl eher Daniel Mantey.

         Gut, auch der quatscht einem das Ohr ab! Aber, wir sind als Zielgruppe ja auch nicht gemeint! Also, take it easy! 🙂

      • Die Arbeit die sie machen ist ganz hervorragend, Angsthase?

        Wieso sollte man das kritisieren? Verstehe ich nicht. Hast Du etwas falsch verstanden?

        Sie wollen niemandem etwas verkaufen, sondern aufklären. Ganz wunderbar machen sie das sogar! Was erwartest Du denn? Deine Lösung auf dem Silbertablett morgen früh von Amazon? Das wird nicht funktionieren! Davon sollten sich so manche mal verabschieden. Dieses schnelle Bestell-Denken von heutzutage. Wandel braucht Zeit. Es wird überall gearbeitet, verlass Dich drauf.

        Von Daniel´s Rethorik kann sich jeder noch ne Scheibe abschneiden, falls das überhaupt möglich ist. So einen Lehrer hätte ich mir damals gewünscht in der Schule. Scheiß doch auf Ossi und Wessi! Wir sind DEUTSCH! Und ich mache gerne Urlaub in Sachsen. Die sind bodenständig und gebildet. Da braucht man selbst im Mirkrobenwahn keinen Maulkorb…haben das schon längst durchschaut. Sagt ein Preuße. OST & WEST…so ne blöde Spalterei! Tut mir leid, sehe das überhaupt nicht so.

        Hab ne bayrische Mutter, DAS ist Spalterei, ahaha! Tschuldigung. Zum Glück kommt der Kopp aus´m Norden. Immer frischen Wind um die Nase. Dann kann man auch klar denken. Nichts für ungut.

        • Zulu,

          hast Du mich falsch verstanden? Ich habe nicht über deren Aufklärungsarbeit gesprochen, sondern lediglich über Hajo`s ständiges Ossi/Wessi Geplapper, das mich nervt. Ossis schlau, Wessis dumm. Und die Sachsen sind sowieso die Größten? Er sollte endlich mal damit aufhören und seine Mauer im Kopf mal einreißen.

      • " Die Ossis wurden benutzt, damit die Mauer wegkommt…"

        Ich bin selber Ossi und ich sehe es in der Zwischenzeit etwas differenzierter!

        Die Mauer wurde extra für die Ossis gebaut, damit das Experiment der Umerziehung in einem "geschlossenem " Raum erfolgen kann. Und wir Ossis mussten eine besondere Behandlung bekommen!!!! Dafür gibt es für mich auch einen klaren Grund. Nach 40 Jahren Umerziehung war man dann der Meinung, nun  kann man weiter gehen…

        Im übrigen wurden die "geöffneten" Grenzen schon 1962-1965 beim 2ten Vatikanischen Konzil beschlossen. Danach begann die "sexuelle" Befreiung der 68er und noch mehr, die Blumenbewegung usw. und es erklärt auch die führende Rolle der Kirchen bei der ganzen Bewegung bis 1989!

        "Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) war zweifellos das größte, wichtigste und einschneidendste kirchliche Ereignis des 20. Jahrhunderts. "Wir hielten die Zeit für reif", schrieb Papst Johannes XXIII. in seiner Konstitution "Humanae salutis" am 25. Dezember 1961, "der katholischen Kirche und der Menschheitsfamilie die Möglichkeit eines neuen Ökumenischen Konzils zu schenken".

        https://www.katholisch.at/konzil

        Was dort beschlossen wurde, war für die kirchliche Welt bindend und somit auch für die untergeordnete weltliche Welt!!!

        Ich erinne nochmals an Unam Sanctam, das Geistliche steht über dem Weltlichen!

         

         

      • Ist ja auch nicht von mir!

        Allerdings, je mehr man sich diese "Frau" betrachtet, eigentlich kann es doch gar nicht sein?!

         So was Unbeholfenes, keinen geraden Satz Herausbringendes ohne abzulesen, eine Primadonna der Unscheinbarkeit und dabei so abgeschlagen und berechnend, das gibt es doch gar nicht?  Der Wolf im Schafspelz schlechthin?

         Und zu so was sagt man auch noch "Mutti"? Inge Meysel würde im Grabe rotieren! Mutter der Einwanderung vielleicht oder "wie vernichte ich ein Volk"! Dieses kinderlose Etwas (man beachte, wie viele kinderlose maßgebliche Staatenführer wir derzeit haben!) scheißt auf alles, was, vielleicht auch nur vordergründig, galt!

         Und das mit einer sich steigernden Dreistigkeit, die nur noch Aquivalenz in der Kleidergröße findet! Wachstum in allen Dimensionen, nur wir, wir gehen unter! Physisch und psychisch plattgewalzt, im besten Deutschland, das es je gab!

         Kohl und Genscher fabulierten von einer geistig-moralischen Wende; Sie hat sie vollendet! Grüner, wie jeder Grüne und sozialistischer wie jeder Rote, empfiehlt sie, "Man solle öfters mal in die Kirche gehen, wenn man Probleme mit Zuwanderung häbe!"!

         Diese quecksilbrige Sphinx aus allem und nichts, umschlingt und erwürgt alles, einer Hydra gleich, was sich ihr in den Weg stellt oder auch nicht! Wahrlich, die optimale Besetzung für den, der Böses im Sinn hat!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*